Samstag, 30. Juni 2012

[megaHAUL] Teil 2: Kleidung von hier und da

Hallo ihr lieben,
weiter geht es mit dem zweiten meines mega HAULs, heute gibt es ein paar hübsche Kleidungsstücke. Teil 1 (Accessoires und Drogerie) konntet ihr schon begutachten, asos und Bershka werden noch folgen.

In der Regensburger Fußgängerzone gibt es einen Laden namens "Giulietta- spirito italiano". Dort habe ich mir dieses weiße Oberteil gekauft, welches genau genommen aus zwei Teilen besteht, das untere ist mit Spitze bestückt. Irgendwie komme ich mit der Höhe des Gürtels (etwa auf Hüfte) aber gar nicht zurecht, bei mir sieht das total seltsam aus. Deshalb habe ich es hier mal mit einem Taillengürtel an:

Tatsächlich ist mir aber aufgefallen, dass mir die beiden Oberteile einzeln angezogen viel besser gefallen! Wie gut dass sie mal nicht zusammen genäht sind :)
Gekostet hat es 19,99€.




Irgendwie war ich beim shoppen total auf Spitze aus. Keine Ahnung, wo das her kommt!
Jedenfalls kaufte ich mir im gleichen Laden noch ein mintfarbenes Kleid. Ich war doch sehr überrascht, wie gut mir diese Farbe steht- danach werde ich in Zukunft öfter Ausschau halten.
Ich muss zugeben, dass ich etwas verunsichert war und euch erst um eure Meinung dazu bitten wollte. Meine Mum sagte die ganze Zeit, es würde wie Unterwäsche / Dessous aussehen, eben eher nuttig.
Ich assoziiere solche Spitzenkleider irgendwie gar nicht damit!
Jedenfalls probierte ich dann etwas rum und stellte fest, dass es mit Jeggins ziemlich cool aussieht. Natürlich sexy, aber zum ausgehen in Ordnung.

Noch besser gefiel es mir als Oberteil, anstatt Kleid.

Letzten Endes war aber alles umsonst und die Frage, ob es denn tragbar ist, erledigte sich von selbst. Auf dem eingenähten Schild stand, es sei maschinenwaschbar. Mich wunderte das sehr und ich überlegte, es lieber mit der Hand zu waschen. Aber mal ehrlich: wenn das Schild sagt, es geht auch mit der Maschine, siegt eben die Faulheit.
Tja, nur leider kam das gute Stück sehr zerfetzt wieder aus der Maschine raus :(  Im Geschäft konnte ich es aber reklamieren und es wurde zurück genommen. Gekostet hatte es 17,95€.


Auf zum nächsten Geschäft!
Bei Orsay entdeckte ich folgendes Top am Sale-Ständer:
Es ist in einem sehr hellen Grau gehalten, der Kragen leuchtet fast schon neon in koralligem Pink.
Reduziert von 9,95€ auf 7€.

Next Stop: New Yorker.
Hier kaufte ich nur ein basic tank top in meiner Lieblings-Sommerfarbe :) Ebenfalls sehr leuchtend, allerdings bin ich nicht sicher, ob es bei der ersten Wäsche schon einiges von der Leuchtkraft verloren hat. Toll finde ich die anliegende, figurbetonte Passform und das angenehme Material. Gibt es natürlich in vielen weiteren Farben.
Preis: 4,95€.

Unverhofft kommt oft: Lidl!
Ein super süßer Blümchen Rock mit breitem Bund :) Gab es auch noch in einer anderen Farbvariante. Ein Outfit damit habe ich diese Woche schon geknippst, das bekommt ihr dann morgen zu sehen.
Er hat ca. 6€ gekostet, so weit ich mich erinnern kann.


Auch Sachen aus Leinen gab es vor kurzem- wirklich sehr günstig, hübsch und schnell ausverkauft. Ein schönes dunkelblaues Kleid habe ich mir gewünscht und zufällig noch in meiner Größe ergattern können. Ich ärgere mich, dass ich es nicht an mir fotografiert habe, da hätte man mehr erkennen können. Jedenfalls wurde es schon getragen und ich fühlte mich sehr wohl.
Das Kleid ist mit verschiedenen Details versehen: unten Rüschen, im oberen Teil wurde es linienförmig abgesetzt. Der Ausschnitt ist mit einer Knopfleiste und Spitze besetzt.
Der Preis war wirklich unschlagbar: 12,99€.


Nun komme ich auch schon zum letzten Geschäft: Vero Moda.
Dort habe ich einen Basic Cardigan mitgenommen. Ich hatte bisher nämlich tatsächlich keine einfache schwarze Strickjacke! Diese hier sitzt schön eng, ist von Only und hat nur 9,95€ gekostet. Man hätte sogar 2 Stück für 15€ kaufen können. (Aber das Dunkelblau und Grau welches es noch gab, haben mir nicht zugesagt.)

Und nuuun, last but not least, mein größter neuer Schatz :)
Es war soooo schwer einen tollen Blazer zu finden -.-
Ich wollte etwas für den Sommer, gerne auch in knalligem Koralle oder Pink, da legte ich mich nicht zu sehr fest. Nach einigen Anproben stellte sich aber heraus, dass mir etwas zartere Nuancen besser standen. Ich war eigentlich der Meinung, dass es in den Geschäften nur so von farbigen Blazern wimmelt, aber das war weit gefehlt. Scheinbar ist die Zeit schon wieder vorbei?
Zudem hatte ich mir eine Preisgrenze von 30€ gesetzt und wollte etwas mit langen Ärmeln, die man aber auch krempeln könnte.
Den für mich absolut perfekten Blazer hatte ich dann bei Bershka gefunden, wie ihr noch sehen werdet. Nur leider war er im Schulterbereich zu eng geschnitten :(
Letzten Endes wurde ich aber doch noch fündig, eben bei Vero Moda. Der Blazer weicht zwar ziemlich von meinen ursprünglichen Vorstellungen ab, doch bin ich sehr happy damit!

Auf den Bildern sieht er recht langweilig aus, der Blazer hat aber eine Raffinesse! Denn er ist hinten wie ein Schwalbenschwänzchen geschnitten :) Wirklich ein Hingucker.
Gekostet hat er nun aber 39,95€. Er stammt aus der ONLY love Collection und es gibt auch noch andere Farben. Richtig blöd (bei Blazern aber leider sehr häufig der Fall) ist nur, dass er nicht waschbar ist.
_________________________________________________________________________________
Update: Ab heute (Montag, 2.7.) gibt es bei Lidl schöne Long-Tank Tops!
Sie kosten je 3,99€ und sind aus SEHR angenehmen Material! Stretch und nicht zu dünn, eher fest als labbrig.
Hier trage ich XS. Ich mag den Schnitt, besonders am Rücken. Auch der sehr breite Bund gefällt mir gut.
Ganz blickdicht sind sie leider nicht, aber ich bin trotzdem sehr angetan von der Qualität und dem Preis/Leistungs-Verhältnis!
_________________________________________________________________________________

Damit sind wir auch am Ende des 2.Teils angelangt! Ich bin sehr gespannt wie euch die Sachen gefallen und hoffe, dass vielleicht auch die ein oder andere Anregung für euch dabei ist. Als nächstes sind nun meine Online Bestellungen an der Reihe.

Ist es euch ach schon mal passiert, dass ein Teil die Wäsche nicht überlebt hat, bevor ihr es überhaupt einmal tragen konntet?

<3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen