Mittwoch, 15. April 2015

[Ready, set, polish!] Schwarz-Weiß

Hallo ihr Lieben,
nachdem ich aufgrund von Lernstress ein kleines Päuschen beim Bloggen einlegen und deshalb auch bei der Oster-Runde von Ready, set, polish! aussetzen musste, geht es heute wieder mit dem neuen Thema Schwarz-Weiß weiter. Meine Partnerin ist heute die liebe Geri.


Für schwarz-weiße Nageldesigns gibt es unendlich viele, coole Möglichkeiten. Ich erinnere mich noch daran, wie ich vor 12 Jahren immer die schwarz-weißen Nägel von Fergie von den Black Eyed Peas bestaunte. Wohl ein Grundstein oder zumindest erstes Anzeichen für meine heutige Leidenschaft? :) Das Design von damals war mir für heute aber doch zu simpel und so widmete ich mich einer anderen Idee, die schon länger umgesetzt werden wollte (gesehen 2013 bei Manicurity).


Für diese Maniküre benötigt ihr natürlich schwarzen und weißen Nagellack, der gut decken sollte und dazu ein Dotting Tool- dann kann es auch schon losgehen. Ich habe verwendet: essence colour & go "199 wild white ways" und p2 Colour Victim "500 Eternal". Zuerst habe ich die Nägel komplett weiß lackiert und antrocknen lassen. Anschließend malte ich mit dem schwarzen Lack schräg über das obere Drittel der Nägel, wobei zuerst eine möglichst saubere Linie entstehen sollte. Anschließend ging es auch ans schon ans Punkten mithilfe des Dottingtools. Die Mani geht eigentlich recht einfach und schnell, die Platzierung der Punkte an der Diagonale ist jedoch etwas Tricky. Wie auch bei meinem Vorbild, ist es aus der Nähe betrachtet nicht so sauber geworden, wie erhofft- aus "normaler" Entfernung, also ca. Armlänge, kommt der Effekt dann aber wie gewünscht rüber. ;) Leider habe ich auch einige Bläschen und Bettdeckenabdrücke im Lack...das kommt davon, wenn man nachts um 2:00 Uhr lackiert und möglichst schnell ins Bett will.


Diese sogenannte "interlocking" Mani kann man natürlich auch mit anderen Farbkombinationen machen, aber ich finde es in Schwarz-Weiß wirklich cool. Und ihr? :) Das Design scheint auch ziemlich auffällig zu sein, ich wurde nämlich schon mehrfach darauf angesprochen. Ich bin wirklich gespannt, wie euch das Design gefällt!

Und nun seid ihr wieder dazu aufgerufen, ebenfalls zu Schwarz und Weiß zu greifen und euch von unseren Designs inspirieren zu lassen oder eure ganz eigene Interpretation einzureichen! Dazu könnt ihr euch wie immer in das Inlinkz Tool eintragen- dort kommt ihr per Klick natürlich auch auf alle anderen Designs. Morgen geht es dann weiter bei The Beauty and the Blonde und Blabliblog.



Kommentare:

  1. Das Design gefällt mir total gut =) Muss ich auch mal ausprobieren ^^

    AntwortenLöschen
  2. yeah, das sieht ja sooooo cool aus!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das sieht richtig toll aus, gefällt mir gut! :)

    AntwortenLöschen
  4. richtig cool - hast du super gemacht. So schön gleichmäßig.

    AntwortenLöschen
  5. Das hatte ich auch im Hinterkopf, aber habs mir nicht zugetraut, sieht echt toll aus bei dir!

    AntwortenLöschen
  6. Total schick! Sieht wahrlich klasse aus in s/w. Muß ich echt auch mal testen, so ein Design. Danke für's Erinnern :)

    AntwortenLöschen