Montag, 16. Juli 2012

[megaHAUL] Teil 3: Kleider von asos

Hallo ihr lieben,
heute geht es weiter mit meinem großen Einkauf und ich zeige euch die Kleider, die ich bei asos.de bestellt hatte.
Obwohl ich schon sehr oft bei asos gestöbert hatte, verwarf ich meinen Warenkorb immer wieder. Irgendwie war es mir dann doch nicht günstig genug. Dieses mal wurde ich durch den Newsletter auf Rabatte für die Marke "Motel" aufmerksam, bei der mir gleich etwas gefiel. Natürlich musste ich dann weiter stöbern und bestellte noch mehr ;)

Der Versand innerhalb Deutschlands ist übrigens kostenlos! Bezahlt habe ich via PayPal, es gibt aber natürlich auch andere Möglichkeiten. Der Rückversand ist auch kostenlos.
Noch ein Tip (danke Magi!): Bestellt & bezahlt man in britischen Pfund statt €, kann man immer ein paar Euro sparen! Asos nutzt wohl einen seltsamen Umrechnungskurs. Selbst mit den PayPal Gebühren für Fremdwährung kommt man immer noch günstiger! Dazu einfach oben im Shop die Währung umstellen.

Nachfolgend kann ich euch die von mir bezahlten Preise deshalb auch nur in Pfund angeben.

Kleid von Motel- der Auslöser der Bestellung. Denkt euch die blöden BH-Träger auf dem Bild bitte einfach weg XD
Ich musste es unbedingt kaufen, weil es einfach perfekt zu meinen Sneakers passt!
Witziger weise trug ich beim anprobieren auch noch die passende Uhr und passenden Nagellack :D
Ich hatte es in XS und S bestellt. Bei der XS hätte mir vielleicht eine helfende Person den Reißverschluss schließen können, aber was ich nicht selbst zu bekomme wird nicht gekauft- Auch wenn es sicher bombenfest gesessen hätte, was bei Bandeau ja ein Vorteil ist. Am Rücken ist es sehr dehnbar. Also genommen in S.

Laut Schild wurde dieses Kleidungsstück handgefertigt, bedruckt und appliziert. Aus diesem Grunde soll man es nur separat mit der Hand waschen.
Ich hatte zwar nicht den Eindruck, dass es eine Maschinenwäsche nicht überlebt, kam den Instruktionen aber nach. Zum Glück, denn das Wasser sah binnen Sekunden SO aus:
:D
davon abgesehen liebe ich das Kleid wirklich, weil es außergewöhnlich und sicher ein Eyecatcher ist..
Bezahlt habe ich 18£. Aktuell kostet es 26,27€ und ist hier im Shop zu finden.

Eigentlich war ich zu der Zeit noch auf der Suche nach hübschen Kleidern, die man auch im Büro tragen kann. Sprich: sie müssen lang genug sein. Tja, bei asos kann man da lange suchen!

Von asos als Sommerkleid betitelt, und das ist es auch. Mit herzförmigem Dekolleté, Rüschen und Neckholder. Zwar wirklich süß, aber irgendwie nicht der Renner. Mich störte ein wenig der zu dünne Stoff, und ich hatte den Eindruck dass selbst ich darin pummelig wirke :D Noch dazu habe ich einfach schon genug Sommerkleidchen (und sie waren wirklich kurz)... Gingen also beide wieder zurück.
Gekostet haben sie je 12,50£. Aktuell kostet es 22,12€ und ist hier im Shop.




Dieses Dunkelblaue Kleid liegt oben schön eng an und hat Aussparungen an den Schultern- ein raffinierter Hingucker. Wurde behalten :)
Bezahlt habe ich 16£, aktuell kostet es nur noch 16,59€ und ist hier im Shop zu finden.




Momentan ist gerade finaler SALE bei asos.de, das heißt weiter gehen die Preise nicht mehr runter. Es gibt bis zu -70%. Das heißt: der beste Zeitpunkt zum shoppen! Und ich muss gerade aufpassen, dass ich nicht schon wieder zugreife *-*
Mit dem Code "10SALE" bekommt ihr sogar noch 10% extra Rabatt! Gültig bis 23.07., 10Uhr MEZ.

 
Wie gefallen euch die Kleider? Wart ihr schon öfter Kunde bei asos? Teilt mir eure Meinungen mit :)

1 Kommentar:

  1. ui, das erste Kleid ist wirklich toll und passt perfekt zu den Schuhen, zur Uhr und zum Nagellack :D Da passt einfach alles ;) Klasse!

    lg Caro ^-^
    http://wint3rkind.blogspot.com/

    AntwortenLöschen