Donnerstag, 7. November 2013

[Review] Dove Winterpflege LE

Hallo ihr lieben,
draußen wird es immer ungemütlicher und die Temperaturen näheren sich dem Nullpunkt. Bei mir zu Hause war vorgestern sogar schon alles weiß, da es ordentlich geschneit hat! Es wird nun also Zeit, auf Winterpflege umzustellen, um den Bedürfnissen des Körpers gerecht zu werden.

Bei mir äußert sich das zum Beispiel darin, dass ich meine Duschbäder austausche. Im Herbst/Winter habe ich einfach Lust auf ganz andere Duftrichtungen, als im Sommer. Gleichzeitig verlangt die Haut aber auch spürbar mehr Pflege, wenn die Temperaturen sinken. Um den veränderten Ansprüchen gerecht zu werden, hat Dove eine Limitierte Edition, die Dove Winterpflege, auf den Markt gebracht. Rossmann und Dove waren so freundlich, mir die gesamte LE zuzuschicken. Ich habe die Produkte nun schon mehrfach benutzt und mir eine Meinung dazu gebildet, die ich gerne mit euch teilen möchte.


Wie ihr seht, hat die Winterpflege ein sehr hübsches Design mit Schneeflocken bekommen. Als ich die LE zu Hause auspackte, sagte meine Mama gleich "oh wie schön das aussieht, die wären ja super zum verschenken!". :)

Reichhaltige Pflegedusche 250ml, UVP 2,39€
Das Duschbad soll schon bei der Reinigung Feuchtigkeit spenden und nach Sandelholz, Veilchen und Rosenblüten riechen. Mir ist bei der Benutzung als erstes aufgefallen, dass das Produkt sehr dickflüssig ist und sich gut verteilen lässt, ohne gleich in der Hand zu verlaufen. Nach dem Duschen verbleibt ein leichter Film auf der Haut, der den Pflegeeffekt zeigt. So fühlt sich meine Haut nach der Dusche geschützter an, als bei normalen Duschbädern. Ich finde den Effekt vergleichbar mit der In-Dusch Body Lotion von Nivea.
Die einzelnen Duftnoten kann ich zwar nicht heraus riechen, dennoch liebe ich den Duft und empfinde ihn als sehr warm. Die typische Dove Note ist dabei trotzdem vorhanden. So freute ich mich in den letzten Wochen immer richtig auf die Dove Dusche, wenn ich spät abends bei 3°C aus dem Stall kam. Sonst wollte ich mich am liebsten immer gleich unter der Decke verkriechen. ;)



Reichhaltige Body Lotion 250ml, UVP 4,29€
Auch die Body Lotion soll nach Sandelholz und Veilchen duften. Wieder empfinde ich den Geruch als sehr angenehm und wärmend. Zwar kann ich den Duft auf der Haut nicht allzu lange wahrnehmen, dafür hat mein Schlafanzug am folgenden Abend aber noch herrlich nach der Dove Lotion gerochen. ♥


Außerdem fällt wieder auf, dass die Lotion sehr dick ist, was schon mal reichhaltige Pflege suggeriert. Sie lässt sich trotzdem easy verteilen und zieht bei mir auch sehr schnell ein. Ein absolutes Pflegewunder ist die Creme vielleicht nicht, aber sie tut ihren Job angemessen. Ich denke jedoch nicht, dass sie sich von den normalen Body Lotions der Marke hinsichtlich der Pflegewirkung unterscheidet und besonders reichhaltig ist. (Den DeepCare Complex enthalten alles Dove Body Lotions.)


Reichhaltige Pflegecreme 150ml, UVP 1,99€
Noch eine weitere Creme ist in der LE enthalten. Ich dachte die ganze Zeit, dass es sich hier um eine Gesichtscreme für den Winter handelt, jedoch ist auch diese Creme für den gesamten Körper gedacht. Die Pflegecreme befindet sich in einem Tiegel und ist mit einer Schutzfolie versehen.


Die Creme ist sehr stark parfümiert, was mich bei der Anwendung im Gesicht etwas gestört hat. Sie ist nicht so fest wie die klassische Nivea Creme (was bei der Anwendung am Körper auch sehr unpraktisch wäre), sondern in der Konsistenz in etwa vergleichbar mit der Synergen Body Butter.
Ich denke an harten Wintertagen, wenn die Kälte richtig im Gesicht schmerzt, werde ich die Creme auch als zusätzlichen Schutz auf den Wangen auftragen, da ich den Eindruck habe, dass sie dort als guter Schutz dienen kann. Ansonsten wird sie von nun an mehr Verwendung am Körper finden, da sie als Tagescreme zu fettend ist.


Handcreme 75ml, UVP 2,29€
Die neue Handcreme soll einen samtig-blumigen Duft zaubern. Ich empfinde sie als nicht so stark parfümiert, wie die übrigen Produkte der LE, aber angenehm. Auch diese Creme ist wieder etwas dicker, wenn sie aus der Tube kommt. Sie braucht einen Moment länger zum einziehen, als meine anderen Handcremes. Dafür hinterlässt sie aber keinen fettenden oder unangenehmen Film. Außerdem kann ich sehr sparsam mit dem Produkt umgehen, eine kleine Menge reicht mir hier schon.

Die Pflegewirkung der Handcreme gefällt mir bisher richtig gut. Nach ein paar Tagen Benutzung (1-2 mal am Tag) habe ich tatsächlich streichelzarte Hände. Ich bin gespannt, ob mir die Creme auch im tiefen Winter noch ausreicht, denn da habe ich trotz Handschuhen oft große Probleme.


Fazit:
Ich mag die Dove Winterpflege LE auf jeden Fall sehr, sehr gerne. Nicht nur das Design ist hübsch anzusehen, sondern vor allem der wärmende Duft macht immer wieder große Lust aufs Benutzen. Die Produkte werden in diesem Winter wohl meine Nummer 1 sein! :) Mit der Pflegewirkung bin ich bisher auch tatsächlich zufrieden und vertragen habe ich alle Produkte trotz der starken Parfümierung und empfindlicher/allergischer Haut tadellos.

Übrigens: Bis zum 09.11. werden bei jedem Kauf eines Dove Produktes bei Rossmann 10cent an das BodyTalk Programm in Schulen gespendet! Das Programm soll Mädchen mehr Selbstvertrauen geben und zu einem positiven Umgang mit dem äußeren ermutigen.

Und: Dove verschenkt momentan wieder Gratisproben auf Facebook! Hier könnt ihr mitmachen. :)

Habt ihr die Produkte schon im Handel entdeckt und vielleicht etwas gekauft? Wenn ja, wie gefallen sie euch? Mögt ihr den Duft auch so gerne wie ich und seid ihr mit der Pflegewirkung zufrieden? Oder habe ich euch gerade erst auf die Winterpflege aufmerksam und neugierig gemacht? Ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen!

Die Vorgestellten Produkte wurden mir kostenlos von Dove (Unilever) und Rossmann zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. also mal von den tierversuchen der firma unilever abgesehen, finde ich die inhaltsstoffe auch richtig mies. da kann man gestresste winterhaut wesentlich besser und natürlicher pflegen :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr interessanter Post - ich muss zugeben, dass ich DOVE-Produkte irgendwie völlig aus den Augen verloren habe. Ich denk das liegt einfach am Preis, da es mittlerweile viele tolle, günstigere Hausmarkenprodukte (z.B. Balea) gibt... Deshalb hab ich sie im Handel noch gar nicht entdeckt...
    Ich werde beim nächsten Drogerieeinkauf aber mal nach dieser Winterpflege schauen - zumindest auf den Geruch bin ich gespannt! :)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab die LE schon entdeckt und auch meiner Tante zum Geburtstag geschenkt. Sie hat sich sehr darüber gefreut.
    Das Design finde ich sehr ansprechend. Wenn ich nicht so viele Duschgele, Bodylotions oder ähnliche Creme daheim hätte, würde ich mir diese zulegen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mich grad richtig über diesen Post gefreut, da ich in der letzten Woche öfter mal überlegt habe mir die Winteredition von Dove mit zunehmen, aber nie sicher war, reichhaltig sie ist bzw. welcher Duft mich erwartet.
    Ich mag Dove Produkte eigentlich ganz gern, auch wenn ich sie eigentlich recht selten kaufe. Werde sie mir nun doch mal holen denke ich ;)
    Vielen Dank für den ausführlichen Bericht!
    LG Corvina

    AntwortenLöschen
  5. das hört sich wirklich toll an!
    ich bin noch auf der suche nach einer tollen pflege.
    <3

    AntwortenLöschen