Mittwoch, 4. Januar 2012

[Review] essence colur³ nail polish in 02 Don't Feed The Tiger (Circus Circus LE)

Hallo ihr lieben,
heute tippe ich endlich die Review zum Doppel-Lack, den ich aus der Circus Circus LE von essence gekauft habe. Auch wenn die beiden neuen LEs schon auf dem Markt sind, denke ich dass es den Lack noch zu kaufen gibt.
Es handelt sich um einen goldenen Lack mit schwarz/goldenem Glitter Topper. Achtet darauf dass es in dieser LE auch noch einen schwarzen Lack mit goldenem Topper gibt!
Ich fand diese Variante aber einfach spannender, da ich einen schwarzen Glitter-Flake Lack noch nicht gesehen habe.

Da ich gerade feststellen musste, dass ich die Speicherkarte mit den Tragebildern des Lackes in der anderen Wohnung vergessen habe, wird jetzt improvisiert: Ich zeige euch den Lack am Nagelrad, die Tragebilder füge ich dann später ein.

Auftrag & Beschreibung:
Zuerst einmal finde ich es etwas ungewohnt, mit der Flasche in der Hand zu lackieren, aber es geht schon. Den Pinsel empfinde ich als angenehm. Bei den Daumen beispielsweise musste ich aber 2mal Farbe aufnehmen, um den gesamten Nagel bedecken zu können.

Der goldene Lack besteht aus sehr vielen kleinen goldenen Partikeln- sie sind aber grober, als bei "normalen" Metallischen Lacken. Auf den folgenden Bildern kann man das sehr gut erkennen.
Eine Schicht des Lackes hat eine mittlere Deckkraft. Bei der zweiten Hand habe ich gleich in einer dickeren Schicht lackiert, was teilweise auch ausreichend war.



Die Zweite Schicht deckt wirklich sehr gut. Das Ergebnis weist kaum Streifen auf.

Also: man benötigt entweder zwei dünne Schichten, oder eine dicke. Ich bevorzuge die erste Variante, aber das ist Geschmackssache.

Im Vergleich: links eine Schicht, rechts zwei Schichten


Der Glitzer-Topper hat den gleichen Pinsel. Auch er lässt sich problemlos auftragen. Um mehr Glitzer-Partikel auf den Nagel zu bekommen, kann man tupfen. Außerdem lassen sich die Flakes mit dem Pinsel umherschieben und man kann sie platzieren, wo man sie gerne hätte.

Wie ihr seht, besteht der Lack aus goldenem Glitzer und Schwarzen Vierecken. Leider fällt der goldene Glitzer auf dem goldenen Unterlack kaum auf.



Die Zeit, die die Lacke zum trocknen benötigen empfinde ich bei allen Schichten als angenehm.

Haltbarkeit:
Über dem Topper habe ich keinen zusätzlichen Top Coat verwendet und war von der Haltbarkeit sehr überrascht. Ich hatte nahezu keine Tip Wear, was bei metallischen Lacken wirklich ungewöhnlich ist.
Durch das umherschieben des Glitters war die Oberfläche sehr uneben und ich hatte das Gefühl schnell hängen zu bleiben. Mit der Zeit sind die Nagel aber wieder glatter geworden- ohne dass ich Flakes verloren hatte.
Selbst im Stall ist mir der Lack nicht abgesplittert!

Das Entfernen hat etwas länger gedauert, aber für eine so gute Haltbarkeit nehme ich das gern in Kauf.

Fazit:
Ich spreche eine Kaufempfehlung aus, wenn euch die Optik gefällt! Schwarze Flakes sind sehr selten und die Qualität der Lacke überzeugt mich. Sicherlich werde ich den Topper auch mal auf einem anderen Lack tragen, damit man auch den goldenen Glitzer sehen kann :)

Habt ihr euch auch colour³ nail polishes aus der LE gekauft, wenn ja welche? Und wie gefällt euch diese Variante?

Kommentare:

  1. sieht klasse aus. Der Effekt auf dem Gold ist wirklich toll. Danke für deine Review.
    Lg ♥

    AntwortenLöschen
  2. die "flakes" gefallen mir gar nicht, viel zu groß

    AntwortenLöschen
  3. Hatte den Lack auch letztens drauf und in 'nem NOTD oder so ähnlich gezeigt. Ich mag ihn auch total gerne, schwarze Flakes sieht man nicht so oft! (:

    AntwortenLöschen
  4. Der Lack ist schön und ich fand auch die andere schwarz-gold-Kombi ziemlich cool :) Ich habe aber keinen gekauft, da ich diese Duo-Form nicht so mag und auch so groben Glitzer nicht oft trage. Ich war eher froh, dass ich mir mal keinen Nagellack aus einer LE kaufen wollte, haha :D

    AntwortenLöschen