Sonntag, 8. Januar 2012

[gekocht] Fisch(stäbchen) Burger

Hallo ihr lieben,
ich bin ja immer auf der Suche nach einfachen Rezepten, die ganz schnell zubereitet sind und keine besonderen Zutaten brauchen. Diese Woche habe ich wieder eines ausprobiert und bin begeistert :)


"gekocht" kann man das eigentlich überhaupt nicht nennen, aber mir ist nichts besseres eingefallen :D

Für einen Burger benötigt ihr:
  • Burger Brötchen (ich habe ein normales genommen, aber das lässt sich schwieriger essen)
  • Salatblätter
  • 3 Cornichons (die mag ich lieber, ihr könnt aber auch Gewürzgurken nehmen)
  • 2 Fischstäbchen
  • Ketchup, Remoulade
Das Brötchen macht ihr am besten auch mit warm. Wenn ihr die Fischstäbchen im Ofen macht, könnt ihr sie kurz mit reinlegen. Ansonsten sind Toaster und Mikrowelle gern behilflich ;)
Die Fischstäbchen also nach Packungshinweisen zubereiten. Brötchen aufschneiden, die untere Seite mit Ketchup bestreichen, die obere mit Remoulade. Auf jede Seite Salat und längs halbierte Gurken legen. In die Mitte kommen dann die Fischstäbchen, fertig!



Wirklich suuuper lecker und fix zubereitet. Ein schnelles Gericht und auch super geeignet, wenn man alleine isst, da der Aufwand für einen Burger so minimal ist :)

Das Rezept habe ich von Kochfieber.

Wie gefällt euch die Idee, werdet ihr den Burger mal probieren? Bei mir wird es den in Zukunft sicher öfter geben!

Kommentare: