Sonntag, 15. Juli 2012

[Review] KIKO nail laquer 338

Hi ihr lieben,
im ersten Teil meines Mega-HAULS hatte ich einen Lack aus dem KIKO Store gezeigt. Er wurde auch sofort lackiert (im Gegensatz zu den ganzen anderen neuen Lacken hier -.-) und habe ich endlich etwas Zeit für die Review dazu. Los geht's!


Die Flasche enthält 11ml und kostet momentan nur noch 2,50€. Eigentlich unter Kiko Preisniveau :)
Leider trägt die Nuance keinen Namen, sondern nur die Nummer 338.

Farblich lässt er sich ganz schön schwer beschreiben: ein sehr helles Lila, dass schon fast hellblau ist. Aber genau dieses undefinierbare wirkt er sehr anziehend und interessant auf mich. Außerdem habe ich das Gefühl, dass es die perfekte Farbe für diesen gemischten Sommer ist: sie passt bei Sonnenschein und sorgt für etwas Erfrischung, aber auch an trüberen Tagen und macht gute Laune.
Der Lack hat ein Creme Finish und enthält keinerlei Glitzer oder Schimmer.
Auf den Bildern wirkt er meist etwas zu bläulich. Zumindest im warmen Kunstlicht ist er mehr lila.
Ach ja: am Anfang erinnerte mich die Farbe immer an Milka-Lila. Im direkten vergleich hat es aber keinerlei Ähnlichkeit.

Der Pinsel ist recht lang und sehr gleichmäßig geschnitten. Er hat zwar keine auffällige Breite, fächert dafür aber sehr gut. Einen geraden Abschluss zur Nagelhaut bekommt man damit super hin.


Cremige finishes haben oft die Eigenschaft zähflüssig zu sein und lassen sich nicht so gut lackieren- oder sind zu flüssig. Dieser hier ließ sich aber ohne Zicken auftragen.
Man schafft es bei diesem Lack auch, mit nur einer Schicht ein deckendes Ergebnis zu erzielen. Dieses wird aber weniger schön und trocknet erfahrungsgemäß schlechter durch. Also: zwei schichten Lackieren und man bekommt eine ebene, deckende Oberfläche.

Das Ergebnis nach einer (dicken) Schicht: man sieht noch Lücken im Lack, insbesondere zur Nagelhaut hin. Am kleinen Finger habe ich dünner aufgetragen.

Die eben schon erwähnte Trocknungszeit ist bei einer dünnen Schicht rasant. Lackiert man eine dickere dauert es zwar eine Weile, aber er schlägt meine anderen Lacke mit diesem Finish um Längen. Komischer weise habe ich bei solch cremigen Konsistenzen immer das Gefühl, dass sie Stunden nicht richtig durchtrocknen. Das geht mir bei diesem KIKO Lack auch so, der "auf-den-Lack-piek-Test" ergibt aber nach wenigen Minuten: bombenfest!
Mit der zweiten Schicht :)

Sehr überrascht hat mich das hochglänzende Ergebnis. Und noch mehr überrascht hat mich, dass der Glanz im Laufe der Tage nicht nachgelassen hat. Trotz Reitstall, Abwasch und Co.


Damit sind wir auch schon bei der Haltbarkeit. Und bei der nächsten Überraschung. [Ich trug nur Base, aber keinen Top Coat.] Aus Begeisterung von der Farbe lackierte ich Freitag Abend, obwohl ich Samstag Morgen erst reiten gegangen bin und anschließend Haare waschen musste. Normaler weise würde ich erst danach Nägel lackieren, weil diese Prozedur kaum ein Lack durchhält. Tat er aber!
Er hielt noch drei weitere schonungslose Tage, bei der nächsten Haarwäsche kapitulierte er dann doch. Dazwischen splitterte er lediglich an 2 Nägeln, die aber kaputt waren. Das zählt sozusagen nicht.


Fazit: Ich bin ein bisschen geplättet. Eigentlich hatte ich keine hohen Erwartungen an den Lack, dachter er wäre durchschnittlich oder hätte zumindest irgendeine Macke. Tatsächlich weist er in allen Kritikpunkten ein schönes Verhalten auf. Man könnte also von einer überzeugenden Qualität sprechen!

Was soll ich sagen, dass verleitet mich wohl dazu, mir die anderen KIKO Lacke noch einmal genauer anzusehen!


Von der Farbe bin ich nach wie vor begeistert, schaut sie euch unbedingt mal an, wenn ihr könnt. Während dem tippen der Review hätte ich ihn am liebsten schon wieder lackiert :)
Welche KIKO Lacke besitzt ihr? Und seid ihr damit auch zufrieden? Bin gespannt auf Kauf-Tipps oder Ent-pfehlungen!

Kommentare:

  1. Das wäre eine Farbe für mich, gefällt mir! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab auch einige KIKO-Lacke im Sale gekauft und danach noch ein paar Mal zugeschlagen, weil ich die Farben und Qualität für den Preis top finde. Die Aufmachung im Laden ist auch total super, da kann man sich schon schwer zusammenreißen :)
    Die von dir vorgestellte Farbe wollte ich mir auch schon kaufen, habe mich dann aber letzten Endes doch für andere entschieden. Jedes Mal zahle ich über 10€ bei KIKO, weil ich mich einfach nicht entscheiden kann.. und das obwohl ich schon immer wieder ein paar Lacke zurücklege ^^

    AntwortenLöschen