Sonntag, 25. Januar 2015

[Review] essence + Catrice Ex-Artikel

Hallo ihr Lieben,
während euer Dashboard momentan wahrscheinlich mit den ganzen Neuheiten des essence Sortiments geflutet wird, habe ich die Zeit stattdessen genutzt, um mich noch einmal ausgiebig mit den Ex-Artikeln des cosnova Sortiments zu beschäftigen. Das heißt konkret: Ich habe alle Produkte, die ich besitze und die jetzt ausgeslistet werden, heraus gesucht und werde sie euch heute nochmal zeigen. Am Ende gibt es auch noch meine Top 3 Must-haves!

Also Mädels, zückt schon mal euren Einkaufszettel, damit ihr euch notieren könnt, was noch schnell zum gesenkten Preis in euer Körbchen hüpfen muss, bevor ihr nie wieder die Chance dazu haben werdet! ;)


Natürlich besitze ich nicht alle Produkte, die ausgelistet werden. Aber ihr seht schon, dass es eine ganze Menge ist. Der Beitrag könnte daher ziemlich lang werden. ^-^ Dann also mal los!

Ich beginne direkt mit dem größten Part, nämlich den Nagellacken. Die "colour & go" Reihe wird komplett ausgelistet und durch eine neue Range ersetzt. Die neuen "the gel nail polish" wird es erst ab April im Handel geben. Flasche und Pinsel werden die gleichen bleiben, nur die Textur wurde etwas überarbeitet. Allerdings werden nur 16 der alten Farben übernommen, insgesamt wird es 46 Farben geben.

v.l.n.r.: 186 polka holga, 194 little lila town, 193 best dressed, 197 caramel brownie, 184 girls night out, 195 you wow'd me again, 198 caribbean bean, 189 new york city call, 188 dare to kiss, 185 candy crush.
Alle Lacke auf dem obigen Foto wurden erst im Herbst eingeführt. Die Lacke auf dem Nagelrad, die nicht mit einer Nummer versehen sind, werden ins neue Sortiment übernommen. Alle Flaschen die dort stehen, müssen leider gehen.

Hier noch ein paar Highlights im Detail. Es wurde übrigens immer nur eine Schicht aufgetragen!


Ich selbst bin leider noch gar nicht dazu gekommen, alle Lacke zu tragen und euch dementsprechend vorzustellen. Reviews findet ihr bisher zu 197 caramel brownie und 195 you wow'd me again. Auch zur 184 girls night out schlummert noch eine Maniküre auf meiner Festplatte, die ich euch dann im nächsten Post noch vorstellen werde!
Es sind wirklich super viele Perlen dabei, die das Sortiment verlassen müssen. Bei manchen Farbtönen kann ich es nachvollziehen, weil sie vielleicht eher in den Herbst / Winter passen, bei anderen kann ich es weniger verstehen. Sehr ans Herz legen kann ich euch auf jeden Fall die bereits vorgestellten 197 und 195, aber auch die Satin Finishes 188 und / oder 189. Die sind einfach wunderschön, aufgrund des Finishes mal was anderes, ganz einfach in der Handhabung und auch für weniger mutige im Alltag geeignet. Bei der Sortimentsumstellung ging ich davon aus, dass der pastell-lilane 194 mein Favorit werden wird. Ich liebe diese Farbe wirklich total, allerdings habe ich den Lack bisher noch nicht getragen. Er beinhaltet übrigens ganz feinen, lila Schimmer. *-* Überrascht bin ich auch, dass die 185 gehen muss, eigentlich eine absolute Sommerfarbe. Vermutlich liegt es daran, dass die neue I ♥ Pastels Reihe auch semi-matte Finishes beinhaltet. Da wird es aber natürlich nur rosa statt knallpink geben.


Von den älteren Farben, die es bis jetzt noch im Sortiment überlebt haben, nun aber doch gehen müssen, habe ich nur drei Lacke in meiner Sammlung. Die 102 sparkling water lily ist ein Weiß mit blauem pearl-Schimmer, bei mir ist der Lack irgendwie sehr flüssig. Die 164 crazy fancy love ist ein wunderschöner Chrome-Lack mit changierendem Effekt, den ihr auch wunderbar in der Flasche erkennen könnt. Zwar wird er auf dem Nagel ein klein wenig streifig, von mir gibt es für die tolle Farbe und den schönen Schimmer aber trotzdem eine Empfehlung. Last but not least der Sandlack 156 me & my lover, ein Rot mit goldenem Schimmer, gefällt mir auch extrem gut. Aber die Sandlacke werden aktuell weg rationalisiert, ich glaube der Trend ist einfach abgeflaut.

Ins gesamt also wirklich tolle Farben dabei, die nun für immer gehen sollen und sicher noch einen Blick wert sind!


Von den essence effect nail polishes müssen 10 Stück gehen, drei davon kann ich euch zeigen. Diese Kandidaten sind erst im Herbst ins Sortiment gekommen. Der Nummer 23 hätte ich nicht den Titel "galaxy flakes" verpasst, sondern eher "icy crystals" oder so. Mich erinnert der Lack nämlich einfach an Schnee- und Eiskristalle. Am besten von diesen Dreien gefällt mir 15 underwater love, ein absolutes Must-Have ist m.M.n. aber nicht dabei.

Noch mehr Effekte für die Nägel bringen die "effect nails", die das essence Sortiment wohl vollständig verlassen. Ich habe 3 der 8 Varianten hier, zum Einsatz gekommen sind sie allerdings noch nicht. Die 3D Flakes finde ich aber wirklich hübsch und kann mir auch vorstellen, sie mal für ein AMU zu missbrauchen. ;)
Wie die komplette gel nails at home- Reihe, muss auch der gel nail corrector gehen. Ich finde dieses Tool eigentlich auch beim normalen lackieren ganz nützlich, wenn man ungewollte Lack-Ränder entfernen möchte. Ihr könnt es ja einfach mal ausprobieren. :)


Weiter geht es mit einem absoluten Klassiker, der multi action Mascara in der Variante "blackest black". Es handelt sich hier um eine grundsolide Mascara mit einfachem Bürstchen, die auch immer sehr beliebt war. Inzwischen sind aber so viele innovative essence Mascaras auf dem Markt, dass dieses "alte Modell" wohl mal ausrangiert werden muss. Aufgrund des Alters könnte die multi action inzwischen etwas trocken sein, bei mir macht sie aber ein angenehmes Ergebnis. Nichts spektakuläres, aber recht schönes Volumen. Enttäuscht war ich nur vom "schwärzesten Schwarz", das gar nicht schwärzer war, als sonst. Seitdem die Black Mania Mascara mit Carbon vor einigen Jahren aus dem Sortiment genommen wurde, konnte essence nie wieder so etwas tiefschwarzes nachliefern...


Bleiben wir doch direkt beim Thema Augen und machen mit den Mono Lidschatten weiter.


Auch hier habe ich leider nur drei aktuelle Varianten, die erst im Herbst eingeführt wurden. Ich finde, sie haben alle keine schlechte Pigmentierung, sind anfangs evtl. nur etwas zu hart gepresst, haben aber alle etwas besonderes. 81 i'm royalty hat ein frostiges Metallfinish und erinnert mich sehr an einen Ton aus der Sleek Celestial Palette. Den direkten Vergleich seht ihr unten. Der blaue Lidschatten hat die beste Qualität der drei, da er recht buttrig ist und sehr leicht zu entnehmen. 79 lola petrola, ist ein (...Überraschung...) Petrol mit super schönem, goldenem Schimmer. Man muss ihn etwas Schichten, kann aber sicherlich damit arbeiten. Sehr interessant finde ich auch 80 groovy grapes, ein rauchiges Lila verschiedenem Glitzer, den ihr im folgenden Bild sehen könnt.


Im direkten Vergleich des Sleek Celestial Lidschattens mit essence fällt auf, dass Lunar doch noch heller und silbriger ist. Dennoch vom Finish her recht ähnlich und beides auf jeden Fall sehr winterlich. :)



Die Augen-Produkte hätten wir damit auch schon abgehandelt und gehen nun zum einzigen Long Lasting Lipstick, der das essence Sortiment verlassen muss.


Dabei handelt es sich um den schönen Ton 09 Wear Berries!, der vermutlich zu kühl ist, um das Sommer-Sortiment zu bestücken. Eine vollständige Review mit Tragebild findet ihr bereits hier. :) Sollte euch der Farbton gefallen, sehe ich keine Bedenken!


Neben der dekorativen Kosmetik müssen auch ein paar Accessoires Platz in der essence Theke machen. Dazu gehören auch diese kleinen Silikon-Täschchen aus der minis2go Serie. Zu 100% habe ich ihren Sinn nie verstanden, da sie zwar wasserabweisend, aber keinesfalls wasserdicht sind. Niedlich sehen sie aber aus. ^-^ Gibt es auch noch in türkis.


Die Rock Style 3D tattoos werden komplett ausgelistet. Dieses Motiv habe ich einmal zugeschickt bekommen, konnte es mangels zugehörigem Glitter aber nie testen. Daher kann ich euch leider nicht sagen, ob diese Glitzer-Tattoos denn überhaupt funktionieren.

Mit den essence Produkten sind wir nun auch fertig! Nun kommt auch Catrice noch an die Reihe. Hier kann ich euch leider nur zwei Lacke zeigen, die das Sortiment verlassen werden.


Lack Nummer eins ist ein absoluter Traum und wirklich mein Favorit- ich finde es so schade, dass er gehen muss! Allerdings wird wohl die gesamte Range der "Crushed Crystals" das Sortiment verlassen. Mein Liebling ist 06 Call Me Princess- kurz vorgestellt hatte ich ihn euch hier auf Instagram. Es ist wirklich ein absoluter Prinzessinnen-Lack und vor allem im Sommer durch seinen goldenen Schimmer ein absoluter Traum! *-* Ja, ich kann davon einfach nur schwärmen...


Lack Nummer zwei stammt aus der Luxury Lacquers Million Brilliance Reihe und trägt den coolen Namen 05 Plum Fiction. Um ehrlich zu sein wundert es mich nicht, dass ausgerechnet diese Farbe (neben 2 anderen) gehen muss, denn auch ich habe ihn bereits aussortiert, weil ich ihn nicht mag. Dabei sieht er in der Flasche so toll aus! Einige Blogger-Kolleginnen hatten Plum Fiction aber sogar unter ihren Top 3 der Ex-Artikel genannt...so unterschiedlich ist das. Meine Review und Tragebilder zu diesem Luxury Lacquer könnt ihr hier finden.

Wie versprochen, möchte ich euch auch noch meine Top 3 dieser Ex-Artikel zeigen. Ich bin der Meinung, dass ihr euch diese auf jeden Fall noch holen solltet, falls ihr sie nicht schon habt. :)


Allerdings muss ich dazu sagen, dass insbesondere bei den colour & go Lacken die Wahl wirklich nicht leicht gefallen ist. Daher achtet bitte auf meine Empfehlungen im obersten Teil, denn noch mehr Farben als "you wow'd me again" haben ein neues zu Hause verdient. ;)
Dass ich euch den Catrice Sandlack Call Me Princess nur ans Herz legen kann, habt ihr denke ich schon heraus gehört. Er ist einfach so wunderschön!
Und da ich über den Longlasting Lipstick Wear Berries! nichts schlechtes sagen kann, ist auch dieser unter den Top 3. Allerdings mit dem Hinweis, dass es eine wirklich kühle Farbe ist, die warmen Typen eher nicht stehen wird.

So, nun möchte ich aber von euch wissen: Habt ihr denn schon im Cosnova Sale geshoppt? (Wurde essence bei euch eigentlich schon gesenkt?) Und um welche Ex-Artikel trauert ihr?
Ich hoffe sehr, dass ich euch mit diesem Beitrag noch ein paar Tipps geben konnte, denn ich habe mir damit wirklich viel Arbeit gemacht. Umso mehr freue ich mich natürlich über euer Feedback in den Kommentaren! ♥

Bei einem Großteil der vorgestellten Produkte handelt es sich um PR-Samples.

Mittwoch, 21. Januar 2015

Rossmann Schön für mich Box Januar 2015

Hallo ihr Lieben,
mein Postbote war mal wieder fleißig und brachte mir die neue Schön für mich Box für Januar vorbei! :) Ich habe mich sehr über diese Überraschung gefreut. Nachdem ich von meiner ersten Rossmann Box im Dezember schon sehr angetan war, möchte ich euch natürlich auch den Inhalt der neuen Box zeigen.


Die Box ist im gleichen, eisigen Design gehalten, wie im Dezember. Natürlich liegt auch wieder eine Karte mit den Produktbeschreibungen bei, leider ohne Preisangaben. Außerdem sind wieder Gutscheincoupons enthalten, sodass man die Produkte bei Gefallen vergünstigt nachkaufen kann.


Auf den ersten Blick sieht der Inhalt dieses mal ein wenig übersichtlicher aus, tatsächlich sind aber 8 Produkte enthalten, mit denen man sich von Kopf bis Fuß verwöhnen kann.

Etwas bemängeln muss ich, dass in der letzten Box bereits eine Fußcreme enthalten war und dieses mal eine Fußbutter dabei ist. Wenn man die vorhergehende Box nicht hatte, stört das natürlich überhaupt nicht. Die Zahnpasta ist vielleicht nicht spektakulär, aber sicher brauchbar und natürlich eine gute Ergänzung zur Zahnbürste, die in der Dezember-Box enthalten war. *lach*

Sehr gefreut habe ich mich über die Urea Handcreme von Sebamed. Erst letzte Woche hatte ich euch meine Pflege-Tipps für den Winter verraten und dabei meine 5%ige Urea Handcreme von Aldi empfohlen. Da meine Tube bald leer ist, wollte ich sie auf jeden Fall nachkaufen, aber nun habe ich schon Nachschub. Gestern Abend habe ich die Sebamed Variante auch direkt ausprobiert und kann daher schon ein kurzes Feedback geben: Die Creme enthält im Gegensatz zur Aldi-Variante Duftstoffe und riecht somit zwar besser, ist aus Allergie-Aspekten aber natürlich negativ zu betrachten, insbesondere da das Produkt auch für Neurodermitiker geeignet sein soll. Außerdem ist mir aufgefallen, dass sie nicht so schnell einzieht wie die von Aldi. Das klebrige Gefühl zwischen den Fingern in den ersten Minuten war nicht so angenehm. Im wichtigsten Punkt finde ich die Sebamed Handcreme jedoch sehr überzeugend, nämlich der Pflegewirkung. Die ist so gut, dass ich mir heute Morgen nicht die Hände eincremen brauchte. :)

Meine Favoriten aus der Box habe ich noch einmal in einer Collage zusammengestellt.


Das Parfum, das nicht von Esprit ist, sondern "Spirit of romantic glow" heißt, sieht auf jeden Fall hübsch aus. Mein Duft ist es wahrscheinlich nicht, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.
Ein richtiges Dreamteam sind auf jeden Fall der Massage-Igel und das Massageöl. Ein paar Produkte von Wellness&Beauty hatte ich schon mal getestet und sehr gemocht, von daher wird mir das Öl sicher gefallen. Vielleicht bearbeite ich damit heute Abend meinen Muskelkater. ;) Außerdem ist eine schöne Massage doch eine tolle Idee für Valentinstag, stimmt's?
Bezüglich des Hydro Feuchtigkeitsgels bin ich noch hin und her gerissen. Es sieht nach einem sehr spannenden und guten Produkt aus, das ich gern testen würde. Allerdings möchte ich meiner empfindlichen Gesichtshaut eigentlich keinen Wechsel der Pflege zumuten, zumal ich mit meiner Tagescreme ja sehr zufrieden bin. Dafür bräuchte ich mal eine Augenpflege und evtl. auch eine Nachtcreme- solche Produkte waren bisher aber noch in einer meiner Boxen (auch nicht bei dm) enthalten. :D
Last but not least ein spannendes Produkt: BB Nails! Der rosa Lack hat nicht nur eine hübsche Farbe, sondern soll die Nägel auch noch pflegen. Quasi eine BB Cream für die Fingernägel. Ich bin gespannt!


Insgesamt finde ich die Box wirklich wieder sehr gelungen. Eine tolle Mischung aus verschiedensten Produkten sowie Fremd- und Eigenmarken bekommt man hier für 5€. Wo der genaue Produktwert der Box liegt, kann ich euch mangels Preisangaben leider nicht sagen, aber lohnenswert ist die Box in jedem Fall.

Übrigens finde ich das Verpackungsmaterial in der Box wirklich nervig. Es sieht zwar witzig aus, allerdings findet man Krümel der pinken Papierschnipsel einfach überall- in jeder Umverpackung der Produkte verstecken sie sich. Wie kommen die da überhaupt hin? :D

Wie gefällt euch denn der Inhalt der Januar Box? Habt ihr sie auch? Und werdet ihr euch Anfang Februar (03.-05.02.) für die nächste Runde anmelden? Ich freue mich auf eure Meinungen in den Kommentaren! ♥

Die Box wurde mir kosten- und bedingungslos von Rossmann zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Samstag, 17. Januar 2015

[AMU] Purple my week

Hallo ihr Lieben,
ich habe das gute Gefühl, dass es ab sofort wieder etwas farbenfroher bei mir wird. Zumindest hoffe ich das, nachdem ich in letzter Zeit erstaunlich viel zu Nude-Lidschatten gegriffen habe.
Diese Woche packte mich aber ganz arg die Lust auf ein lila AMU- was ich dann auch gleich umsetzte. Und wie der Zufall es so will, führte Sally am gleichen Tag eine neue Aktion, Purple my week, ein. Da mache ich natürlich sofort mit! =)


Für meinen Look habe ich Violett mit Pink und Blau kombiniert. Ich liebe das Ergebnis, da es nicht nur gut harmoniert, sondern auch die Augen toll betont. Meine Augenfarbe wird durch Lila immer recht gut hervorgehoben, aber auch dunklere Typen können den Look wunderbar tragen. :)

Ein Bild vom Gesamtlook könnt ihr euch am besten hier auf Instagram machen, da habe ich schon ein Selfie gepostet. ;) In meine richtige Kamera habe ich im Gegensatz zum Handy irgendwie immer nur doof geguckt, deshalb schaut lieber dort. :D


Ein bisschen Glitzer durfte auch nicht fehlen, weshalb ich über meinem schwarzen Lidstrich noch meinen blauen Glitzer-Eyeliner von essence benutzt habe.



Meine verwendeten Produkte waren folgende:


Die Sleek Paletten "Lagoon", "Bohemian" und "Acid" (v.l.n.r.). Die verwendeten Lidschatten sind mit Sternchen gekennzeichnet.
Außerdem habe ich euch auch meine verwendeten Augen-Pinsel mit aufs Bild gelegt, dabei handelt es sich nur um 4 Stück: Lidschatten Pinsel & Blende Pinsel von bh cosmetics (Eco Pinsel-Set), Smokey Eyes Pinsel und Eyeliner Pinsel von essence.


Des weiteren verwendet habe ich den Make Up Academy 3 in 1 eXtreme Contour Liner in Sea Blue auf der Wasserlinie, den (uralten) essence Crystal Eyeliner in Beach Party und den Catrice Cat Eyeliner Pen (Thrilling me softly LE). Für die Augenbrauen wie immer meinen Fabu Brow in Taupe und auf den Wimpern meinen Liebling, die MaxFactor Clump Defy Extensions False Lash Effect Mascara. Auf dem Bild vergessen habe ich die Rival de Loop Young Lidschatten Base.
Auf den Wangen trage ich den essence EMA Rock Out! multicolour blush und auf den Lippen den NYX Round Lipstick in 529 Thalia.
Dazu natürlich noch Concealer und Puder, nicht mit im Bild.


Ein bisschen Spaß muss sein! ;-*



Ich habe heute echt ultra viele Bilder, aber wie soll man sich da entscheiden? :O) Ihr könnt mir gerne mal in die Kommentare schreiben, ob euch das zu viel ist!


Hier nochmal im ganzen. War natürlich schon recht auffällig und meine Jungs haben wieder geguckt und sich gefreut, aber das ist ja ok. :D
Das Pink auf dem beweglichen Lid ist ja aus der Neon Palette und entsprechend richtig knallig. ^.^



Ich hoffe, der Look gefällt euch und würde mich natürlich freuen, wenn ihr mir einen Kommentar da lasst! Wann habt ihr das letzte mal Lila getragen?

Sonntag, 11. Januar 2015

Meine pflegenden Begleiter im Winter

Hallo ihr Lieben,
seit circa zwei Wochen hat uns der Winter fest im Griff- das merkt Frau natürlich sofort an Haut und Haar. Dank Kälte und Heizungsluft wird alles trockener und beginnt bei unzureichender Pflege zu jucken und schuppen, die Hände werden im schlimmsten Fall sogar rissig und blutig. Meist sieht man sich erst dann nach besserer Pflege um, wenn die Haut sich schon beschwert. Und damit ihr keine wertvolle Zeit bei der Suche nach den richtigen Produkten verliert, zeige ich euch heute, worauf ich mich im Winter wirklich verlassen kann!


Es soll heute lediglich um Pflegeprodukte gehen, die ich schon lange nutze (zum Teil seit mehreren Jahren) und spätestens im Winter wieder hervorkrame. Ihr seht schon, dass das alles recht medizinisch aussieht: Eucerin, Sebamed, Mildeen med, Ombia med und Synergen. Und das hat auch seinen Grund!

Body Lotion
Ich beginne mal mit der größten Einsatzgebiet, nämlich den Cremes für den gesamten Körper. Hier benutze ich eine 10%ige Urea Körper Lotion, die schnell einzieht, keinen fettigen Film hinterlässt und nachhaltig pflegt. Die Lotion ist auch zur Pflege bei Neurodermitis geeignet, was ich zu vollständig bestätigen kann. Da bei den Urea Produkten für empfindliche Haut keine zusätzlichen Duftstoffe enthalten sind, riechen die Cremes nicht sonderlich gut- aber sie helfen! Außerdem neutralisiert sich der Duft auf der Haut, ihr braucht also keine Bedenken haben, nach der Anwendung komisch zu riechen. ;)

Urea ist übrigens ein körpereigener Harnstoff, welcher der Haut Feuchtigkeit spendet. Ursprünglich wurden die Urea Produkte von Eucerin entwickelt und waren DIE Lösung für Menschen mit Neurodermitis oder sehr trockener Haut, die andere Cremes schlecht vertragen oder sich mehrfach am Tag eincremen müssen. Allerdings sind die Produkte von Eucerin sehr preisintensiv. Aldi erkannte das Potential in den Produkten recht schnell und bot eine der ersten Möglichkeiten, die Urea Produkte günstiger zu erwerben. Die Urea Linie wird mehrmals im Jahr als Sonderposten angeboten, einige Produkte sind auch im Standardsortiment. Eine 2%ige Körper Lotion gibt es glaube ich leider nur bei Aldi Süd dauerhaft im Sortiment. Eine noch reichhaltigere Variante ist übrigens die Urea Körperbutter, die ich selbst aber noch nicht ausprobiert habe.

Inzwischen gibt es natürlich auch noch von vielen anderen (Haus-) Marken Urea Produkte. Allerdings sind diese nicht alle gleich empfehlenswert. Aus persönlicher Erfahrung kann ich daher nur Aldi und Eucerin empfehlen, einen Überblick über weitere Anbieter könnt ihr euch zum Beispiel bei Öko-Test verschaffen.

Wenn ich im Winter nicht nur meine Haut, sondern auch die Seele verwöhnen möchte, darf es natürlich auch mal eine Creme mit Duftstoffen sein, die aber dennoch ausgezeichnet pflegt. Hier fällt meine Wahl ganz klar auf die Synergen Body Butter in der Sorte Schoko. Eine ausführliche Review dazu habe ich euch hier verfasst. Die Düfte sind immer limitiert, die Qualität bleibt aber gleich. ;) Aktuell ist sie in der Sorte "it's magic", einem fruchtigen Duft, bei Rossmann zu finden.


Handcreme
Ich mache direkt mit Urea Produkten weiter, nämlich in Punkto Handcreme! Ich habe so viele Tuben verschiedenster Marken, aber wenn meine Hände wirklich strapaziert sind (zum Beispiel nach dem Reiten) oder im Winter rissig werden, dann gibt es nur eins, nämlich die 5% Urea Handcreme von Aldi. Solltet ihr noch keine ausreichend pflegende Handcreme für euch gefunden haben, probiert die unbedingt mal aus! Und das Beste: Die Handcreme ist bei Aldi Süd und Nord im Standardsortiment erhältlich. Die Aldi Süd Handcreme hat sogar erst im November 2014 ein Öko-Test "Sehr gut" bekommen. :)
Bei ganz ganz schlimmen Härtefällen kann ich auch empfehlen, einfach mal den 10%igen Urea Fußbalsam an den Händen zu verwenden. Die beiden Kandidaten riechen wieder nicht sonderlich gut, aber vor allem wenn man die Hände vor dem Schlafen gehen noch einmal richtig dick eincremt, wirkt das einfach Wunder! Ich muss zugeben, wenn ich wirklich aufgerissene Hände habe, brennt die Handcreme einen kurzen Moment, am nächsten Tag ist dann aber alles zugeheilt. :)

Geischtspflege
Hier habe ich einfach meine normale Tagescreme (von sebamed mit 2% Vitamin E) aufs Bild gepackt, obwohl es sich hierbei nicht um eine besonders reichhaltige Creme für den Winter handelt. Aber ich bin einfach so glücklich mit dieser Tagescreme, dass ich diesen Winter gar nicht auf ein anderes Produkt wechseln muss.
Lediglich vor einem langen Winterspaziergang werde ich wohl eine Outdoor-Creme anwenden, die ich von Rossmann bekommen habe. Diese bietet zusätzlichen Schutz vor der Kälte.


Lippen
Auch die Lippen werden in der kalten Jahreszeit noch einmal zu einem besonderen Problem. Hier ist mein Geheimtipp schon wieder von Eucerin, nämlich die Aquaphor Salbe. Ich hatte euch die Salbe schon in einem ausführlichen Test auf dem Blog vorgestellt. Seitdem trage ich sie immer morgens und abends auf die Lippen auf. Davon abgesehen ist sie aber auch ein echter Allrounder für alle Wehwehchen!

Spezielle Winterprodukte zum Duschen & Haare Waschen habe ich euch heute nicht mit aufgelistet. Shampoo werde ich in diesem Winter nicht wechseln, da Produkte, die mehr Feuchtigkeit spenden, meist auch einen schneller fettenden Ansatz verursachen und ich mit meiner aktuellen Haarwäsche einfach zufrieden bin. Stattdessen gebe ich einfach öfter ein Haaröl in die Längen, um diese vor der Kälte zu schützen.
Auf ein Winterduschbad mit angenehmen Duft habe ich noch gar nicht umgestellt, das werde ich aber noch tun. ;) Hier habe ich aber keinen speziellen Geheimtipp, der zusätzlich toll pflegt. Im letzten Jahr hatte ich euch die Dove Winterpflege vorgestellt, deren Duft ich weiterhin liebe, die nun aber auch fast leer ist.

Ich hoffe, dass ich euch mit diesem Beitrag ein paar gute Tipps geben und weiterhelfen konnte! Stellt ihr eure Pflege zum Winter um, oder benutzt ihr das ganze Jahr über die gleichen Produkte? Habt ihr noch Geheimtipps, auf die ihr im Winter nicht verzichten könnt? Schreibt sie mir in die Kommentare! ;)

Samstag, 10. Januar 2015

Rossmann Schön für mich Box & Überraschungsbox

Hallo ihr Lieben,
ich möchte euch heute noch zwei Pakete von Rossmann zeigen, die mich kurz vor Weihnachten zu Hause überrascht haben. Dabei handelt es sich um meine erste "Schön für mich"-Box und noch eine weitere Überraschungsbox, deren Inhalte ich euch nicht vorenthalten möchte!


Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich das Design der Rossmann Boxen einfach wunderschön finde! Zwar ist es nicht so neutral, wie beispielsweise die dm Lieblinge Boxen, dafür aber total hübsch.


Auch hier sind die Produkte in Seidenpapier gewickelt und mit einer Schleife versehen. Darüber freue ich mich einfach jedes Mal! :) Diese Box hat auch einen herrlichen Duft verströmt und ich war neugierig, von welchem Produkt dieser wohl ausgeht.

Ihr seht schon, dass die Box prall gefüllt war. Werfen wir doch mal einen Blick hinein!



Ja das sind wahrlich viele Produkte! Da hat man schon zu tun, alles aufs Bild zu bekommen. ;)
Süß finde ich ja, dass der Dezember Box ein kleiner Weihnachtsbär beigelegt wurde. Das ist nochmal eine kleine extra Überraschung, über die man sich freut.

Der tolle Duft ging übrigens vom Dresdner Essenz Sprudelbad aus. Ebenfalls winterlich und super in der Dezemberbox aufgehoben sind die Teesorte, die Outdoor Creme und die wärmende Fußcreme. Gespannt bin auf das Rossmann Make Up Ei, das kenne ich nämlich noch nicht. Die dm Variante von ebelin habe ich erst kürzlich nachgekauft. Ebenfalls neugierig bin ich auf die MaxFactor Master Piece Mascara, über die ich schon Gutes gelesen habe. Da meine aaaaabsolute Lieblingsmascara auch von MaxFactor ist, bin ich gespannt, wie sie im Vergleich dazu ist.
Etwas merkwürdig fand ich die Posterstrips in der Box- aber andererseits kann man so Haushalts-Kram ja immer mal gebrauchen. ;)
Nicht wirklich vom Hocker reißen mich die Zahnpflegeprodukte. Mal wieder an den Zahnbürstenwechsel erinnert zu werden, schadet aber nicht. :D Habt ihr schon mal Interdentalbürsten ausprobiert? Ich habe schon welche aus einer dm Box zu Hause, aber noch nie benutzt. Ich lasse bisher täglich der Zahnseide den Vortritt. Aber ausprobieren müsste man es ja mal...


Der Box ist natürlich auch ein Kärtchen mit den Produktbeschreibungen beigelegt. Absolut schade finde ich allerdings, dass hier keine Preise aufgeführt sind! :( So kann ich euch den Gesamtwert der Box auch leider nicht nennen. Den Preis von 5€ übersteigt der Wert aber in jedem Fall!
Anders als bei der dm Box liegen hier zusätzlich noch Rabattcoupons für die Produkte bei. Ich weiß zwar nicht, wer sich gleich etwas nachkauft, wenn er es eben erst mit der Box bekommen hat, aber vielleicht möchte man ja auch Freunden von den Produkten erzählen und die Coupons weitergeben?


Ich finde die Dezember Box wirklich sehr gelungen! Die Produkte sind alle sinnvoll zu gebrauchen und es ist eine bunte Mischung aus Pflege, Haushalt, Hygiene, dekorativer Kosmetik und Lebensmitteln- das finde ich sehr lobenswert. :)
Die Januar Boxen wurden schon in dieser Woche verlost, habt ihr denn euer Glück versucht? Falls nicht, gibt es natürlich Anfang Februar wieder die Chance auf eine 5€ Schön für mich Box! ;)


Eingangs hatte ich ja auch noch eine zweite Box erwähnt, die mir der Postmann brachte. Hierbei handelt es sich nicht um eine reguläre sfm-Box, sondern einen lieben Weihnachtsgruß von Rossmann an einige Blogger. Vielen Dank für diese tolle Überraschung!


Die Aufmachung ist quasi die gleiche, wie bei der Schön für mich Box, nur dass in der beiliegenden Karte Weihnachtsgrüße enthalten waren. Und folgende Produkte brachte der Weihnachtsmann...äh Postbote. ;)


Sogar zwei Männer-Produkte waren enthalten, die man natürlich super zu Weihnachten hätte verschenken können. Allerdings glaube ich nicht, dass meine Männer (= mein Freund oder mein Opa) ein Augen-Gel verwenden würden. Ob der sich auch mit Frauen-Augen verträgt? :D

Das Peelingpad und die essence Lash Princess Mascara habe ich schon, weshalb diese beiden Produkte direkt in die Verlosungskiste gewandert sind. Am meisten freue ich mich über das Rexona Deo und die Sebamed Lotion. Und die neue Colgate Zahncreme probiere ich auch gerne aus. ;)
Die Handcreme und das Haaröl finde ich auch super für den Winter, hier habe ich aber noch ausreichend Vorräte, sodass ich auch diese Produkte verschenken werde.


Mein Papierkorb feiert jetzt eine Party mit lila und pinkem Verpackungsmaterial. :D

Wie gefällt euch denn die Dezember Box? Habt ihr euch für die Januar Box angemeldet? Oder seid ihr allgemein schon übersättigt von den Überraschungsboxen? Ich hatte schon sehr lange keine Box mehr (im ganzen Jahr 2014 keine!), weil sich einfach zu viele Produkte angesammelt hatten. Aber man freut sich ja doch immer wieder total darüber! ^-^

Die Boxen wurden mir kosten- und bedingungslos von Rossmann zugesendet. Vielen Dank!