Dienstag, 15. Oktober 2013

Wieder da - Thailand Impressionen

Hallo ihr lieben,
heute melde ich mich aus dem Urlaub zurück. Bis letzten Sonntag war ich in Thailand. Natürlich musste ich erst einmal ankommen, Koffer auspacken und gleich wieder weiter, denn die Vorlesungen haben schon begonnen. Leider fängt dieses Semester dank neuer Studienordnung und überforderter Uni sehr chaotisch an. -.-

Nichtsdestotrotz habe ich euch ein paar Impressionen aus Nord-Thailand mitgebracht. Nur eine kleine Auswahl, wir haben auf unserer Rundreise nämlich unheimlich viel gesehen! (Trotzdem sind es noch sehr viele Bilder, die es in diesen Post geschafft haben...) Die "kleine Auswahl" beschränkt sich auf 45 Bilder. *hust*

Begonnen hat unsere Reise in Bangkok.

Ihr könnt euch absolut nicht vorstellen, wie die Tempel in Thailand funkeln und glitzern. Auf den Bildern ist das gerade mal ansatzweise zu erahnen!


Wir waren auch oft auf dem Wasser unterwegs. Hier unser Obstbuffet auf einer Reisbarke, bevor es eröffnet wurde.

Von Bangkok aus fuhren wir immer weiter in Richtung Norden.


Reisanbau und unten: Köstlichkeiten wie Bananenchips oder Süßigkeiten aus Reis. *hmmm*

Eines der schönsten Hotels, in denen wir waren, hatte zwei solcher Pools, die direkt von den Zimmer-Terassen aus erreichbar waren. Unten: Lotusblüten.



Seht ihr mich? ^^ Die Dimensionen sind beeindruckend.




Reisernte- alles mit Hand!

Was hier so weiblich aussieht, stellt übrigens den männlichen Buddha dar.



Hier waren wir in den Bergen und haben das Dorf eines Stammes besucht.

Am goldenen Dreieck (auf Thailändischer Seite).

Hier seht ihr Boote vor Laos. Wir waren auch kurz "drüben".

Definitiv mein Highlight: Der Wat Rong Khun Tempel. Viele finden ihn zu kitschig, ich finde ihn großartig. Leider durfte man innen keine Bilder aufnehmen. Ihr wärt begeistert von den Farben! Falls ihr einen Eindruck gewinnen möchtet, googlet einfach mal nach Bildern von Chalermchai Kositpipat. Lohnt sich! :)

Manche der Hände hatten sogar "lackierte" Nägel!

Zu diesem Tempel gehört auch das wohl schönste Toiletten-Häuschen der Welt:

Und hier noch ein Foto aus dem (sehr urigen!) Zug, vorne seht ihr die "neue" Brücke am Kwai.

Schulbeginn in einer Novizen Schule:

Im Elefanten Camp =) Der kleine unten wird gerade geduscht. Soooo niedlich!

 Orchideen-Farm *-*

Und unser finales Ziel: Eine weitere Woche Badeurlaub bei Cha Am.

Neben den Pools gab es auch einen Jacuzzi mit richtig warmem Wasser- sah aus wie ein Teich!

Hier mein schicker Schminktisch, den unser Hotelzimmer bot. ;)

Und schließlich noch ein paar Impressionen vom Markt und Essen:
Fand ich so niedlich, dass ich sie euch zeigen musste ^.^ (Kosten umgerechnet etwa 3,75€.)

Oben: Reis mit Schrimps in Ananas. Lecker lecker lecker!
Unten: Typisches Mittagessen auf der Rundreise war Buffet- hier mal ein Teller, den ich mir zusammengestellt hatte.

Auf dem Nachtmarkt gibt es so einiges essbares zu entdecken. Unter anderem auch folgendes...

Um das wieder gut zu machen, ein wunderschöner Abendhimmel. :)

Und weil das ein Beauty Blog ist, gibt es auch ein Foto von einer Thailändischen essence Theke. Ich war echt überrascht und ein bisschen stolz auf unsere deutsche Beauty Marke. =) In einer anderen Drogerie konnte ich auch noch eine Catrice Theke entdecken.

Abschließend noch ein paar Infos: Wir haben die Reise bei Berge&Meer gebucht und waren insgesamt sehr zufrieden. Thailand ist definitiv eine Reise wert! Die Leute sind sehr freundlich und es gibt wahnsinnig viel zu sehen. Ob Tempel oder Natur, Nachtmarkt oder moderne Shopping-Center. Aktuell ist dort Regenzeit, weshalb alles so wunderbar grün ist. Außerdem sind die Hotels nicht so voll, meist hatten wir sie für unsere Reisegruppe sogar (fast) alleine. Wir hatten absolutes Glück mit dem Wetter! Es kann einen zu dieser Zeit aber sicherlich auch anders erwischen, aber ich würde diese Zeit wohl wieder wählen.

Ich hoffe euch haben die Fotos gefallen und ein bisschen Sonne ins herbstliche Deutschland geholt.
Ab jetzt sollte es wieder normal auf dem Blog weiter gehen. :)

Kommentare:

  1. Haha, cool. Dafür warst du an Orten an denen ich nicht war. Diesen Urlaub war ich leider die meiste Zeit im Raum Bangkok. Also es gibt auch günstige Kosmetik Produkte, so ist das nicht wenn man sich die landeseigenen Marken anschaut kann man schon was schönes finden, aber für mich als Person die eher auf ausgefalleneres, in Sachen Farben und so weiter, steht hatte ich nicht das Bedürfnis solche Sachen zu kaufen, aber dafür habe ich viel Pflegezeug gekauft und mein Puder was ich immer benutze (die in Deutschland sind mir alle zu dunkel). Ich wollte noch weitere Haulposts raushauen. Und ich denke mal es kommt auch immer darauf an wo man ist in Thailand wenn man Kosmetik kaufen will. Man kriegt nicht immer überall ein gutes Angebot. Aber bei KMart, Beautybuffet, Cute Press und Oriental Princess gibts manchmal schöne Sachen. :)

    Ich muss sagen aus Erfahrung weiß ich, dass es in Thailand meist viel zu viele Sachen gibt um sie alle in einem Urlaub erfassen zu können. Ich war jetzt fast 6 Wochen da, aber bin auch nicht so weit gekommen, weil wegen der Regenzeit Hochwassergefahr bestand. Sonst wäre ich beispielsweise ins Dorf meiner Mutter gefahren hoch oben im Nord-Osten an der Grenze zu Laos.

    Ich finde das Land ganz toll und bin auch ein wenig Stolz darauf dass ich sagen kann dass die Hälfte von mir von dort kommt, leider komm ich nur nicht so oft dorthin. :(


    Wie lange warst du denn da?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur eine Maske habe ich mir gekauft :D Ich fand es auch etwas ungünstig, dass etwa 98% der interessanten Sachen whitening-Produkte waren.

      Dass der Regen dir einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, ist natürlich sehr schade. Wir hatten echt Glück, nachdem wir aus Bangkok weg waren, kamen dort die großen Regengüsse.

      Der Flug ist natürlich sehr lang und auch nicht so günstig. Gerade was die Freundlichkeit betrifft, kannst du wirklich sehr stolz sein, finde ich. :)
      Ich war insgesamt 3 Wochen- 10 Tage Rundreise, danach noch Badeaufenthalt. =)

      Löschen
    2. Ich hoffe du weißt, dass die Whitening-Produkte keine Bleichprodukte sind sondern eher einen hohen Lichtschutzfaktor aufweisen und nur Farbflecken der Haut optisch reduzieren sollen. :D

      Zum Glück hatten wir im Urlaub nicht nur Regen, aber halt ziemlich oft. Ja, ich hab gehört, dass nun in vielen Regionen das Hochwasser kam.

      Das klingt wirklich cool, hattet ihr ne Pauschalreise oder habt ihr alles selber gebucht? :)

      Löschen
    3. na ja, da kann ich dir nicht ganz zustimmen. Viele dieser Produkte enthalten z.B. Vitamin C oder andere Stoffe, die die Haut tatsächlich aufhellen. Ich hab mich ne Weile mit solchen Produkten (aber eher gegen Pigmentflecken, das Prinzip ist aber das gleiche) beschäftigt. ;) Und gerade wenn es um Masken geht, die man hinter her wieder abwäscht, macht eine rein optische Aufhellung und LSF natürlich keinen Sinn. ^^
      Dass dies nicht auf alle Produkte zutrifft und manche tatsächlich nur einen LSF besitzen, sehe ich aber ein.

      Ja das war eine Pauschalreise. Man kann die Rundreise aber auch solo, ohne Flug, buchen. Es müsste diese Reise hier gewesen sein: http://www.berge-meer.de/bm/angebot/rundreisen/thailand/BRPAG-1/bangkok-und-rundreise-bis-cha-am

      Löschen
  2. Sehr, sehr schöne Eindrücke!! Nach Thailand möchte ich auch sehr gerne mal :)

    AntwortenLöschen
  3. wahnsinns Impressionen :)
    Da ist man auch gerne neidisch

    AntwortenLöschen