Dienstag, 4. März 2014

[Review] Catrice Luxury Lacquers LE: Holo in One

Hallo ihr lieben,
bei der aktuellen Catrice Luxury Lacquers LE konnte ich mich nicht zusammenreißen- zu schön die Finishes und Farben! Ich hätte auch durchaus noch mehr mitnehmen können, aber die folgenden 4 Kandidaten durften mit:
v.l.n.r.: C03 Holo In One, C04 Plum Me Up Scotty, C08 Waikiki Peach, C08 C(h)ome, Leon!

Von den vier verschiedenen Finishes, die die LE zu bieten hat, sind hier drei vertreten: Holomania, Sand Sation und Chameleon (Duo Chrome).
Ich möchte euch nun Close Ups von den Lacken zeigen und den Lack Holo In One noch etwas genauer und mit Tragebildern vorstellen!




Es sei angemerkt dass "Waikiki Peach" auf den Bildern viel zu rötlich (Pampelmuse trifft es ganz gut ^^) aussieht, als er wirklich ist. Tatsächlich handelt es sich um ein softes Orange bzw., wie der Name schon sagt, Peach.


Die Lacke kosten je 3,45€ und enthalten 10ml.
Der Pinsel ist sehr breit, wie es ja inzwischen bei allen Catrice Lacken der Fall ist.

Lackiert habe ich bisher nur Holo in One. Im Geschäft war ich mir nicht ganz sicher, ob er denn nun blau oder grün ist. Inzwischen habe ich mich für Türkis entschieden. :D Aber er geht eindeutig mehr ins Blaue.


Ich habe hier nur eine Schicht lackiert, die hat gut gedeckt. Nur beim Daumen musste ich nochmal nachlegen, weil ich hier zu wenig Lack für zu viel Nagelfläche auf dem Pinsel hatte.
Mein Pinsel war ein wenig krumm geschnitten, dennoch ließ sich der Lack sehr einfach auftragen. Bei holografischen Lacken ist dies keine Selbstverständlichkeit.

Womit wir auch schon beim interessantesten Fakt wären: Ja, es ist tatsächlich ein Holo-Lack! Juhu!


Ich hatte inzwischen schon alle Hoffnungen aufgegeben, dass Cosnova uns holografische Lacke in die Drogerie bringen wird. Zu oft wurde uns dieses Finish schon versprochen, doch jedes mal wurden wir wieder enttäuscht. Denn hinter den angekündigten holografischen Effekten verbargen sich bisher immer nur Duochromes. Aber jetzt wurde unser Wunsch endlich richtig in die Tat umgesetzt. Danke Catrice!
Auch wenn nur limitiert (was nachvollziehbar ist, denn die Holopartikel sind wohl recht teuer), es ist ein Anfang. :)

Der Effekt kommt sowohl bei Sonnen- als auch Kunstlicht sehr gut zur Geltung. Die oberen zwei Aufnahmen wurden bei gelben Kunstlicht gemacht, die folgenden bei Sonnenlicht. Es ist immer sehr schwierig, das Farbschauspiel mit der Kamera einzufangen. Aber ich denke, ihr könnt es erkennen! :)


Die Haltbarkeit ist bei Holografischen Lacken meistens auch nicht sehr gut, dieser hier hat sich ohne Topcoat aber noch im Rahmen gehalten. Nach drei Tagen musste ich ihn wieder abnehmen. Das Entfernen geht übrigens kinderleicht, es ist absolut nicht wie bei Glitzerlacken.


Übrigens gibt es vom LE Aufsteller zwei Versionen- eine große und eine kleine. Also wundert euch nicht, wenn ihr einige Farben nicht bei dm findet. Dann solltet ihr Müller noch einen Besuch abstatten. ;)

Habt ihr die LE bereits entdeckt und das gleiche Glück wie ich, noch die volle Farbauswahl zu haben? Oder anders gefragt: Habt ihr alle Lacke bekommen, die ihr gerne wolltet?
Falls ihr noch Swatches von den anderen drei Lacken, die ich gekauft habe, möchtet, gebt mir einfach bescheid. Dann stelle ich sie euch so schnell wie möglich auf den Blog! :)

Kommentare:

  1. Wow...die sehen ja richtig toll aus!!! Ich bin im Müller achtlosvorbei gelaufen, aber wenn ich das jetzt hier sehe werde ich wohl noch mal hin müssen :-) Türkis wäre auch genau meine Farbe!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Wow ich liebe diese Nagellacke von Catrice.
    Besonders die Holo und die Sandnagellacke fand ich echt ihr Geld wert.

    Liebe Grüße
    dein Leserin Caro von Schminkeckchen
    http://caros-schminkeckchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Holo in One ist toll. Hab neulich auch hier berichtet: http://schminktussis-welt.blogspot.com/2014/03/nails-mit-catrice-holo-in-one-heutiger.html

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mich bisher noch zurückgehalten. Aber die LE ist so schön ♥

    AntwortenLöschen
  5. Absolut tolle Farbe, das wäre auch meine Wahl gewesen!
    Ich mag das Holofinish auf meinen Nägeln selbst nicht so gern, darum wirds wohl keiner der Lacke werden - trotzdem spannend zu hören, dass es beim Ablackieren so einfach geht ... hätte ich gar nicht vermutet.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Oh wow, die Farbe ist grandios :)

    AntwortenLöschen