Mittwoch, 16. Dezember 2015

[Review] LR Deluxe Lash Serum

Hallo ihr Lieben,

auf vielen Blogs findet man inzwischen Reviews zu Wimpernseren, die offenbar Wirkung zeigen. Nur sind diese immer außerordentlich teuer (als Beispiel: für 2ml RevitaLash zahlt man über 80€!). Da ich mich mit so einer Investition bisher nicht anfreunden konnte, möchte ich euch heute eine deutlich günstigere Alternative von LR vorstellen. 


Falls ihr die Marke LR noch nicht kennt: Das Unternehmen gibt es bereits seit über 30 Jahren, die Produkte werden in Deutschland hergestellt. Der Verkauf erfolgt im Direktvertrieb über selbständige Partner und den Onlineshop.
Das Wimpernserum von LR wurde mir freundlicher Weise vom LR Team Latussek zur Verfügung gestellt. Dort könnt ihr es für 34,95€ bei 5,5ml Inhalt kaufen. Das klingt doch gleich viel besser, oder? (Gerne könnt ihr das Team Latussek auch über ihre Facebook Seite kontaktieren.)


Das "Deluxe Activating Lash Serum" soll den Wimpernverlust reduzieren, die Wimpern verdichten und sie innerhalb von 6 Wochen um bis zu 35% verlängern. Die Verträglichkeit wurde von Derma Consult geprüft, die Wirkung in einer Studie von dermatest bestätigt.

Wirkstoffe:
  • Rotklee-Extrakt sorgt in Kombination mit einem neuartigen Peptid für längere und kräftigere Wimpern
  • Provitamin B5 und Biotin-Peptid verankern und pflegen – für eine maximale Wimperndichte
  • Koffein und essenzielle Aminosäuren stimulieren das Haarwachstum und begünstigen lange und volle Wimpern
Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Glycerin, Butylene Glycol, Polyacrylate Crosspolymer-6, Phenoxyethanol, Tetrasodium Cystinyl Disuccinate, Panthenol, Arginine, Acetyl Tetrapeptide-3, Dextran, Tocopheryl Acetate, Caffeine, Biotinoyl Tripeptide, Trifolium Pratense (Clover) Flower Extract, Lecithin, Alcohol, Biotin, Citric Acid, Ethylhexylglycerin


So weit also zu den Fakten bzw. Herstellerversprechen. Doch kann ein günstiges Wimpernserum wirklich so gut wirken? Ich habe das Serum lange für euch getestet und wir werden die Wirksamkeit nun genau unter die Lupe nehmen!

Anwendung und Verträglichkeit:
Ein bisschen schade finde ich, dass weder auf der Umverpackung, noch auf dem Produkt selbst Anwendungshinweise zu finden sind. Online kann man jedoch nachlesen, dass das Serum morgens und abends am Wimpernkranz - wie ein Eyeliner - aufgetragen werden soll. Das Produkt selbst ist ein farbloses Gel. Der Applikator ist ein Pinsel, mit dem das Produkt sehr einfach aufgetragen werden kann.


Bei Reviews zu teureren Wimpernseren habe ich schon oft gelesen, dass das Produkt anfangs etwas brennt. Ich war sehr gespannt, wie es sich bei LR verhält und wurde positiv überrascht: Kein Brennen und auch sonst keine Unverträglichkeiten! Auch nicht, wenn ich das Serum nach dem Abschminken eines intensiven Make Ups auf leicht gereizter Haut auftrage.

Ich fand es anfangs schwierig, das Serum in meine tägliche Routine zu integrieren. Es ist nur ein winziger, zusätzlicher Schritt, der Auftrag dauert 15 Sekunden...aber ich vergaß es einfach immer wieder. Es hat also eine Weile gedauert, aber ich habe mich bemüht, es täglich mindestens einmal aufzutragen. Mittlerweile reicht es auch, wenn ich das Serum ca. alle 2 Tage auftrage. Das mache ich meistens abends vorm zu Bett gehen.

Tagsüber kann man das Serum auch problemlos tragen, es beeinträchtigt die Haltbarkeit des Make Ups in keinster weise. Es trocknet auch zügig an. Wenn man ganz genau "hinfühlt" kann man den leichten Gelfilm am Wimpernkranz mit dem Finger spüren- sichtbar ist es aber nicht.

Wirksamkeit:
Der wohl spannendste Part dieser Review: Wirkt es, oder nicht?

Bei mir hat es etwa 6 Wochen gedauert, bis ich einen merklichen Unterschied feststellte. In der Anfangsphase fiel mir auf, dass weniger Wimpern ausfallen, wenn ich das Serum verwende. Habe ich es dann wieder 2-3 Tage vergessen anzuwenden, hatte ich beim Abschminken gleich wieder Wimpern auf dem Wattepad. Inzwischen kann ich das Serum aber auch mal 3 Tage weglassen, ohne dass mir gleich vermehrt Wimpern auffallen.

Oben vor der erstmaligen Verwendung des Serums. Unten: nach mehreren Wochen Anwendung. (Wimpern ohne Mascara.)

Der erste spürbare Effekt waren demzufolge dichtere Wimpern. Es waren einfach mehr, als zuvor. Bis ich auch einen Unterschied in der Länge feststellen konnte, hat es deutlich länger gedauert. Doch auch diese Wirkung blieb auf Dauer nicht aus. Das erstellen der nachher-Fotos ist schon wieder ein paar Wochen her. Inzwischen haben meine Wimpern nochmals an Länge zugelegt.

Die Vorher-Nachher-Fotos habe ich euch zum einen mit "blanco"-Wimpern, also ohne jegliches Produkt und ohne Wimpernzange, gemacht (obere Collage). Da ich sehr helle Wimpern habe, muss man hier recht genau hinschauen, um Unterschiede zu erkenne. Auf der unteren Kollage habe ich die Wimpern zuerst mit der Wimpernzange gebogen und anschließend mit Mascara getuscht. Es wurde für die vorher-nachher-Fotos die selbe Mascara und Auftragstechnik verwendet! Hier kann man die Unterschiede wirklich sehr deutlich erkennen.

Oben vor der erstmaligen Verwendung des Serums. Unten: nach mehreren Wochen Anwendung. (Wimpern gebogen & mit Mascara.)
Der Unterschied im Volumen ist auf den Vorher-Nachher Bildern sehr deutlich zu erkennen. An meinem anderen Auge finde ich den Effekt sogar noch etwas eindrucksvoller, weil ich hier mit etwas schlechterem Ausgangsmaterial ausgestattet war. Leider ist dieses Auge aber auch nicht fotogen, weshalb ich es nicht für Nahaufnahmen heranziehen kann. :D Im folgenden Bild könnt ihr es aber sehen.

Links vor der erstmaligen Verwendung des Serums, linkes Auge. Rechts: nach mehreren Wochen Anwendung, rechtes Auge. (Wimpern mit Mascara.)
Hier finde ich den Unterschied noch einmal besonders krass. Für mich wäre das wohl ein Grund, das Serum noch schnell auf den Wunschzettel zu schreiben. ;) Ich persönlich merke den Unterschied einfach im Alltag, wo ich momentan sorglos jede Mascara verwenden und ein tolles Ergebnis erzielen kann. Auch auf den AMU-Fotos für die Review der aktuellen Manhattan LE sind mir die schöneren Wimpern deutlich aufgefallen.

Fazit: 
Während man bei teuren Seren rund 40€ pro ml zahlt, kostet das LR Lash Serum nur 6,35€ pro ml. Der Preisunterschied ist natürlich enorm und macht auch etwas skeptisch. Ich konnte jedoch eindeutig eine Wirkung des LR Serums feststellen. Ob man mit teureren Seren noch bessere Ergebnisse erzielen kann, weiß ich nicht (da ich noch keines getestet habe). Dafür weiß ich aber, dass ich mit meinen Wimpern unter Anwendung des LR Serums wirklich happy bin! Wer sich also scheut, einen horrenden Preis zu zahlen, für den ist das LR Lash Serum wirklich eine gute und verträgliche Alternative, die ich durchaus empfehlen kann.

Habt ihr denn schon Wimpernseren ausprobiert? Wie waren eure Erfahrungen? Oder habt ihr euch, wie ich, bisher vor viel zu hohen Preisen gescheut? Wenn ihr auch schon günstige und wirksame Alternativen entdeckt habt, bin ich natürlich neugierig, diese in den Kommentaren zu lesen! :)

P.S.: Nicht vergessen! Morgen (17.12.) öffnet sich das Adventskalender-Türchen auf meinem Blog! Schaut also unbedingt vorbei, denn ihr könnt nur 24 Stunden teilnehmen.


Das vorgestellte Produkt ist ein PR-Sample. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Hui das funktioniert ja wirklich :-O Das wäre ja toll zu dem Preis.

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wirklich tolle Ergebnisse. Ich denke auch zu Weihnachten wäre dieses Serum eine tolle Geschenkidee.
    Liebe Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Ich scheue mich noch vor der Anwendung eines solchen Serums aber das Ergebnis ist wirklich ersichtlich und super schön. *-*
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo. Bei Fragen rund um das Produkt oder andere Produkte von LR, dürft ihr euch gern bei mir melden. Frohe Weihnachten wünscht Euch Claudia vom LR Team Latussek; )

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Ich bin begeistert! Ich bin auch etwas unzufrieden mit meinen Wimpern und muss das mal unbedingt austesten. Vor allem weil es wesentlich günstiger ist als die bekannteren Marken und trotzdem funktioniert. Ich bin baff :O

    Liebe Grüße!

    jellypelly174.blogspot.com

    AntwortenLöschen