Samstag, 24. August 2013

[Review | AMU] essence Metal Glam Eyeshadows

Hallo ihr Lieben,
der Herbst lässt nicht mehr lange auf sich warten (oh neeein!) und das bedeutet, dass die Sortimentsumstellungen in den Kosmetik Theken anstehen. So werden auch wieder Teile des essence Sortiments erneuert. Einige Highlights der Neuprodukte sind bereits in der New in Town TE zu finden. Ich habe ein paar dieser Produkte zum Testen bekommen und werde euch diese nacheinander vorstellen.
Den Anfang machen heute die Metal Glam Eyeshadows. Vorbereitet habe ich nicht nur Swatches, sondern auch ein AMU mit den Lidschatten. :)


Die Metal Glam Eyeshadows wird es in 8 Farben zu kaufen geben, zu einem Preis von je 2,49€. Damit sind sie 90cent teurer als die normalen Mono Lidschatten im essence Sortiment.
Hier seht ihr die Nuancen 02 coffee to glow (links) und 04 sparkle all night (rechts).

Im Pfännchen ist fällt vor allem der extrem hohe Glitzer Anteil auf. Besonders coffee to glow hat eine nahezu geschlossene, metallisch glänzende Oberfläche. Doch wie sehen die Lidschatten auf der Haut aus?


Ihr seht die beiden Farben je zwei mal geswatched, einmal ohne Base und noch einmal mit der essence Colour Arts Base. Diese ist zwar vor allem für den Einsatz mit Pigmenten gedacht, doch ich hatte den Eindruck dass die beiden Produkte sehr gut harmonieren würden. Und da lag ich offenbar richtig! Ich habe wirklich selten so einen krassen Unterschied zwischen dem Lidschattenauftrag mit und ohne Base gesehen! Vor allem die Farbabgabe der Lidschatten wird durch die Base extrem gefördert. Der Glitzer kommt auch ohne die Base erstaunlich gut zur Geltung.

Also:
essence metal glam eyeshadows + colour arts base = big love ♥
;)

Auch im direkten Sonnenlicht habe ich die Swatches für fotografiert, damit ihr sehen könnt wie sehr die Lidschatten schimmern.

Ja, da kann man durchaus schwach werden, nicht wahr?


Coffee to glow ist tatsächlich gar nicht so hell und champagner-farben, wie man auf den ersten Blick vermutet. Er hat einen braune Basis und wirkt durch den Schimmer insgesamt bronzefarben.
Sparkle all night ist ein dunkles Anthrazit mit multi-Glitter (also holographischen Schimmerpartikeln, die in allen Farben glitzern).

Nach den Swatches sahen die Lidschatten übrigens gleich ganz anders aus. Aber ich denke der Schimmer bleibt auch ausreichend erhalten, wenn die obere Schicht abgetragen ist.

Am Auge habe ich natürlich auch mit der Colour Arts Base gearbeitet. Hier mein Ergebnis:

Während die Swatches sehr vielversprechend waren, musste ich feststellen dass man die Lidschatten nicht so leicht aufbringen kann: Es fiel mir sehr schwer, präzise mit ihnen zu arbeiten. Man muss also aufpassen, dass nicht alles zum Einheitsbrei wird. Ein zweites Manko war das viele Fallout, dass ich bei beiden Exemplaren hatte. So landeten nicht nur Krümel im Gesicht, sondern auch Glitzer im Auge. Letzter ist allerdings so fein, dass ich ihn nicht gespürt habe. Im Zusammenhang mit Kontaktlinsen kann ich mir das jedoch etwas problematisch vorstellen.
Belohnt wird man allerdings mit einem wunderschönen Finish! Meine Freundin sprach mich gleich darauf an, was für tolle Lidschatten ich denn heute trage. :)


Ich finde, die Lidschatten sind besonders geeignet für Abend Make Ups. Nicht nur wegen des tollen Schimmers, sondern auch weil vor allem sparkle all night für Smokey Eyes prädestiniert ist.
Die Haltbarkeit der Lidschatten (auf der Base) war überragend! Das AMU sah am Ende des Tages, trotz Schweiß und Stall, noch aus wie frisch geschminkt, die Lidschatten sind überhaupt nicht verrutscht.

Folgendes habe ich für das AMU verwendet:

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich die Mascara auf dem Bild vergessen habe. Hier handelt es sich um die ebenfalls neue get BIG lashes triple black von essence.
Für meinen Gesamt-Look habe ich neben Foundation und Puder nur zwei verschiedene Bronzer (matt und schimmernd) aufgetragen und ausnahmsweise mal auf Rouge verzichtet. Der Lippenstift ist auch eher dezent.


Ich hoffe der Look / das AMU gefällt euch. =)

Fazit: Ich kann für die neuen essence metal glam eyeshadows nur eine bedingte Kaufempfehlung aussprechen. Wer ein wenig Arbeit und Fallout in Kauf nehmen kann, wird mit einem sehr glamourösen Ergebnis und tollem Halt belohnt. Auf eine Base sollte man dabei aber nicht verzichten. Für Schminkanfänger finde ich die Lidschatten allerdings eher ungeeignet, da der Auftrag im Chaos enden könnte. Die Farbauswahl im Sortiment finde ich übrigens sehr schön, ich habe schon zwei weitere Lidschatten der Reihe entdeckt, die ich mir wahrscheinlich noch kaufen werde. ;)

Wie gefallen euch die neuen metal glams, habt ihr sie schon im Laden entdeckt? Und was sagt ihr zu meinem Make Up damit? Ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen!

Die essence metal glam eyeshadows wurden mir kosten- und bedingungslos von Cosnova zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. die Farben sind soo schön :-)
    Steht dir richtig gut!:)
    lg:*

    AntwortenLöschen
  2. Ich find beide Lidschatten sehr hübsch. Wegen des Fallouts...naja, ich werd's sie auf jeden Fall in Betracht ziehen xD Aber die Base sieht sehr viel versprechend aus, die werd ich mir sicher holen :D

    AntwortenLöschen
  3. Diese Farben sind ein Traum!!!Die muss ich haben:-)

    AntwortenLöschen
  4. Die Farben sind wirklich ein Traum mit diesem Glanz und Schimmer und auch dein AMU gefällt mir total gut. Schön umgesetzt.
    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen