Sonntag, 9. September 2012

[Review] KIKO Holographic nail lacquer 400

Hallo ihr lieben,
heute möchte ich euch einen echten holografischen Lack vorstellen, den es aktuell in Deutschland zu kaufen gibt :)

In der KIKO Lavish Oriental Kollektion sind vier holographische Lacke enthalten: 399 Silk Taupe (der hellste Lack), 400 Steel Gray (dunkles Silber/Grau, stelle ich euch vor), 401 Peacock Green (in meinen Augen Blau) und 402 Jewel Pink (helles Rot). Auf den Flaschen sind leider nur die Nummern ohne Namen aufgedruckt.
Die Lacke haben das typische KIKO Fläschchen, welches 11ml enthält und kosten 4,90€.
Ich habe mir die Nummern 400 und 401 Mitte August im Geschäft, kurz nachdem die Kollektion erschienen war. Die anderen beiden Nuancen waren zu dem Zeitpunkt ausverkauft, wurden inzwischen aber wieder nach geliefert. Außerdem könnt ihr alle 4 Lacke hier online bestellen.

Wenn ich mich für einen Lack aus der Kollektion entscheiden müsste, würde ich die Nummer 399 wählen. Aber auch bei der 400 kommt der holografische Effekt sehr gut heraus, wie ihr sehen könnt, mir wäre die neutrale, hellere Nuance aber lieber gewesen. Bei den farbigen Lacken, insbesondere der 402 Jewel Pink, schwächelt der holographische Effekt etwas, vorhanden ist er aber auch.

Aber nun von vorne:
Der lack hat den gewohnten KIKO Pinsel, mit dem man sehr angenehm arbeiten kann. Der Lack ist sehr deckend, allerdings reichen die Pinselstriche bei mir nicht bis zur Nagelspitze. Auf folgendem Foto kann man dies deutlich erkennen.
eine Schicht

Hier seht ihr auch gut: im bloßen Tageslicht ist nix los mit Holo! Das ist aber vollkommen normal. Sobald künstliches Licht oder Sonnenstrahlen auf den Nagel treffen, beginnt er zu funkeln. Trotzdem wird mit der zweiten Schicht nicht nur die Deckkraft, sondern auch der holographische Effekt noch verstärkt.

zwei Schichten
Ich habe oft gehört, dass sich holografische Lacke schwer lackieren lassen. Das ist beim KIKO Lack aber überhaupt nicht der Fall. Ihr seht ein ebenmäßiges Ergebnis mit einer glatten Oberfläche.

Der Lack trocknet sehr schnell! Sobald ich mit der zweiten Hand fertig war, war die erste schon trocken. Nach der zweiten Schicht hat es ein paar Sekunden länger gedauert.


Weniger gut war leider die Haltbarkeit. Bereits nach einem Tag hatte ich Tip Wear, wenig später sahen die Nagelspitzen sehr angefressen aus. Bei diesem Lack empfehle ich also unbedingt einen Top Coat!

So macht abwaschen Spaß Mädels! Die Lampe über unserer Spüle war der perfekte Holo-Spot ;)

Fazit: Endlich richtiger Holo zum guten Preis in Deutschland! Mal abgesehen vom Aldi Lack hat das hier noch keiner geschafft =) Die Haltbarkeit ohne Top Coat ist zwar nicht der Burner, dafür lässt er sich aber super und schnell lackieren. Kaufen kaufen kaufeeeen!
Wie oben bereits erwähnt: Als den klassischen Holo-Lack würde ich die Nummer 399 empfehlen.

Seit ihr schon auf die Lacke aufmerksam geworden und habt zugegriffen? Wenn nicht, was hält euch noch davon ab? ;D

Kommentare:

  1. Ich finde die Farbe echt schön! Ich muss echt öfter mal zu KIKO (:

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde diesen Effekt einfach cool :)

    AntwortenLöschen
  3. Richtig cooler Effekt! Und viel stärker als ich gedacht hätte!
    Kiko ist wirklich meine derzeitige Lieblingskosmetikmarke :-)
    Dein Blog gefällt mir auch richtig gut!

    AntwortenLöschen