Montag, 8. April 2013

essence Tourbus Party- Geburtstag auf der 24h irrestistibles tour 2013

Hallo ihr lieben,
heute habe ich meine Bachelorarbeit abgegeben und finde endlich wieder Zeit zum bloggen. :) Grund zum feiern hatte ich aber auch schon in der letzten Woche: Ich hatte Geburtstag und das Glück, diesen mit meinen Mädels im Rahmen der essence Tourbus Party feiern zu können!

Foto: http://milchschokis-beautyecke.blogspot.de/
Worum es überhaupt geht? Aktuell befindet sich essence auf Tour durch Deutschland und macht auch in diversen Nachbarländern halt. Insgesamt werden in der Zeit vom 26.03.-13.04. zwölf Stopps gemacht. In dem Bus kann man das komplette essence Sortiment shoppen: Die dekorativen Produkte der 2m Theke, alle Haut- und Fußpflegeprodukte und die Düfte. Alle Infos und Tourdaten findet ihr hier: http://www.essence.eu/24h-irresistibles-tour-2013/.

Natürlich ist es recht eng im Bus, aber man hat alles auf einen Blick. Sehr positiv aufgefallen ist mir, dass Kosmetiktücher, Wattepads und Abschminkprodukte bereit standen.
Sobald man etwas kauft, darf man sich ein gratis Produkt aus den ausgelisteten Sachen aussuchen. Auch bevor man den Bus betritt, wird man schon von einer Promoterin angesprochen und bekommt etwas geschenkt. Außerdem gab es wohl für alle Besucher die Möglichkeit, ein gratis Red Bull zu trinken.

Eine Sache ist mir im Nachhinein noch unverständlich: Die Tour trägt den Namen einer neuen essence Make Up Linie, den 24h irrestibles Produkten. Doch von diesen habe ich überhaupt nichts mitbekommen, es gab nicht einmal einen gesonderten Aufsteller dazu. (Dafür aber die aktuelle floral Grunge LE, aus der ich mir gleich mal das Blush gesichert habe. *tihihi*) Bei der I L♥ve Tour im Jahr 2009 war das wesentlich besser gelöst, denn damals stand diese Linie im Mittelpunkt.

Foto: http://milchschokis-beautyecke.blogspot.de/
Im Bus hat man zudem die Möglichkeit, sich von einer Stylistin schminken zu lassen. Ich habe daher vor der Party auf AMU, Lippenstift und Co. verzichtet.
Foto: http://milchschokis-beautyecke.blogspot.de/
Nun ja, ich muss gestehen, dass ich mit dem Ergebnis nicht ganz so zufrieden war. Trotzdem waren einige Tricks der Stylistin für mich interessant, zum Beispiel wie sie anderen Personen Mascara aufträgt.
Allgemein war es etwas schade, dass wohl kein Personal von Cosnova dabei war, sondern nur ein (sehr nettes) Promotion Team, dass aber kein sonderliches Know-How und Beratung bieten konnte.

Ich denke dass meine Party-Gäste und ich geschlossener Meinung sind: Wäre es nicht meine Geburtstagsfeier gewesen, hätte sich die Anreise nicht gelohnt. Wenn man keine großen Umstände hat, den Bus zu besuchen, ist es aber sicherlich eine nette Sache, bei der man mal vorbei schauen kann.

Eine Tourbus Party hat essence für jede Stadt verlost. Eine Gruppe mit maximal 10 Mädels darf bei Getränken, Snacks und DJ in der Buslounge für 3 Stunden feiern. Zwei Bilder weiter oben könnt ihr sehen, dass die Lounge im oberen Stock des alten englischen Bus zu finden ist.


Getränke hieß: Red Bull in allen erdenklichen Varianten und Prosecco. An sich eine nette Auswahl, die die Partystimmung durchaus förderte- doch wir hätten uns wirklich sehr gewünscht, dass es zumindest noch ein alkohol-, koffein-, und taurinfreies Getränk gegeben hätte. In der Lounge war es sehr warm und stickig, sodass der Prosecco sofort in den Kopf gestiegen ist. Und ich persönlich bin Koffeinkonsum nicht gewöhnt, da ich keinen Kaffee oder Energy Drinks trinke, höchstens ab und an mal eine Cola. Es hat zwei Tage gedauert, bis mein Körper sich dahingehend wieder beruhigt hat. Wenn man bedenkt, dass ich 22 geworden bin und die Party für eine junge Zielgruppe (ab 16 Jahren) ausgelegt war, finde ich das nicht gut. Mir ist klar, dass Red Bull Sponsor der Tour ist, doch in etwas Wasser hätte Cosnova besser noch investieren sollen.
Selbstverständlich kann und möchte ich keinerlei Ansprüche stellen, schließlich war für uns alles gratis. Aber aus gesundheitlicher Sicht wäre es wünschenswert, wenn man diese Kritik als Anregung für künftige Aktionen aufnimmt. Und da vorab damit geworben wurde, dass uns Getränke zur Verfügung stehen werden, hatten wir auch selbst nichts dabei.


Aber genug gemeckert! Auch wenn es ziemlich eng war, fanden wir die Location super. Es war auf jeden Fall mal etwas anderes und bei einem Haufen schnatternder Mädels ging die Zeit schnell um. Wir hatten allesamt gute Laune, wurden nett umsorgt und konnten uns an den Knabbereien und Getränken bedienen. Ganz besonders wurde unsere Laune sicher auch von der musikalischen Untermalung gefördert, der DJ hat nämlich einen großartigen Job gemacht. Meinen Geschmack hat er zumindest getroffen. ;)


Wäre die Lounge nicht zu niedrig gewesen, um zu stehen (Conny mal ausgenommen ;P), hätten wir sicher auch getanzt.
Schminke, pinke essence Deko, Prosecco Rosé und die besten Freundinnen- das sind eigentlich schon paradiesische Zustände. Das ganze konnten die netten Mitarbeiterinnen aber noch toppen, indem sie uns immer wieder mit Gratisprodukten versorgten. Wir durften uns an den ausgelisteten Sachen bedienen, bis die Taschen voll waren. Auch ich habe noch ein paar interessante Sachen gefunden, die schneller wieder draußen waren als ich ich sie kaufen konnte:
Und ihr könnt sicher sein: Davon ist nicht alles für mich, sondern wird auch manches in die Verlosungskiste wandern! :)
Alle, die nicht bis zu meiner nächsten Verlosung warten möchten, können bei Conny auf dem Blog vorbei schauen. Sie war nämlich auch dabei und hat bereits über den Abend berichtet und ein Gewinnspiel gestartet.
Mit Julia war auch noch eine dritte Bloggerin im Bunde, ihren Bericht findet ihr hier.
Weitere Fotos findet ihr auch auf dem essence Tour Blog.


Abschließend möchte ich mich bei Cosnova/essence für die stetige Großzügigkeit und die Möglichkeit, eine ganz besondere Geburtstagsparty zu feiern, bedanken. Danke auch an das freundliche Promotion-Team und den super DJ vor Ort. Und ein riesengroßes Dankeschön an meine Freundinnen, die diesen Abend so schön gemacht haben. Danke fürs Kommen, eure unerwarteten und tollen Geschenke und überhaupt fürs immer da sein. :)


Hattet ihr einen Tourstop in der Nähe und habt mal vorbei geschaut, bzw. es noch vor? Ich bin sehr gespannt, was für Eindrücke ihr zur essence 24h Tour habt!

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch nachträglich <3

    AntwortenLöschen
  2. jaja, Conny war wieder die Kleinste :P
    Püh - steh ich drüber...oder in dem Fall eben drunter.
    Danke nochmal fürs Einladen, Süße. War ein schöner Abend und dein Bericht ist sehr gelungen.

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch nachträglich und natürlich auch Glückwunsch für die geschriebene Bachlorarbeit ^.^
    Sehr interessant zu lesen wie es bei dem Tourbus so war. Ich wollte erst auch hin, aber ich hätte extra mit dem Zug nach München fahren müssen und das war es mir irgendwie nicht wert xD Schade, dass du kein Foto von dir gezeigt hast wie sie dich geschminkt haben, hätt mich auch noch interessiert :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Na ja, das auf dem Stuhl bin ja ich...und mehr als braunen Lidschatten (Quattro), mascara und lipgloss gab es auch nicht. Das letzte Bild wurde kurz nach dem schminken aufgenommen. ;-)

      Löschen
  4. Hey, auch von mir nochmal einen herzlichen Glückwunsch nachträglich :) Ich hatte den Beitrag von Conny schon gesehen, aber nicht mitbekommen, dass dort dein Geburtstag gefeiert wurde. Das ist natürlich schön, wenn es dein Geburtstag war, und du den dann bei der Tour mit deinen Mädels feiern kannst, total gut^^
    Und das mit den Getränken fände ich auch äußerst ungünstig, da ich keinen Alkohol trinke, und Red Bull nur bedingt. Bei unter 18-Jährigen ist das mit dem Prosecco sicherlich auch problematisch, ob sie da nach den Ausweisen gefragt haben?^^
    Schön, dass der DJ einen guten Job gemacht hat, allerdings hätte mich das wahrscheinlich sehr geärgert, dass man nicht im Bus tanzen konnte.
    Mich würde ja mal der Tipp der Visagistin(?) zum Auftragen von Wimperntusche bei fremden Personen interessieren. Ich traue mich auch nie, Kajal auf der Wasserlinie zu verwenden..^^
    Liebe Grüße, purrrfekt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! :)
      Ja, ich musste das Alter aller Teilnehmerinnen bereits vor der Party angeben und wir mussten auch unsere Persos mit uns führen und ein Formular ausfüllen. Kontrolliert wurden sie aber nicht direkt, und es war nur wichtig, über 16 zu sein.

      Die Stylistin hat mir ein Kosmetiktuch unter dem Auge platziert und bei geschlossenen Augen von unten getuscht. So ging nix daneben und sie konnte mir auch nicht aus versehen weh tun. :)

      Löschen
    2. Danke für deinen Kommentar. Ich hab dir auf meinem Blog geantwortet, das ist irgendwie verwirrend, wenn wir überall die selbe Konversation führen würden?^^
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  5. Sieht nach viel Spaß aus!!

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen