Samstag, 4. Mai 2013

[Review] Dontodent Cherry Mint LE

Hallo ihr lieben,
der Titel "Limited Edition" zieht uns manchmal an wie ein Magnet. Inzwischen gibt es diese LEs nicht nur als monatliche Aufsteller mit bunter Schminke, sondern auch bei Duschbädern und sogar Zahnpasta. Um letzteres soll es heute auch gehen, denn die Zahnpflege-Hausmarke von dm, Dontodent, hat die limitierten Cherry Mint Produkte auf den Markt gebracht. Dabei handelt sich um eine Zahncreme und Zahnpflege-Kaugummis.
Zahnpasta: 0,75€. Zahnplege-Kaugummis: 1,55€.

Ich persönlich war sehr neugierig auf die Zahnpasta, da ich sofort eine bestimmte Vorstellung vom Geschmack hatte. Tatsächlich empfinde ich sie als sehr süß und schmecke nur sehr wenig von der Minze. Sie erinnert mich sehr an Kinderzahnpasta! Zwar mag ich keine besonders "scharfen" Zahnpasten (da halte ich das putzen nicht sehr lange aus), doch hier vermisse ich etwas frische. Dennoch hinterlässt sie ein sehr sauberes Gefühl und neutralisiert den Geschmack.
Übrigens: Die Creme ist Gel-artig, kirschfarben und glitzert. Voll die Mädchen-Zahnpasta. *-*


Was mir insbesondere bei den ersten Anwendungen auffiel: Die Zahnpasta hinterlässt nach dem putzen ein stumpfes Gefühl an den Zähnen und im gesamten Mund. Einerseits fühlt es sich dadurch besonders sauber an, andererseits ist es aber ein seltsames Gefühl. Zum Glück verschwindet es aber nach sehr kurzer Zeit, sobald wieder Speichel gebildet wurde. Ich vermute, dass dies durch die in der Beschreibung genannten "Frischekristalle" verursacht wird.


Die Kaugummi-Dragees sind ebenfalls Kirschrot und machen dahingehend schon mal gute Laune. Hier findet sich genau der Geschmack, den ich eigentlich auch bei der Zahnpasta erwartet hätte, denn der Minz-Anteil ist hier höher. Sie schmecken angenehm nach Kirsche ohne zu süß zu sein, sind aber auch keinesfalls "scharf". Zurückgebliebenen Essens-Geschmack vertreiben sie ausgezeichnet, da bin ich angenehm überrascht.
Der Kirsch-Geschmack ist leider relativ schnell ausgekaut. Zurück bleibt dann nur der Minz-Geschmack, der sich aber angemessen lange hält.

Wie gut die beiden Produkte gegen Karies oder Plaque wirken, kann ich natürlich schlecht sagen. Mit der Reinigung bin ich aber auf jeden Fall zufrieden und ich konnte auch nicht feststellen, dass meine Zähne empfindlicher geworden wären oder ähnliches.

Fazit: Die Zahnpasta ist sehr süß und sollte nur gekauft werden, wenn man so etwas wirklich mag. Ich habe inzwischen aber immer wieder Lust, morgens (oder auch abends) danach zu greifen und freue mich aufs Zähne putzen damit. Etwas mehr Minzgeschmack dürfte es aber dennoch gerne sein. Die Kaugummis gefallen mir in ihrer neutralisierenden Wirkung wirklich gut, ohne dabei zu scharf zu sein. Leider hält sich der Kirschgeschmack nicht sehr lange, was aber zum Glück durch die verbleibende Minze ausgeglichen wird.

Habt ihr die Cherry Mint LE schon bei dm entdeckt? Seid ihr neugierig darauf und habt sie sogar schon gekauft und ausprobiert? Oder bleibt ihr lieber bei den klassischen Varianten der Zahnpflege?

Die vorgestellten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von dm zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Mir wurden die zwei Produkte auch von dm zum Testen zugeschickt :) Die Kaugummis haben mich nicht so überzeugt, denn ich fand sie immer sehr unangenehm, wenn der Kirsch-Geschmack weg war.
    Die Zahnpasta wiederum hat mir wirklich gut gefallen. Wie du schon sagst, Kinderzahnpasta^^ Allerdings habe ich da auch immer dieses Problem mit dem komischen, tauben Gefühl im Mund.
    Mein Beitrag zu den beiden Produkten wäre übrigens auf dieser Seite zu finden.
    Liebe Grüße, purrrfekt :)

    AntwortenLöschen
  2. Das wär nichts für mich, bin eher der frische Minz Typ :)

    Alles Liebe,
    Verena von Who is Mocca?

    AntwortenLöschen
  3. Ja, schön dass Du mich wieder gefunden hast. :o) Ich versuche jetzt auch, öfters mal wieder vorbei zu schauen. Mit so einem Mini-Mädchen immer schwierig. :o)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen