Freitag, 16. März 2012

#redfriday Lipliner mal anders: p2 one more red!

Hallo ihr lieben,
nicht zu fassen, dass schon wieder Freitag ist! Bei mir geht es momentan drunter und drüber, daher verging die Woche unglaublich schnell- und leider auch, ohne dass ich bloggen konnte.

Heute gibt es aber dennoch ein Experiment. Vor ca. einem halben Jahr, zur letzten Sortimentsumstellung, bekam ich den Perfekt Look! Lip Liner in 061 one more red! von p2 zugeschickt. Da ich aber keinen passenden Lippenstift dazu besitze, konnte ich ihn nie benutzen.
Heute funktionierte ich den Lip Liner einfach mal als Lippenstift um :)
Das Ergebnis: ein helles, mattes Erdbeerrot!
Wer steht denn momentan nicht auf matte Lippenstifte? Ich finde sie jedenfalls großartig, vor allem da auch knallige Farben dadurch viel alltagstauglicher werden :)

Leider sind meine Lippen nicht in einem Top Zustand, weshalb manche Stellen die Farbe nicht gut angenommen haben:

Um ein leichtes Spannungsgefühl zu vermeiden, und die unschönen Stellen zu kaschieren, habe ich dann einfach einen Labello (Fruity Shine Pomegranate) darüber aufgetragen.
Damit fühlten sich die Lippen richtig gut an. Der tolle Matt-Effekt war dadurch natürlich aber erst mal weg. Nach einer Weile fühlte es sich so an, als trüge ich gar nichts auf den Lippen, dabei sah es aber noch Top aus =)
Ein paar Stunden nach dem Auftrag war die Farbe an wenigen Stellen etwas verblasst, aber nicht in schlimmen Ausmaß. Nach dem Mittagessen sahen die Lippen fast genauso aus wie vorher. Allerdings habe ich den Eindruck, dass ein wenig Farbe in die oberen Lippenfältchen gekrochen ist. Eigentlich seltsam, schließlich sollte ein Lipliner so etwas ja vermeiden.
Ich werde die Farbe jetzt jedenfalls wieder nachziehen, denn sie gefällt mir richtig gut!

Fazit: Man braucht für den Auftrag mit der schmalen Mine zwar ein bisschen länger, als mit einem Lippenstift, dafür wird er aber umso präziser. Bei gepflegten Lippen kann man sich hier tolle matte, rote Lippen zaubern. Mit einem kleinen Helfer wie Labello bekommen auch spröde Lippen einen tollen Tragekomfort! Mir gefällt es, und ich werde den Lip Liner bestimmt noch öfter als Lippenstift nutzen :)

Der Lip Liner wurde mir kosten-und bedingungslos von dm zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Also unter Loafer stelle ich mir diese speziellen Schuhe da vor, von diesem einen Designer glaube ich. Slipper sind für mich viele Schuhe, haha :D
    Ich finde, Ballerinas sind das bequemste was es gibt, wenn man die richtigen für sich gefunden hat ♥ Für die Arbeit sind diese Slipper wahrscheinlich aber wirklich besser, da hast du Recht (:

    AntwortenLöschen