Dienstag, 28. Oktober 2014

New in: Traumkleid

Hallo ihr lieben,
ich möchte euch heute kurz mein neues Kleid zeigen! Es ist wirklich kein gewöhnliches Kleid, sondern ein extravagantes Ballkleid. Mit viel Gefunkel, Schleppe und einem asymmetrischen Schnitt. Ein richtiges Prinzessinnen-Kleid! :)


Ich hatte die Möglichkeit, mir ein Kleid bei 1dress.de auszusuchen. In dem Shop gibt es eine wahnsinns Auswahl, ich kann mir nicht vorstellen, dass dort eine Frau nicht fündig wird, wenn sie auf der Suche nach einem Ballkleid oder Hochzeitskleid ist. Für solche Anlässe sind die Kleider des Shops nämlich gedacht.
Viele Kleider sind allerdings auch übertrieben für den deutschen Geschmack. Wenn man beispielsweise in der Kategorie "Jugendweihe" schaut, stößt man auf Cinderella Kleider und muss erstmal schmunzeln. :D Auf einer deutschen Jugendweihe kann man sowas nicht tragen. ^-^ Aber in den anderen Kategorien findet man wirklich hübsche und auch tragbare Kleider für jeden Geschmack.

Meine Wahl fiel allerdings auf ein weniger dezentes Kleid. Ich dachte mir: Wenn schon, denn schon! Leider fehlt mir auch noch der Anlass, um es zu tragen. :( Aber der kommt schon noch irgendwann in meinem Leben. ;)


Die Schleppe ist zugegebener Maßen denkbar unpraktisch. Ich denke, dass ich das Kleid kürzen lassen werde. Es wird dann immer noch hübsch, aber wesentlich praktischer sein.


Generell kann man fast alle Kleider im Shop wahlweise nach Maß anfertigen lassen oder in vorgefertigten Größen kaufen. Ich selbst konnte mir nur ein fertiges Kleid aussuchen und hatte etwas bedenken bezüglich der Passform, da ich leider sehr seltsame Maße habe. Meine Taille ist quasi nicht vorhanden, weshalb ich eine Größe nach oben gehen musste. Letztendlich passt das Kleid besser als gedacht, nur unter den Armen ist es mir ein wenig zu weit. Wenn ich aufrecht stehe, fällt das jedoch nicht auf. Es ist übrigens eine 34 in der Farbe Kaiser Blau.

Ich denke das Preis-Leistungsverhältnis ist schon echt gut. In meinem Kleid befinden sich auch Stützstäbe im oberen Teil (etwa wie bei einer Korsage), das Futter bzw. Unterkleid ist aus Satin und das Obermaterial ist Chiffon. Als ich mir das Kleid ausgesucht habe, sollte es noch ca. 130€ kosten, inzwischen wurde es sogar auf 99,99€ gesenkt. Da kann man wirklich nichts sagen. Jede der vielen Falten muss gelegt und die Pailletten und Strassteine angenäht werden. Einen kleinen Fehler habe ich allerdings am Kleid, da wurde ein Stück Stoff nicht mit in die Naht genommen. Fällt aber zum Glück nicht auf, wenn ich es anhabe, obwohl die Stelle vorne ist.

Mein Kleid hat am Anfang übrigens ziemlich übel gerochen, als ich es ausgepackt habe. Wahrscheinlich hätte es auch ausgereicht, es einfach nur etwas auslüften zu lassen, aber ich habe es gleich mit der Hand gewaschen. Danach waren alle Gerüche verschwunden. Von den Strasssteinen löste sich auch etwas Glitzer ab (ich war erst ganz irritiert, wo der herkommt, weil ich gar kein Glitzer am Kleid habe- dieser ist aber auf den großen Strasssteinen, damit diese mehrfarbig funkeln.) Mir macht das allerdings nichts aus.
Bügeln ließ sich das Kleid auch ohne Probleme.


Sicher interessiert euch noch, wie lange der Versand aus China gedauert hat. Normalerweise sollte es nur eine Woche dauern. - Bei einem Kleid, das bereits auf Lager ist und nicht maßgefertigt wurde. Das solltet ihr bei einer Bestellung auf jeden Fall noch mit berücksichtigen. Bei mir waren es aber etwa 2 Wochen, bis das Kleid bei mir war, da mein Paket grundlos 5 Tage im Paketzentrum des DPD in Deutschland herumlag. Beim Zoll ist es nicht hängen geblieben, aber ich denke, auch damit sollte man rechnen.

Und weil das Kleid so besonders ist, habe ich zusammen mit Freunden ein ebenso besonderes Shooting organisiert. Die Ergebnisse werdet ihr in den nächsten Tagen auf dem Blog zu sehen bekommen- Das solltet ihr auf keinen Fall verpassen!

Habt ihr schon mal ein Kleid in China bestellt? Würdet ihr es (wieder) tun? Und wie findet ihr die Auswahl im Shop? Ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen, auch wie ihr mein Kleid findet!


Das Kleid wurde mir von 1dress.de zur Verfügung gestellt, eine Versandkostenpauschale wurde von mir selbst übernommen.

Kommentare:

  1. Wow, das steht dir super gut! Aber mit deiner Figur kannste eh alles tragen. Echt mega schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für diesen lieben Kommentar, Sally! ♥

      Löschen
  2. Wow, toll sieht das Kleid an dir aus!

    AntwortenLöschen
  3. Hey, ich habe ebenfalls eine Anfrage von 1dress bekommen und würde mich freuen, wenn du mir etwas Auskunft geben könntest.
    Deren Deutsch kommt mir Spanisch vor :)

    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  4. hey :) Ich habe auch eine Anfrage von 1dress bekommen. Leider auf sehr, sehr schlechtem deutsch, was mir wirklich zu bedenken gibt. Die Kleider sind dabei doch so schön! Ich weiß echt nicht, ob ich das Angebot annehmen soll. Was sagst du?

    Lg <3
    http://sunnyslifestyleblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Die haben da nur komische Größen?? Wie hast Du die umgerechnet?? Und: Was hat der Versand gekostet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. komische Größen? Sind doch ganz normal angegeben, 36, 38, 40, usw.... Bei dir nicht?
      Sobald du eine Größe auswählst, werden dir auch die genauen cm-Maße dazu angezeigt. Dann kannst du bei dir am Körper messen und die passende Größe ermitteln.
      Die Versandkosten sind abhängig vom Gewicht, man muss glaube so mit 10-15€ rechnen. Das kannst du auch hier nachlesen: http://www.1dress.de/help#pd10

      Löschen