Freitag, 30. August 2013

dm Lieblinge August

Huhu ihr lieben,
am letzten Samstag Morgen klingelte der Postbote und brachte eine tolle Überraschung vorbei: die aktuelle Box der dm Lieblinge!
Ja richtig, normalerweise bekommt die dm Lieblinge nicht per Post zugeschickt, sondern muss diese im ausgewählten dm Markt abholen. Und ja richtig, ich habe für die aktuelle Runde eigentlich kein Abo, da man ja immer aussetzen muss, wenn man vorher eine Box hatte. Aber dm hat nun nachträglich 50 Abos an Blogger verlost und ich war offenbar unter den glücklichen, die nun drei Monate lang eine Box nach Hause geschickt bekommen. Juhu, was für ein Service!
Da die Box nun etwas später ankam und ich ein paar Tage in Berlin verbracht habe, stelle ich euch diese Box mit etwas Verspätung vor...


Im neuen Abo ist die Box Aubergine Farben- so kann der Herbst eingeleitet werden! Auch wurde die Form des beigelegten Flyers verändert. Dieser hat nun eine dreidimensionale Schleife bekommen, ist das nicht süß? :)
Die Aktuelle Box widmet sich noch dem Thema Hochsommer:

(zum Vergrößern klicken)

Letztes mal beschwerte ich mich ja noch über die magere Produktanzahl. Dieses Mal holt dm wieder auf und packte ganze 7 Produkte in die Box. Der Gesamtwert beträgt stolze 25,25€.


Während ich inzwischen einiges an meinem Zahnpasta Bestand abbauen konnte, sorgt dm nun mal wieder dafür, dass es bloß nicht weniger wird! :D Aber in diesem Fall freue ich mich sogar drüber. Denn: Von all den Whitening Zahnpasten, die ich in letzter Zeit ausprobiert habe, war die Colgate Max White One mein absoluter Favorit und ich hätte sie mir auch nachgekauft (wenn ich meine Vorräte jemals aufgebraucht hätte...). Nun hat die ursprüngliche "fresh" schon einen Nachfolger, die "Luminous". Ich bin gespannt!

Über das Pril freue ich mich tatsächlich auch sehr. Es riecht wunderbar und die Schmetterlingsform sieht nicht nur hübsch aus, sondern ist auch praktisch.
Mascara kommt immer gut, auch bei einem Rasierer kann man eigentlich nichts falsch machen.
Über die sebamed Dusche freue ich mich ebenfalls. Benutzt habe ich sie noch nicht, aber ich bin sicher dass sie für meine allergische Haut super geeignet ist. Über sebamed Produkte in der Box werde ich wohl nie meckern ;)
Mit der ebelin Bürste kann ich selbst nicht so viel anfangen, aber meine Mutter fand das Design so toll, dass sie sich die Haarbürste gleich geschnappt hat. :D Das Pantene Produkt ist für mich ebenfalls uninteressant, da es eine reine Silikon Bombe ist. Mami stört das aber nicht und sie wird die Ampulle gerne ausprobieren.

Aus meiner Sicht also wieder eine sehr gelungene Box! Während ich bei den letzten beiden das Gefühl hatte, die dm Lieblinge würden etwas nachlassen, bin ich mit dem Niveau der neuen Box wieder sehr zufrieden.

Wie seht ihr das? Wäre die Box etwas für euch gewesen? Habt ihr aktuell auch ein Abo oder hattet ihr Pech bzw. wolltet keins?

Die Box wurde mir kosten- und bedingungslos von dm zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Donnerstag, 29. August 2013

[Nageldesign] Green Water Marble

Hallo ihr lieben,
seit langem habe ich mich mal wieder an ein Water Marble Design getraut. Ich hatte einfach tierisch Lust darauf. Und es sollte grün werden. :)


Das war jetzt erst das zweite mal, dass ich Water Marbling gemacht habe. Und da das erste mal schon über ein Jahr her ist (hier könnt ihr es ansehen), fühlte es sich eigentlich an wie beim ersten mal. :D
Mein größtes Problem bestand darin, ein tolles Muster auf der Wasseroberfläche zu ziehen. Die Lacke sind nämlich etwas zu schnell angetrocknet. Das Ergebnis gefällt mir aber dennoch- auch wenn ich kein einheitliches Muster auf den Nägeln habe.

Das tollste an dem Design ist der changierende Effekt, der durch den hellgrünen, schimmernden Lack entstanden ist. Je nach Lichteinfall verändert sich die Optik :) So was liebe ich ja!

Hier meine verwendeten Lacke. Als Basis unter dem Marbling habe ich den mintgrünen MNY Lack lackiert.











  • essence nail art Base & Top Coat
  • MNY 108A (Retro is Chic LE) und 134A (Preppy Pastels LE)
  • Catrice C05 Virgin Forest (Coolibri LE)










Nun folgen auch noch Bilder von der anderen Hand. Hier ist auch der Einfluss des Lichteinfalls gut zu erkennen. :)


Der allerschönste Nagel ist meiner Meinung nach der kleine Finger der linken Hand geworden!

Und nun seid ihr dran! Wie gefällt euch das Design und die Farbkombination? Welcher Nagel gefällt euch am besten? Habt ihr schon mal Water Marbling gemacht? Falls ihr noch Tipps für mich habt, her damit! ;)

Samstag, 24. August 2013

[Review | AMU] essence Metal Glam Eyeshadows

Hallo ihr Lieben,
der Herbst lässt nicht mehr lange auf sich warten (oh neeein!) und das bedeutet, dass die Sortimentsumstellungen in den Kosmetik Theken anstehen. So werden auch wieder Teile des essence Sortiments erneuert. Einige Highlights der Neuprodukte sind bereits in der New in Town TE zu finden. Ich habe ein paar dieser Produkte zum Testen bekommen und werde euch diese nacheinander vorstellen.
Den Anfang machen heute die Metal Glam Eyeshadows. Vorbereitet habe ich nicht nur Swatches, sondern auch ein AMU mit den Lidschatten. :)


Die Metal Glam Eyeshadows wird es in 8 Farben zu kaufen geben, zu einem Preis von je 2,49€. Damit sind sie 90cent teurer als die normalen Mono Lidschatten im essence Sortiment.
Hier seht ihr die Nuancen 02 coffee to glow (links) und 04 sparkle all night (rechts).

Im Pfännchen ist fällt vor allem der extrem hohe Glitzer Anteil auf. Besonders coffee to glow hat eine nahezu geschlossene, metallisch glänzende Oberfläche. Doch wie sehen die Lidschatten auf der Haut aus?


Ihr seht die beiden Farben je zwei mal geswatched, einmal ohne Base und noch einmal mit der essence Colour Arts Base. Diese ist zwar vor allem für den Einsatz mit Pigmenten gedacht, doch ich hatte den Eindruck dass die beiden Produkte sehr gut harmonieren würden. Und da lag ich offenbar richtig! Ich habe wirklich selten so einen krassen Unterschied zwischen dem Lidschattenauftrag mit und ohne Base gesehen! Vor allem die Farbabgabe der Lidschatten wird durch die Base extrem gefördert. Der Glitzer kommt auch ohne die Base erstaunlich gut zur Geltung.

Also:
essence metal glam eyeshadows + colour arts base = big love ♥
;)

Auch im direkten Sonnenlicht habe ich die Swatches für fotografiert, damit ihr sehen könnt wie sehr die Lidschatten schimmern.

Ja, da kann man durchaus schwach werden, nicht wahr?


Coffee to glow ist tatsächlich gar nicht so hell und champagner-farben, wie man auf den ersten Blick vermutet. Er hat einen braune Basis und wirkt durch den Schimmer insgesamt bronzefarben.
Sparkle all night ist ein dunkles Anthrazit mit multi-Glitter (also holographischen Schimmerpartikeln, die in allen Farben glitzern).

Nach den Swatches sahen die Lidschatten übrigens gleich ganz anders aus. Aber ich denke der Schimmer bleibt auch ausreichend erhalten, wenn die obere Schicht abgetragen ist.

Am Auge habe ich natürlich auch mit der Colour Arts Base gearbeitet. Hier mein Ergebnis:

Während die Swatches sehr vielversprechend waren, musste ich feststellen dass man die Lidschatten nicht so leicht aufbringen kann: Es fiel mir sehr schwer, präzise mit ihnen zu arbeiten. Man muss also aufpassen, dass nicht alles zum Einheitsbrei wird. Ein zweites Manko war das viele Fallout, dass ich bei beiden Exemplaren hatte. So landeten nicht nur Krümel im Gesicht, sondern auch Glitzer im Auge. Letzter ist allerdings so fein, dass ich ihn nicht gespürt habe. Im Zusammenhang mit Kontaktlinsen kann ich mir das jedoch etwas problematisch vorstellen.
Belohnt wird man allerdings mit einem wunderschönen Finish! Meine Freundin sprach mich gleich darauf an, was für tolle Lidschatten ich denn heute trage. :)


Ich finde, die Lidschatten sind besonders geeignet für Abend Make Ups. Nicht nur wegen des tollen Schimmers, sondern auch weil vor allem sparkle all night für Smokey Eyes prädestiniert ist.
Die Haltbarkeit der Lidschatten (auf der Base) war überragend! Das AMU sah am Ende des Tages, trotz Schweiß und Stall, noch aus wie frisch geschminkt, die Lidschatten sind überhaupt nicht verrutscht.

Folgendes habe ich für das AMU verwendet:

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich die Mascara auf dem Bild vergessen habe. Hier handelt es sich um die ebenfalls neue get BIG lashes triple black von essence.
Für meinen Gesamt-Look habe ich neben Foundation und Puder nur zwei verschiedene Bronzer (matt und schimmernd) aufgetragen und ausnahmsweise mal auf Rouge verzichtet. Der Lippenstift ist auch eher dezent.


Ich hoffe der Look / das AMU gefällt euch. =)

Fazit: Ich kann für die neuen essence metal glam eyeshadows nur eine bedingte Kaufempfehlung aussprechen. Wer ein wenig Arbeit und Fallout in Kauf nehmen kann, wird mit einem sehr glamourösen Ergebnis und tollem Halt belohnt. Auf eine Base sollte man dabei aber nicht verzichten. Für Schminkanfänger finde ich die Lidschatten allerdings eher ungeeignet, da der Auftrag im Chaos enden könnte. Die Farbauswahl im Sortiment finde ich übrigens sehr schön, ich habe schon zwei weitere Lidschatten der Reihe entdeckt, die ich mir wahrscheinlich noch kaufen werde. ;)

Wie gefallen euch die neuen metal glams, habt ihr sie schon im Laden entdeckt? Und was sagt ihr zu meinem Make Up damit? Ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen!

Die essence metal glam eyeshadows wurden mir kosten- und bedingungslos von Cosnova zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Donnerstag, 22. August 2013

[OotW] Swallow-tailed Red

Huhu ihr Lieben,
ich möchte euch wieder ein Outfit von mir zeigen! Es ist etwas außergewöhnlicher, wie ich finde. Für meine Kleinstadt war es jedenfalls schon wieder recht wunderlich. :D
Die Qualität der Bilder ist leider nicht gerade schön...

Top: Bershka. Hose: Wet Seal (USA). Sandalen: Queentina.

Wie ihr seht, ist mein Oberteil hinten länger geschnitten, wie ein Frack. An den Schultern hat es zudem einen Netzeinsatz als weiteren Hingucker. ;)
Ich finde das Outfit ist auch super für abends zum ausgehen geeignet. Getragen habe ich es aber auch tagsüber. :)


Da es letzten Freitag war, als ich das Outfit getragen habe, nahm ich seit langem auch mal wieder am Red Friday teil. Daher passend noch zwei Bilder mit der Revlon Colorburst Lip Butter Candy Apple. Abends wechselte ich dann auch MACs Russian Red. ♥

Wie gefällt euch das Outfit? Würdet ihr es auch so tragen oder ist euch eine rote Hose zu mutig? :D

Mittwoch, 21. August 2013

[Nageldesign] Dot me up

Hallo ihr lieben,
heute habe ich wieder ein Nageldesign für euch. Dazu auch noch in einigen meiner Lieblingsfarben =))


Wie ihr seht, habe ich fröhlich vor mich hin gepunktet. Nachdem ich die pinken Punkte fertig hatte, war ich durchaus am überlegen, es doch so zu lassen- denn die Kombination aus mintfarbenem Lack und Pinken Polka Dots war echt grandios! Retro Fans sei gesagt, dass sie diese Farben unbeding mal zusammen ausprobieren sollten. =)

Ich habe meinen ursprünglichen Plan aber dennoch in die Tat umgesetzt und folgendes verwendet:
  • essence nail art base & top coat
  • emily 108 fresh mint
  • Illamasqua Collide
  • essence Denim Wanted! TE 04 Forever Mine
  • essence Black&White TE 02 White Hype

Hier auch noch meine andere Hand. Auf dem Bild sieht sie etwas unsauberer aus, aber das ist auch kein Wunder- schließlich bin ich Linkshänder. (:


Mir hat das Design gut an mir gefallen, da es irgendwie zu mir passt. :) Ein Meisterwerk ist es natürlich nicht und ich habe keineswegs das Rad neu erfunden- dafür ist es aber einfach für jedermann nachzumachen! Vielleicht habt ihr ja auch mal Lust dazu, das würde mich freuen.

Wie gefällt es euch denn?

Montag, 19. August 2013

And the winner is....

Ihr Lieben,
ich möchte euch nicht länger zappeln lassen und habe Rafflecopter soeben die Gewinnerin meines Gewinnspiels zum dritten Blog Geburtstag ermitteln lassen!

And the winner is...
Pinkys Welt!

Ich freue mich sehr für dich und hoffe du wirst viel Spaß mit dem Paket haben. Eine Mail an dich geht gleich raus. Damit mir auch keiner vorwirft, hier würde es nicht mit rechten Dingen zugehen, hier auch ein Screenshot als Beweis. ;) 


Es gab übrigens exakt 50 Entries, eine schöne Zahl. Ich hoffe die anderen sind nicht allzu traurig, nicht gewonnen zu haben. Es wird natürlich nicht das letzte Gewinnspiel auf meinem Blog gewesen sein!

Samstag, 17. August 2013

Gewinnspiel endet heute!

Ihr Lieben,
ich wollte euch nur noch einmal daran erinnern, dass das Geburtstags Gewinnspiel auf meinem Blog nur noch bis heute um Mitternacht läuft!
Vermutlich gehe ich euch damit schon auf die Nerven, aber so kann sich hinterher wenigstens niemand beschweren, er hätte es nicht mitbekommen. ;)



Wer sich über dieses Set mit tollen limitierten Produkten freuen würde, sollte also schnell noch mitmachen!

Habt ein schönes Wochenende =)

Freitag, 16. August 2013

[FOTD] Green Rose

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es wieder ein Make Up von mir. Es ist sehr mädchenhaft und alltagstauglich, wie ich finde. Diese beiden Farben (Rosa und Grün) habe ich zuvor noch nie kombiniert, so weit ich mich erinnern kann. Doch ich finde das Resultat sehr hübsch!


Das AMU habe ich mit der Catrice "The New York Collection" Palette geschminkt. Auf der Wasserlinie trage ich Artdeco Soft Eye Liner Waterproof 16 (Mystic Garden Kollektion). Beim Rouge und Lippenstift bin ich nicht mehr ganz sicher, aber ich tippe auf Sleek Mirrored Pink (Aqua Collection) und NYX Round Lipstick Indian Pink.


Wenn ich mir die Bilder ansehe, fühle ich mich daran erinnert dass ich diese Farbkombination aus Rosa und Grün ruhig öfter tragen könnte. =) Sie ist dezent und damit wunderbar für den Alltag geeignet, bringt aber trotzdem etwas Farbe ins Spiel und betont die Augen schön. Vielleicht fühlt sich die ein oder andere von euch ja auch inspiriert, ich würde mich freuen!


Habt ein schönes Wochenende und denkt daran, dass ich nur noch bis morgen (Samstag) am Geburtstags-Gewinnspiel teilnehmen könnt. Ich versuche jetzt mal, meine Hände von den Überresten des Water Marbelings zu befreien und begebe mich dann in den Club. :D

Donnerstag, 15. August 2013

Geschafft!

Hallo ihr Lieben,
heute nur ein kleines Hallo von mir =)
Wie ihr ja wisst, war ich in den letzten Wochen im Lernstress. Doch nun ist es wieder einmal geschafft! Gestern schrieb ich die letzte Prüfung für dieses Semester und nun habe ich Ferien. Und zwar zum ersten mal seit Studienbeginn vor vier Jahren die kompletten Semesterferien! Juhu! Endlich mal kein Praktikum, Ferienjob oder Wiederholungsprüfungen. Einfach frei. :)

Leider kann ich dennoch nicht schreiben, dass ich in den kommenden 6 Wochen alle Zeit fürs bloggen und kreative Ausbrüche habe, die ich mir wünsche. Denn ich werde viel unterwegs sein. Und hier kommt ihr ins Spiel, denn ich brauche eure Hilfe.
Als erstes geht es (evtl.) für zwei bis drei Tage nach Berlin. Dann werde ich eine ganze Woche in London verbringen, worauf ich mich sehr freue. Und schließlich geht es in den "richtigen" Urlaub: drei Wochen Thailand! *-* Dabei handelt es sich um eine Rundreise mit anschließendem Bade-Aufenthalt. :)

Und nun meine Frage an die Städte-Kenner unter euch: Was sollte ich in Berlin oder London unbedingt tun, wo sollte man mal hin gehen? Habt ihr Tipps, abseits der üblichen Sightseeing Attraktionen? Und natürlich auch in Hinblick auf Shopping und Kosmetik: Was sollte man unbedingt mitnehmen, wo lassen sich Schnäppchen machen, was gibt es einzigartiges? Welche Highlights gibt es in der Thailändischen Kosmetik-Welt?

Und auch ein paar Bilder von gestern Abend sollen nicht fehlen. ;) Ich war mit meinem Schatz beim lieblings-Griechen essen. Dabei wurde ich auch mit einem wundervollen Geschenk überrascht ♥


Die Kette ist aus Silber, versehen mit einem Zirkon. Ich finde sie wunderschön. ♥

So ihr lieben, ab nächster Woche werdet ihr also hoffentlich wieder mehr auf Lindchens World zu lesen haben. Ich hoffe auf eure Kommentare mit Tipps für Berlin, London und Thailand!
Und vergesst nicht, noch am Gewinnspiel teilzunehmen, welches nur noch diese Woche läuft! =)

Mittwoch, 7. August 2013

[Nageldesign] Car Race

Hallo ihr lieben,
heute habe ich wieder ein Nageldesign für euch. Dieses mal ist es ein einfaches Ganznagel-Stamping.


Das fertige Ergebnis hat mich sehr an eine Rennflagge erinnert- auch wenn diese ja eher weiß-schwarz sind. Aber nicht zuletzt hatte ich meinen roten Flitzer erst ganz neu, als ich das Design trug. =)

Folgendes habe ich verwendet:

  • Astor Perfect Stay Nagellack in 302 Cheeky Chic
  • Revell Email Color Modellbaulack in 06 (silber)
  • essence Stamping Platte 02 style it up!
Ja, ich habe mal wieder zum Modellbaulack gegriffen, um zu stampen. Ich kann diese Farben nach wie vor zum stampen empfehlen, da sie super dafür geeignet sind, sich ganz normal mit Nagellackentferner entfernen lassen und auch nicht mehr kosten, als stamping Lacke. (Ich glaube so um die 2,50€ waren das damals im Bastelgeschäft.)


Die essence Schablone hatte ich erst vor kurzem im Regal entdeckt, wenn ich das richtig gesehen habe verlässt sie das Sortiment gerade wieder und ist für 0,95€ zu haben. (Achtung, die Nummern bei essence Stamping Schablonen sind immer doppelt vergeben!) Eigentlich hatte ich sie wegen dem Azteken Muster gekauft, aber das musste noch warten. Besonders süß finde ich aber das Liebespaar in der Mitte! ♥


An dieser Hand hatte ich das Stamping leider etwas versaut. Da ich es am Ringfinger sogar noch mal abmachen musste, entschied ich mich dazu, einfach einen Glitter Topper mit Vierecken zu verwenden. Konfetti für den Sieger des Autorennens! ;)


Wie findet ihr das Design? Hättet ihr es auch so getragen?
Beim nächsten mal kommt dann wieder etwas ohne stamping ;)

P.S.: Natürlich darf auch der obligatorische Hinweis auf das Gewinnspiel nicht fehlen- macht noch schnell mit ihr lieben!

Sonntag, 4. August 2013

[OotW|FotD] Neon Dots

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich seit langem mal wieder ein Outfit für euch. Das schöne bei den Temperaturen ist ja, dass man als Frau super schnell gut angezogen ist: Kleid an, fertig! ;) Ich zeige euch heute aber etwas kombiniertes.

Kette: New Yorker, Top: New Yorker, Rock: Promod, Schuhe: Queentina (COCO).
Die HAULS zu den Sachen sind jeweils verlinkt.

Sandalen wären dazu vielleicht schöner gewesen, aber in der klimatisierten Bibliothek wäre das insgesamt zu frisch geworden. So hat das Outfit einen etwas lässigeren Touch bekommen, was ich gar nicht schlecht fand.

Der Rock sieht von weitem komplett gelb aus, tatsächlich hat er aber viieeele neongelbe Punkte.

Die Farbe findet sich nicht nur in meiner Kette wieder, sondern auch in meinem Make Up, in Form eines Lidstriches.

Und heute sogar mit Anspruch auf Vollständigkeit: alle benutzten Produkte.

Der Lippenstift ist die Velvet Matt Lip Color in C01 Colour Bomb aus der Carice Revoltaire LE vom letzten Jahr.Der Neon Eyeliner ist von Basic Concept und schon etwas älter.

Was tragt ihr im Moment am liebsten? Kleid, Rock oder Shorts?
Ich hoffe das Outfit gefällt euch und wünsche euch noch einen wunderbaren Sonntag! Und vergesst nicht, beim Gewinnspiel mit zu machen. ;)