Montag, 30. April 2012

Sonntagsfrühstück

Hey ihr lieben,
gestern war ich mit einer Freundin / Kollegin in der Altstadt frühstücken! Wir hatten einen 2 für 1 Gutschein von Gutscheinbuch und uns daher die teuersten Frühstücke der Karte gegönnt ;)


Super frisches Brot, lecker Käse, Pesto-Aufstrich, Schinken, Marmelade Obst, Kuchen, Müsli mit Joghurt, Ei...alles was man sich wünschen kann! Und ich war wirklich den GANZEN Tag satt :D

Wir waren übrigens im Café Kona und haben natürlich draußen gesessen. Sehr schön!
Außerdem möchte ich euch mein neues, warmes Lieblingsgetränk vorstellen: Indische Schokolade.
Absolut lecker, Schokolade mit Chai :)

Ich habe zum ersten mal so einen Gutschein genutzt, werde es in Zukunft aber definitiv öfter tun. In größeren Städten lohnt sich das absolut! Man kann verschiedene Restaurants ausprobieren und sich auch mal etwas gönnen, was einem sonst viel zu teuer erscheint. Vor allem sind die online Coupons cool, da muss man nicht erst 18€ für das Buch ausgeben, ohne zu wissen ob man es nutzt.
Schaut einfach mal auf der oben verlinkten Seite nach, was es in eurer Stadt für Angebote gibt!

Nutzt ihr solche Coupons gerne? Hat jemand sogar mal eine schlechte Erfahrung gemacht?

Sonntag, 29. April 2012

New In...Und wo ich abgeblieben bin

Hallo ihr lieben,
ich hoffe ihr genießt das sonnige Wochenende und schaut trotzdem mal in eurer Blog-Liste vorbei ;)
Auch wenn ich gestern schon ein Rezept gepostet habe, war hier ganze 2 Wochen Funkstille- unerhört! Nein, ich habe nicht heimlich mein Hobby aufgegeben oder ähnliches, sondern hatte einfach keine Zeit. Noch weniger als sonst, nämlich gar keine. Denn letzte Woche habe ich mich nach der Arbeit immer direkt in die Turnhalle begeben (4 Sportkurse dieses Semester!) und danach unter die Dusche und ins Bett. Am Freitag kam dann meine Mutter zu Besuch und wir waren das gesamte Wochenende in Regensburg unterwegs, haben uns Stadt und Dom angesehen :) Am Dienstag wurde ich dann von einem Migräne Anfall niedergestreckt und musste nach Hause gebracht werden -.- Na ja, und dann war die Woche auch fast schon wieder rum!

Ein paar neue Sachen haben sich in dieser Zeit wieder bei mir eingeschlichen...

Die Acht Stunden in der Innenstadt am letzten Samstag endeten bei mir mit zwei paar neuen Schuhen :D
Länger geplant war allerdings der Helmer-Kauf bei Ikea, für meine neue Wohnung.
Nun steht er also auch endlich bei mir- gehört ja schon fast zum guten Ruf einer Beauty-Bloggerin ;) Tatsächlich befindet sich aber 0 Schminke darin, die muss nämlich auf dem Fußboden stehen. Im Helmer sind andere Kram wie Kontaktlinsen, Wattepads, Föhn, Glätteisen, Cremes und ein ganzes Schubfach vollgestopft mit Haargummis- und Spangen. Und schon war er voll!
Aber er macht sich gut an seinem Platz, wie ich finde.

Schuhe, die erste:

Früher hätte ich solche Schuhe mega hässlich und Oma-mäßig gefunden. Werde ich alt? Aber angezogen sehen sie einfach super stylish aus, zum Beispiel zu engen Jeans.
Von Juliet, gekauft bei Trend Star für 16,99€. (Da hatte ich letztens auch dieses Oberteil gekauft.) Wird es wohl in all diesen Läden geben, die billig-china Schuhe verkaufen ;) [und die ich so sehr liebe ^^]

Paar Nummer zwei widerlegt die Alters-Hypothese wieder vollständig.
Ich dachte ich guck nicht richtig! Pastry bei TK Maxx in Deutschland?? *Kreeeisch*
Ja, sie sind Street und Mädchen- yes I love em!
GLAM PIE

Wie es sich für die US Marke für Girls gehört, sind die Sneaker mit einer Menge Details versehen. So finden sich Strasssteinchen in der Sohle, die Unterseite ist mit Cupcakes gestanzt und das Band am Knöchel mit Nieten versehen.

Faszinierend: Für diese hochwertigen Markenschuhe habe ich nur genauso viel zahlen müssen, wie für die China Treter! Ein Hoch auf TK Maxx!

Übrigens habe ich erstmals (und total begeistert) entdeckt, dass es dort auch Schuhe von Killah gibt! Da werde ich in Zukunft auf jeden Fall öfter Ausschau halten, denn ich kann mich gut daran erinnern, dass ich schon öfter Schuhe der Marke angeschmachtet habe. Aber Killah liegt in der Regel Meilen über meinem Preisniveau...

Und zum Abschluss noch Beautyyy
Den Catrice Colour Bomb Lack aus der Revoltaire LE hatte ich beim ersten mal tapfer stehen gelassen...aber er ging mir dann doch nicht mehr aus dem Kopf. Und als das letzte Exemplar eine Woche später immer noch im Display stand, deutete ich das als Zeichen, den passenden Lack zum Lippenstift doch noch zu kaufen ;) Seit gestern Abend trage ich ihn auch schon stolz durch die Gegend.
Aus der essence Rebels LE musste natürlich das hochgelobte Rouge mit. Außerdem interessierten mich die matten Glosse ungemein, weshalb ich "01 Mauve like a rockstar" kaufte. Ich habe ihn auch schon einmal getragen und bin absolut verliebt! 
Außerdem war ich froh, den rosanen Lack aus der Fruity LE noch zu bekommen. Er war der letzte im Display und sogar schon von außen angemalt, aber ich finde das Erdbeer-Ergebniss so witzig, dass ich ihn unbedingt haben wollte. (Nein, mir fällt kein Glitzer-Lack ein, mit dem ich ein ähnliches Ergebnis erzielen könnte.)
Finally habe ich es geschafft, mir das p2 Fixing Spray zu kaufen...halleluja!

Möchtet ihr noch eine Review zu einem der Produkte? (Vielleicht dem Gloss?) Weil ich nicht weiß, wie viel dazu auf den Blogs zu lesen war, gebt mir bitte Bescheid!


So, das war mein Update...Ich hoffe, dass ich das verlängerte Wochenende noch ein wenig zum bloggen nutzen kann. Was sagt ihr zu den neuen Errungenschaften? 

P.S.: Ich habe mir heute ein Dirndl ersteigert und platze schon fast vor Spannung, ob es passt und gut aussieht, oder der Online-Kauf ein Griff ins Klo war...

Samstag, 28. April 2012

[Rezept] Ebly-Putenfleisch Pfanne mit Zaziki

Hallo ihr lieben,
sobald die Sonne raus kommt und sich der Sommer erstmals zeigt, bekommt gleich viel mehr Lust auf Gemüse und leichte Gerichte. Als ich überlegte, was ich dieses Wochenende wohl kochen könnte, fiel mir ein dass ich mal wieder Ebly machen könnte. Als Fleisch-Fan wollte ich mich aber nicht auf eine Gemüsepfanne beschränken ;)
Falls ihr Ebly nicht kennt: Schaut einfach mal auf die Website des "Sonnenweizens".

Die Anregung für das Gericht habe ich mir bei den Ebly Rezeptvorschlägen geholt.



Ebly-Putenfleisch Pfanne mit Zaziki

Zutaten (für ca. 3 Personen):
  • 1 Beutel Ebly (125g)
  • Putengeschnetzeltes (400g)
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • eine Hand voll Kirschtomaten
  • ein Stück Gurke (knapp 10cm)
  • Salz, Pfeffer und womit ihr sonst gerne würzt
  • 1 Packung Zaziki (oder selbst gemacht aus Joghurt, Gurke, Öl und Knoblauch)
Zubereitung:

  • Ebly nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen
  • in einer Pfanne Öl erhitzen, das Putenfleisch darin anbraten, das Fleisch schon mal würzen
  • Gemüse waschen; die Paprika klein schneiden, zum Fleisch geben
  • Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden / fein hacken, in die Pfanne geben
  • Ebly aus dem Wasser nehmen, sobald sie fertig sind; direkt in die Pfanne geben
  • nach belieben würzen
  • die Kirschtomaten halbieren oder vierteln, in die Pfanne geben, gut durchmengen
  • zum Schluss die Gurke in Würfel schneiden, dazu geben und das Gericht abschmecken

Die Pfanne wird mit Zaziki serviert. Kurz vorher einfach darüber geben.


Guten Appetit!

Esst ihr gerne Ebly und ist euch auch so sommerlich zu Mute? Ich würde mich freuen, wenn ihr Lust habt das Gericht einmal auszuprobieren und mir erzählt, wie es euch gemundet hat!

Montag, 16. April 2012

[AMU][TAG] Lila und Silber (Lidschatten 1x1)

Halli Hallo,
sicherlich kennt ihr alle den "Lidschatten 1x1" TAG, der schon vor einigen Wochen ins Leben gerufen wurde. Auch ich wurde inzwischen 3mal getagged, worüber ich mich sehr gefreut habe, denn die vorgegebenen Kombinationen machen Spaß! Leider hinke ich mit meiner Umsetzung mal wieder ewig hinter her...aber besser spät als nie ;) Und auch wenn der TAG nicht mehr neu ist, von AMUs können wir ja nie genug bekommen!
Die Regeln des TAGs könnt ihr bei Interesse hier nochmal nachlesen, die gesammelten Werke findet ihr hier.


Ich beginne mit der Kombination, die ich zuerst erhalten habe: Talasia hat mir die Farben Lila & Silber zugeteilt.




Verwendete Produkte:
Sieht nach einer Menge aus, dafür dass ich ja nur 2 Farben verwendet habe :D


Durch die silberfarbenen Produkte, aber auch dem dunklen Lila aus der Sleek Sparkle Palette (in der Lidfalte) glitzert das AMU sehr schön. Mit dem Crystal Eyeliner habe ich noch ein paar holografisch funkelnde Hingucker geschafft. Und damit ihr auch etwas davon seht, gibt's jetzt noch entsprechende Fotos mit Blitz:




Ich muss gestehen, dass ich mir ursprünglich eine etwas andere Umsetzung überlegt hatte. Letztendlich habe ich aber doch eher nach dem klassischen Prinzip gearbeitet. Gefallen tut es mir aber gut :) Von mir aus hätte mein Silvester Make Up auch so werden können, da hatte ich mich nämlich auch an Violett versucht...tja, diese Erkenntnis kommt dann wohl doch einige Monate zu spät *lach*


Wie gefällt euch das AMU? Und tragt ihr gerne Violett und Silber?
Ich musste wieder feststellen, dass es gar keine leichte Kombination an mir ist- ich denke es liegt an meinem hellen Typ.

Da ich nicht weiß, ob überhaupt noch jemand Lust hat, Lidschatten 1x1 Kombinationen zu erhalten, gebe ich ihn erst mal nur an eine Person weiter: Sandy mit Weiß und Braun.
Wenn ihr auch gerne getagged werden wollt, schreibt es mir in die Kommentare!

Ich freue mich auch eure Meinungen =)

Sonntag, 15. April 2012

[OotW] Sammelpost

Hallo ihr lieben,
die Zeiten, in denen ich wirklich jede Woche ein Outfit gepostet habe, sind schon etwas länger vorbei. Trotzdem haben sich während des Prüfungszeitraums ein paar Bilder angesammelt, die zwar nicht sehr spektakulär sind, aber zu schade um sie nicht zu zeigen.
Die Outfits entstanden, als nach dem herrlichen Frühlingswetter wieder eine eisige Flaute kam. Daher war mir irgendwie nach herbstlichen Farben :D



Die farbliche Kombination finde ich wunderbar. Dazu getragen habe ich braune Stiefel. Eigentlich schreit das Oberteil nach Accessoires wie langen Ketten, aber darauf wollte ich verzichten. Wenn man den ganzen Tag in der Bibliothek hockt und massig Lernstoff futtert, geht klimpernder Schmuck einfach gar nicht! Deshalb habe ich mich dann noch für mein Leo Tuch entschieden, was das Outfit wirklich aufgewertet hat.

Das Oberteil hat geraffte Ärmel und einen recht weiten Ausschnitt. Es ist aber super angenehm zu tragen!
Die Augen habe ich im farblich passenden Senfgelb und Ocker mit verblendetem braunem Kajal geschminkt. Dazu habe ich das Catrice Duo C05 Mustard & Custard aus der Expect the Unexpected LE sowie  C03 Bring Me Terra Copper! aus der Bohemia LE verwendet.

Springen wir zum nächsten:

Auch hier das selbe Prinzip: Einfarbiges Sweatshirt & Hose, farblich abgestimmtes Tuch. Und ne coole Pose ;D
Der Lippenstift ist übrigens "Doll" von NYX.


Und nun noch etwas, das stilmäßig in eine ganz andere Richtung geht. Es ist eher Streetstyle und damit sieht man mich eigentlich am meisten :)

Die Schuhe hatte ich euch ja schon hier vorgestellt. Ich war ganz aus dem Häuschen, als ich feststellte dass mein Ecko Shirt perfekt dazu (blauer Kragen, rote Nähte & Print) und auch der neuen Uhr passt! So ein Zufall =)



Ja ihr lieben, das waren auch schon die drei Outfits, die ich euch noch zeigen wollte. In Zukunft wird es bestimmt wieder frühlingshafte Outfits geben- und vielleicht auch wieder regelmäßig.

Wie gefallen euch die Zusammenstellungen? Was mögt ihr am meisten? Könnt ihr solche Farben wie Ocker, Senfgelb oder Dunkelgrün im Moment überhaupt noch sehen?
ich bin gespannt auf eure Kommentare!

Samstag, 14. April 2012

[AMU] Fire & Ash

Hallo ihr lieben,
vor einigen Wochen hatte ich euch in meinem #redfriday Post einen Vorgeschmack auf ein AMU gegeben, das ich euch noch im Detail vorstellen wollte...Also los! ;)


Verwendete Produkte:
  • Lidschatten Base (p2 oder Rival de Loop?)
  • StarGazer Eye Dust Nr. 7
  • Sleek Bohemian Palette: dunkler Aubergine-Ton
  • essence Multi Action Smokey Eyes Mascara


Wie ihr seht, habe ich nur 2 Lidschatten benutzt =) Dabei habe ich bewusst einen matten Lidschatten zu dem metallisch glänzenden Pigment verwendet. So strahlt das Rot besonders schön.
Mir gefällt die Kombination sehr gut und ich freue mich, dass mich der Ton des Pigmentes gar nicht krank oder verheult aussehen lässt.


Im Sonnenlicht strahlt der Lidschatten richtig toll!

Leider haben sich meine Fältchen auf dem Lid recht schnell abgesetzt. Ich will mal sehen, ob sich das mit einer anderen Base besser verhält...Und das p2 Fixing Spray wollte ich mir ja auch endlich mal zulegen.

Wo ihr die StarGazer Pigmente bekommt, könnt ihr hier noch einmal nachlesen, in der Gesamtansicht findet ihr das AMU in diesem Post.
nein, ich habe dieses Bild nicht bearbeitet! meine Cam hat nur die Tapete fokussiert :)

Wie gefällt euch das AMU und die Farbe des Eye Dusts? Würde die Nummer 7 bei einer Bestellung in eure engere Wahl kommen?
Ich bin jedenfalls sehr froh über den ausgesuchten Farbton ^^

Der StarGazer Eye Dust wurde mir Kosten- und Bedingungslos von Liris Beautywelt zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Freitag, 13. April 2012

[Nageldesign] Crazy Rainbow

Hallo ihr lieben,
gestern habe ich endlich die Zeit (und Lust) gefunden meine Nagellacke aus dem Koffer zu holen und auch ein tolles Design auf die Nägel zu bringen! Dabei habe ich mich an ein Youtube Totorial gehalten, das ihr hier findet.


Ich denke man versteht, warum ich den Namen "Crazy Rainbow" dafür ausgewählt habe ;) Es ist auf jeden Fall eye catching und ungewöhnlich, aber ich LIEBE es!
Obwohl ich gar keine speziellen Neon Farben verwendet habe, knallt es richtig. Damit passt dieses Design einfach perfekt zum diesjährigen Trend.


Die einzige Abwandlung, die ich im Vergleich zum Video gemacht habe, ist der Glitzer. Denn dort wurde farblich abgestimmter Glitzer mit Kleber angebracht. Ich habe einfach auf einen hübschen Glitzerlack mit silbernen und vereinzelten blauen Partikeln zurück gegriffen und finde, dass es dem Ergebnis nichts abtut. Zudem besitzen einige der essence Tip Painter Glitterflakes in der entsprechenden Farbe, wodurch noch mehr Dimension geschaffen wird.

Alle Produkte, die ich verwendet habe:


  • essence nail art base & top coat
  • Lacura Nagellack (ein French Lack, als schöne Basis)
  • essence nail art tip painter in 07 ocean breeze, 05 purple magic, 04 pink!, 02 flower power, 01 heavy black
  • Milani Nail Art 711 Orange Graph, 709 Green Sketch
  • flormar Supershine 39
Natürlich könnt ihr das gesamte Design auch ohne Tip Painter machen! Aber es ist schon sehr bequem so ;)


Der Farbverlauf ist super schnell gemacht, nur die schwarzen Dreiecke (oder so ^^) erfordern ein wenig Geduld. Zum nachmachen empfehle ich euch auf jeden Fall einen Blick in oben verlinktes Video.

So sähe das ganze ohne Muster aus:
Es kommt bei diesem French keinesfalls auf Sauberkeit an, eher im Gegenteil.

Übrigens hatte ich zuvor etwas bedenken, ob es auf meinen recht kurzen Nägeln nicht etwas eng werden könnte. Es hat mir aber keine Probleme bereitet und kann nun sagen, dass dieses Design optisch verlängernd wirkt!

Ich finde es großartig, wie schön die Nägel funkeln =) Der Flormar Lack macht seinen Job mal wieder ausgezeichnet, doch auch die übrigen Lacke bringen ihren Teil dazu bei. Am meisten freue ich mich immer über ein blaues blinken ^^

Vor der Trocknungszeit hatte ich etwas Angst, aber es ging erstaunlich schnell. Ich habe zwar ein paar Bettdeckenabdrücke auf den Nägeln, weil ich sofort ins Bett musste, aber die fallen durch das Design und den Glanz überhaupt nicht auf.

Ich bin ja schon ein wenig von mir selbst überrascht, dass ich ausgerechnet jetzt, wo ich arbeite, mit einem so verrückten Design daher komme. Aber ich fühle mich absolut wohl damit!

Wie gefällt es euch? Werdet ihr es nachmachen, oder ist euch das viel zu auffällig?
Ich würde mich sehr freuen, wenn es euch genauso anspricht, wie mich, als ich zum ersten mal sah! Es ging mir einfach nicht mehr aus dem Kopf. Erzählt mir doch, wenn ihr euch daran versucht, oder noch besser: zeigt her! ;)

Was tragt ihr denn im Moment so auf den Nägeln? Sommerlich bunt, pastellig für den Frühling oder etwas ganz anderes?

Freitag, 6. April 2012

[HAUL] Kleiner Einkauf

Hallo ihr lieben,
diese Woche war ich erstmals in den Regensburger Arcaden. Ganz ohne Einkauf bin ich nicht davon gekommen, auch wenn ich mich im Kiko Store oder bei Douglas zusammenreißen konnte ;)

In einem Geschäft namens "Final Cut" ist gerade Räumungsverkauf und damit gibt es alles zum halben Preis ^^
Eine blaue Chino wollte ich schon lange haben. Diese hier hat mir tatsächlich mal gepasst und für 14,99€ statt 29,99€ durfte sie natürlich mit.

Das graue Oberteil ist Fledermausartig geschnitten, hat unten einen engen Bund und schmale 3/4 Ärmel. Der Kragen ist ganz raffiniert. Gekostet hat es 6,49€ statt 12,99€.


Bei dm war ich diese Woche auch. Obwohl er im Store Finder der Catrice Homepage noch nicht zu finden ist, gibt es dort schon die Theke.


Ich hatte Glück und noch alles bekommen, was ich wollte: Die Lippenstifte Colour Bomb und Bloody Red aus der Revoltaire LE. Der Lippenpinsel und der dritte Lippenstift sind für eine Freundin.
Nachdem ich Bloody Red eben aufgetragen habe, weiß ich auch, warum es einen Lippenpinsel in der LE gibt :D Mit Konturen treffen war nämlich leider nicht viel, obwohl es sich hier ja um die neue Lippenstiftform handelt...

Das ist also mein heutiger #redfriday Beitrag. Ich lieeebe dieses Rot jetzt schon und bin absolut froh, es gekauft zu haben!

Ich begebe mich nun auf die Autobahn in Richtung Heimat und wünsche euch frohe Ostern!

Dienstag, 3. April 2012

[Persönliches] Mein neuer Ausblick

Hallöchen ihr lieben,
wie ich bereits erzählt habe, bin ich am Sonntag nach Regensburg gezogen. Und weil ich ihn so schön finde, möchte ich euch meinen neuen Ausblick, den ich von nun an beim bloggen habe zeigen.
Bei mir zu Hause liegt immer noch Schnee im Garten, und hier blühen die Kirschbäume direkt vor meinem Fenster in voller Pracht <3
Und es passt sooo herrlich zum Blog Design! Wenn das mal kein Schicksal ist ;)

Mein Blick geht in Richtung Osten, und so habe ich auch trotz des frühen aufstehens morgens etwas von der Sonne.
Mein erster Morgen in der neuen Wohnung =)

Nun bin ich also voll berufstätig (zumindest für die nächsten Monate) und sitze den ganzen Tag am Rechner. Gestern Abend hatte ich daher üüüberhaupt keine Lust, nach der Arbeit noch zu bloggen. Aber das wird sich in nächster Zeit wieder geben, ich muss mich erst einmal an meinen neuen Rhythmus gewöhnen.

Ach ihr glaubt ja nicht, was ich beim Umzug vergessen habe. Meine Schminksammlung!!! :D :D :D
Dafür sind meine Nagellacke aber komplett mit umgezogen. Einen Blick in die Kisten, ob denn alles heil geblieben ist (Minusgrade und so...), habe ich aber noch nicht gewagt.

Ab sofort werden dann wieder mehr Beauty Posts hier folgen, wie ihr es gewohnt seid ;)