Dienstag, 17. März 2015

[Outfit] Frischer Wind

Hallo ihr lieben,
ich hoffe ihr seid gut und mit der richtigen Kleiderwahl in die Woche gestartet? Ich finde es momentan ja gar nicht so leicht, sich für das richtige Outfit zu entscheiden, da das Wetter noch so wechselhaft ist. Nachdem ich dachte, der Frühling wäre nun endgültig da, hat es bei uns am Wochenende wieder geschneit! 

So ähnlich ging es mir auch an jenem Tag, als ich dieses Outfit trug. Während ich mich morgens anzog, klarte es gerade auf und schien ein sonniger Frühlingstag zu werden. Doch als wir nach dem Mittag Bilder machten, war es doch wieder kühler, die Sonne versteckte sich hinter den Wolken und es wehte ein frischer Wind. Aber da ich es liebe, dass der Frühling auch im übertragenen Sinne frischen Wind unser Leben bringt, ist diese Jahreszeit meine liebste. :)

Rock: edc by Esprit, Top: Kik, Kette: Telly Weijl, Schuhe: Deichmann. Schal: Oman, Mantel: Takko.
Während sich die alt eingesessenen Fashion-Blogger schon freuen, dass man jetzt endlich wieder transparente Strumpfhosen tragen (oder sogar nacktes Bein zeigen) kann, muss es bei mir erstmal noch die Thermostrumpfhose sein. In einigen Städten soll es diese Woche ja schon richtig angenehm werden, aber bei hiesigen 6°C und Wind warte ich lieber noch ein bisschen und will keine Erkältung riskieren. 


Auch ein Schal oder Tuch ist für mich auf jeden Fall noch eine Weile unverzichtbar. Der große Kaschmir-Schal, den ich mir im Oman gekauft habe, ist noch dazu ganz praktisch wenn mir drinnen kühl wird, da ich ihn auch schön wärmend um die Schultern legen kann. ♥ 

Die Sachen in diesem Outfit sind leider alle nicht aktuell und hängen schon etwas länger in meinem Schrank. Aber es geht bei solchen Posts ja auch immer nur darum, euch ein bisschen Inspiration zu vermitteln, nicht wahr?



Haha ja, hier musst ich mir wirklich Sternchen auf den Augen verpassen. XD Ich fand das Bild so schön, nur mein Blick ging so gaaaar nicht. ^_^ Sehr professionell, ich weiß. 

Ansonsten sind doch aber ein paar wirklich schöne Bilder raus gekommen, finde ich. Vielen Dank auch an den lieben Tobi, dass er bereit war, ganz spontan Fotos zu machen. Zwar kam er sich mit meiner kleinen Digi-Cam in der Hand ein wenig verloren vor, da er so an seine Spiegelreflex gewöhnt ist, aber er hat das trotzdem super gemacht. :)



Nun seid ihr wieder dran: Wie gefällt euch das Outfit? Und was zieht ihr momentan gerne an? Checkt ihr jeden Morgen den Wetterbericht? 

Kommentare:

  1. Ohh super schön! ich zieh mich auch lieber zu warm, als zu kalt an, obwohl es mir ja schon in den Fingern juckt meine schönen Frühlingssachen allen zu zeigen :D

    AntwortenLöschen
  2. Süßes Outfit, ja der Zwiebellook wäre am besten. Früh morgens brr kalt und dann immer wärmer ;-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa noch schlimmer finde ich es abends auf dem Heimweg wenn es schon dunkel ist. Sonne weg und zack- kalt.
      Das liegt aber daran, dass ich nicht ganz so früh raus muss, da bekomm ich den morgentlichen Frost zum Glück gar nicht mit. XD

      Löschen
  3. Liebe Linda du siehst bezaubernd aus auf den Bildern :) Die Farben stehen dir ganz ausgezeichnet!

    AntwortenLöschen
  4. Gott bist du eine hübsche :)
    tolle Fotos und diese pastelltöne stehen dir so gut
    klasse Outfit

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Linda,
    dieses Outfit sieht sehr süß aus. Ich würde eventuell eher zum schwarzen Mantel greifen.
    Sonst ein Outfit, welches ich selber auf jeden Fall tragen würde!

    AntwortenLöschen