Freitag, 24. Juli 2015

Alles Glück der Erde...

...liegt auf dem Rücken der Pferde.



Ihr Lieben,
schon seit 14 Jahren sitze ich nun im Sattel. Als Teenie verschlang ich Pferdegeschichten und die Freundschaft zum Pferd wusste ich schon lange zu schätzen. Vor allem die Faszination, die von Pferden ausgeht, lässt es wohl nie langweilig werden: Sie sind auf den ersten Blick anmutig, doch mit ihren 500kg auch gewaltig. Sie sind stark und gleichzeitig unheimlich feinfühlig, ja sogar einfühlsam. 


Reiten ist nicht wie ein Sport auf einer Maschine, es ist viel komplexer. Man will das Pferd als Partner gewinnen, es respektieren, aber auch führen - und dabei spiegelt es die eigene Seele wider.


Auch wenn ich schon seit so vielen Jahren reite, ist momentan alles anders: Mädchenträume werden wahr! Irgendwie hat es eine Weile gedauert, bis ich es begriffen habe. Diese wunderbaren Bilder könnten es mir nicht besser vor Augen führen. Und während ich das hier schreibe, kommen mir sogar ein wenig die Tränen.





Die Fotos entstanden bei einem spontanen Fotoshooting mit dem befreundeten Fotografen Tobias Boley. (Schaut unbedingt mal auf seiner Website vorbei, dort findet ihr nicht nur weitere Bilder vom Pferdeshooting, sondern auch noch andere atemberaubende Fotografien!) Die Kulisse: Unsere Koppel im grünen Herzen Deutschlands, am Rande des Thüringer Waldes und unser Stallgelände. 






Übrigens, wie das immer so ist mit Pferden: Es war keineswegs so leicht, wie es aussah! Aber Tobi hat das offensichtlich ganz großartig gemacht, obwohl es auch für ihn das erste Shooting dieser Art war. Damit ihr auch etwas zu Lachen habt: Hier noch ein paar Outtakes!





Leo hat mir einen guten Witz erzählt. ;)

Ich denke ihr wisst spätestens jetzt, woher der Spruch aus der Überschrift stammt. ;) Wie gefallen euch die Bilder? Habt ihr was mit Pferden am Hut? Nächstes Mal machen wir dann Shooting mit Einhorn vorm Sternenhimmel! ;D Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. ♥

Kommentare:

  1. Cooler Post!
    Mal was anderes :)

    Wär schön wenn du mal bei mir vorbeischaust: http://fashionfirework.blogspot.de/
    Ist noch ganz neu und ich habe erst zwei Posts aber jeder fängt ja mal klein an :p

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder! Ja, ich kann dich sehr gut verstehen... Mit Pferden / durch Pferde geht einem das Herz auf, diese wunderbaren Geschöpfe geben das als einzige kleine Bedingung für den liebevollen Umgang mit ihnen mit... dann sind sie die besten Freunde!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wow es hat mir richtig Freude und Spass gemacht diesen Post zu lesen und die Bilder anzuschauen.
    Ich finde dein weisses Kleid übrigens wunderschön.
    Alles Liebe und ein wunderschönes Wochenende,
    Lena

    AntwortenLöschen
  4. *schnief* da werde ich ganz wehmütig...saß 2004 das letzte Mal im Sattel...danach war es wegen zeit und Geldmangel nicht mehr drin...
    Die Fotos sind traumhaft schön....danke fürs zeigen!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh was für tolle Bilder. Die sind wirklich toll geworden.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  6. Photo looks beautiful, this horse so cute!

    AntwortenLöschen
  7. die fotos sind so wunderschön! wie im märchen <3

    AntwortenLöschen
  8. Die Bilder sind wunderschön geworden! Ich mag Pferde, es sind wunderschöne Tiere und ich mag den Geruch total gerne (das hört sich nun bestimmt komisch an^^) aber ich habe ehrlich gesagt auch etwas Angst vor ihnen, da ich als Kind einmal von einem galoppierenden Pony gefallen bin.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    sehr schöne und verträumte Bilder. Ich mag Pferde, habe aber auch einen enormen Respekt vor ihnen und weiß das sehr viel Kraft haben, weshalb ich mit den Jahren einfach irgendwie ängstlicher geworden bin.
    lg tanja

    AntwortenLöschen
  10. sehr hübsche und ausdrucksstarke Bilder. Man kann deutlich die liebe zu den Pferden erkennen.
    Ich finde Pferde sind wunderschöne, anmutige und elegante Tiere.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen