Sonntag, 29. Januar 2012

[OotW] Bambi

Hey ihr lieben,
lange ist es her, dass ich ein Outfit auf dem Blog gepostet habe! Sonst habe ich das ja wöchentlich getan, aber in letzter Zeit fehlte es mir entweder an "blogwürdigen" Looks, oder ich habe Sachen getragen, die ihr schon kennt. ich will euch ja nicht langweilen ;)

Hier bin ich natürlich schon winterlich verpackt, aber das eigentliche Outfit bekommt ihr auf folgendem Bild:
Pullover: H&M, Sweatshirt: H&M, Thermo Leggins: T€di, Stiefel: Violet.

Wie ihr seht, trage ich meinen Bambi Pullover, den ich Ende des Jahres bei H&M bestellt habe. Damit habe ich mich sehr wohl gefühlt :) Aber um nicht zu frieren, zog ich noch ein braunes Basic drunter!

Wie gefällt es euch?

Samstag, 28. Januar 2012

[Nageldesign] Retro Neo

Hallo ihr lieben,
eigentlich war es ja schon für Donnerstag angekündigt, aber ich hatte leider keine Zeit um den Post zu veröffentlichen: Hier ist nun also mein aktuelles Nageldesign!


Auf diesem Bild sieht es schon etwas mitgenommen aus ;)
die Namensgebung kam mir recht schnell in den Sinn: Das Gelb/Grün ist sowas von Retro, und auch die Kombination mit Grün und Orange. Andererseits sind es für sich genommen alles Neon Farben, die das neumodische repräsentieren.


Verwendete Produkte:
  • essence nail art Base & Top Coat
  • Milani Neon 503 Totally 80's
  • Milani Nail Art Tip Painter 711 orange graph, 709 Green Sketch
  • Dotting Tool für die Daumen
Ich finde das Nageldesign erfrischend witzig und es ist gar nicht schwer! Zugegebener Maßen sieht meine andere Hand aber nicht ganz so sauber aus- man braucht schon ein recht ruhiges Händchen für die Linien.

Wie bereits im HAUL erwähnt, sind die Milani Tip Painter absolut empfehlenswert- hier seht ihr nun auch warum! Die Deckkraft ist wirklich fabelhaft.


Wie gefällt euch das Design?
Interessant, oder ist euch die Farbkombi eher zu verrückt? :D

Freitag, 27. Januar 2012

Neu auf dem Blog: Menü

Huhu ihr lieben,
ab sofort findet ihr auf meinem Blog auch ein Menü!

Lange Zeit habe ich solche Menüs eher als unnütz empfunden, schließlich gibt es ja die Tag-Cloud, um nach bestimmten Themen zu suchen. Inzwischen glaube ich aber, dass so ein Menü doch etwas benutzerfreundlicher und übersichtlicher ist :)
Bisher findet ihr im Menü nur Posts, die einem bestimmten Label zugeordnet sind. Es wird sich aber auch bald eine Blogroll hinzugesellen- diese erfordert aber angesichts der vielen Blogs, die ich verfolge, etwas mehr Zeit.

Bitte sagt mir doch: nutzt ihr Menüs? Und über welche Seiten würdet ihr euch dort noch freuen? Ich erwarte gespannt eure Anregungen!

[TAG] 11 Fragen

Hallo ihr lieben,
ich wurde nun bereits 2mal zum "11 Fragen" TAG ausgewählt. Einmal von Maya und dann von Winterkind. Zugegebener Maßen fielen mir zu Mayas fragen irgendwie keine Antworten ein, also werde ich nur die von Winterkind beantworten :)

1. Welche Nagellackfarbe ist deine Lieblingsfarbe?
ich mag es bunt, ein bisschen je nach Jahreszeit und vor allem nach Lust, Laune und Stimmung :) In meiner Nagellacksammlung ist alles vorhanden ^^ Allgemein ist aber Blau/Türkis meine Lieblingsfarbe.
2. Seit wann bloggst du?
Ich blogge seit dem 30.Juli 2010!
3. Liest du lieber Blogs oder bloggst du lieber selbst?
Ich liebe beides! Meine Blog-Liste ist wirklich seeehr lang, und mir sind noch nie Ideen für eigene Posts ausgegangen. Nur eines fehlt immer: die Zeit :/
4. Ist es dir wichtig, was andere von dir denken?
Ich glaube, da muss mein ein wenig differenzieren: Bei Leuten, die mich nicht kennen, ist es mir egal. Bei Freunden hingegen wäre es wirklich traurig, wenn sie etwas schlechtes von mir denken- das könnte ja ein Missverständnis sein, das geklärt werden muss. Im fachlichen/beruflichen Bereich ist es mir natürlich auch nicht vollkommen egal ;)
5. Welche Fähigkeit (wie z. B. Gedanken lesen können) hättest du am liebsten?
Ich würde mich gerne in Millisekunden von einem Ort zum anderen Beamen können :D das wäre mehr als praktisch und würde einige Probleme lösen ^^
6. Hast du ein Vorbild?
Eigentlich nicht.
7. Schreibst du Tagebuch?
Nein. Früher nahm ich es immer mal wieder in Angriff, aber dann verwarf ich es doch immer wieder.
8. Welche Kosmetikprodukte benutzt du täglich?
Täglich benutze ich wirklich nur meine Reinigungs- und Pflegeprodukte. Da wären momentan zum Beispiel das Neutrogena Visible Clear Pink Grapefruit Waschgel und meine Urea Tagescreme.
Da ich mich nicht jeden Tag schminke, und auch bei der Foundation Routine/ Mascara immer zwischen 2-3 Produkten Wechsel, gibt es im Bereich der dekorativen Kosmetik wirklich kein Produkt, dass ich täglich verwende.
9. Spielst du ein Instrument? (Wenn nein: Würdest du gerne ein Instrument spielen?)
Als ich noch klein war lernte ich Blockflöte, dann kam lange nichts, und in der Oberstufe begann ich dann E-Gitarre zu spielen :) Leider fehlte mir dann einfach die Zeit, so dass ich mit dem Abi auch aufhörte...Das finde ich wirklich schade und hoffe, dass ich bald mal wieder damit anfange. Meine wunderschöne Epiphone muss mal wieder zum Einsatz kommen!
10. Wo kaufst du am liebsten ein?
Kleidung am liebsten bei Tally Weijl (wobei ich da schon eeeewig nicht mehr war, weil ich sonst zu viel gekauft hätte), Schuhe im Violet in Erfurt. Kosmetik bei Müller und Rossmann. Zu dm muss ich leider eine Stunde fahren.
11. Nimmst du an Wettbewerben und / oder Gewinnspielen teil?
Ja! Zumindest nehme ich mir immer wieder vor, an Schmink-Contests teilzunehmen. Oft schaffe ich es dann wieder nicht, aufgrund des Zeitfaktors...
Wenn ein Blog, den ich gerne lese, schöne Preise verlost, mache ich natürlich auch gerne mit.

Soo, fertig :)
Eigentlich soll man auch weitere 11 Blogger TAGen, und sich selbst 11 Fragen ausdenken, aber den Teil lasse ich aus...Wer mitmachen möchte, kann dies natürlich trotzdem tun!

Ich hoffe euch haben die Fragen / Antworten Spaß gemacht- ich lese zumindest immer ganz gerne auch etwas persönliches von den Bloggern.

Mittwoch, 25. Januar 2012

[HAUL] Milani

Hallo ihr lieben,
wie viele andere Blogger habe auch ich beim Milani Lagerverkauf zugeschlagen! 50% auf alles!
Da die Aktion immer noch läuft und ich eine Bestellung durchaus lohnenswert finde, möchte ich euch meinen Einkauf natürlich auch zeigen :)

Ich muss ganz ehrlich sagen, ich weiß nicht warum alle schimpfen, dass die Verpackungen so hässlich wären! Die Nagellack-Flaschen finde ich wirklich schick und und auch Rouge und Lippenstifte sehen doch gar nicht so schlecht aus. Doof wird es nur, wenn man die beiden Produkte hoch hebt, denn sie sind furchtbar leicht :D

Wie ihr sehr habe ich drei Lacke aus der Neon Kollektion (503 Totally 80's, 506 Rad Purple, 507 Pink Hottie) gekauft. Diese sind leider sehr scher und brauchen 3 Schichten, um zu decken. Damit die Farben richtig neon werden, sollte man sie auf weißem Grund lackieren.
Ob die Lacke im Schwarzlicht leuchten, weiß ich leider nicht- es würde mich schon sehr interessieren!
Ein Neon Lack kostet noch 2,12€.

Absolut begeistert bin ich von den beiden Tip Paintern (711 orange graph, 709 Green Sketch)! Sie haben eine großartige Deckkraft. Absolute Kaufempfehlung!!!
Ich trage auch schon ein Nageldesign mit ihnen, das dann morgen online geht.
Ein Tip Painter kostet nur 1,72€.

Außerdem habe ich noch den Quick Dry Top Coat bestellt, weil ich ihn einfach mal ausprobieren wollte. Ich habe inzwischen aber schon den erdacht, dass er nicht viel taugt... 1,87€.


Die Auswahl von Lippenstiften finde ich online immer sehr schwierig, und hier war es auch so. Im Shop gibt man sich wirklich Mühe und zeigt auch immer Swatches der Produkte. Der Lippenstift "Rose Hip" zeigt allerdings, dass die Farben trotzdem sehr verfälscht sein können. Im Online-Shop wirkt er eher violett, tatsächlich handelt es sich aber um ein knalliges Pink!
Aber ich muss sagen: auch wenn die Farbe absolut nicht das ist, was ich mir erhofft bzw. erwartet hatte, ist sie dennoch sehr hübsch.
Bei Attitude hatte ich beim Bestellung eigentlich viel mehr Bauchschmerzen, hier finde ich den Swatch im Nachhinein doch sehr gut getroffen. Ich glaube, dass Attitude eine wunderbare Alltagsfarbe ist, ohne langweilig zu sein :)

Die Lippenstifte haben eine sehr interessante Form! Ich finde zwar, dass das total schick aussieht, aber befürchtete, dass es den Auftrag nicht gerade erleichtert. Gerade wagte ich einen Versuch mit Attitude und hatte keine Probleme mit der Form.
Die Lippenstifte sind übrigens sehr stark parfümiert. Ich finde den Geruch aber durchaus angenehm, daher stört es mich nicht. Wer da empfindlich ist, sollte aber wohl lieber auf diese Produkte verzichten.
Ein Lippie kostet 2,12€.

Außerdem habe ich einfach mal den violetten Kajal in den Einkaufswagen gepackt, da ich noch keinen besaß.
Auch ihn habe ich bisher nur auf dem Handrücken ausprobiert. Dort kam er mir recht fest vor, trotzdem gibt er gut Farbe ab.
Da ich gerade wissen wollte, ob man die Wasserlinie damit färben kann, testete ich es aus: Ja, der Kajal gibt auch dort Farbe ab. Allerdings erscheint hier eher ein heller Ton, der mein Auge eher entzündet aussehen lässt XD Ursprünglich war er von mir aber sowieso nicht dafür angedacht, von daher ist das ok ;)

Die lila Grundfarbe hat übrigens einen tollen bläulichen Schimmer- ganz ähnlich wie der p2 Duo Lidschatten aus der Deep Water Love LE.
Preis: 2,17€.

Nun kommen wir zu dem Produkt, dass für die meisten wohl das Highlight darstellt: Der Baked Blush!
Da ich schon länger einen violetten Blush in meiner Sammlung haben möchte, entschied ich mich für Fantastico Mauve. Er kommt nicht ganz so violett raus, wie ich es mir vorgestellt hatte. Aber es kommt sicherlich auch darauf an, wie man das Produkt aufnimmt.




Er ist einfach wunderschön und enthält sowohl goldenen, als auch silbrigen Schimmer <3
Auch ihn konnte ich noch nicht tragen, der Handswatch ist aber zum verlieben!

Die Verpackung ist hier sehr raffiniert und hat sogar einen integrierten Spiegel & Pinsel.



Einen richtigen Pinsel kann dieses Gimmick natürlich nicht ersetzten, aber im Notfall könnte man unterwegs wohl etwas damit anfangen. Die Haare sind jedoch sehr fest- ausprobiert habe ich den Pinsel aber nicht. Und da ich Blush noch nie außer Haus aufgetragen habe, reizt mich dieser Pinsel auch nicht sonderlich ;)

Die Baked Blushes kosten 3,62€.

uuund, last but not least: Die Swatches natürlich!
links: Blush; rechts daneben der Kajal. Lippenstifte: unten Attitude, oben Rose Hip.




Die Tip Painter und den Neon-Gelben/Grünen Lack könnt ihr morgen begutachten.


Übrigens sind die Versandkosten im Online Shop gestaffelt. Je mehr ihr bestellt, desto günstiger wird es!

Wie ist euer erster Eindruck von den Produkten? Habt ihr auch bestellt, werdet ihr es noch nachholen oder reizt euch Milani gar nicht?
Für mich waren es meine ersten Produkt der Marke. Wirklich begeistert bin ich von den Tip Paintern, der Blush ist sehr hübsch und mit den übrigen Produkten muss ich noch etwas rum experimentieren. Insgesamt bin ich mit meinem Einkauf aber doch zufrieden. Natürlich hätte ich sooo gerne einen der Holo-Lacke gehabt. Nur der goldene gefiel mir nicht, und es war der einzige noch vorhandene XD

Möchtet ihr von einigen Produkten noch genauere Infos oder Tragebilder? Dann gebt Bescheid!

Zu gerne wüsste ich natürlich, warum der Ausverkauf eigentlich stattfindet. Schließt der Shop? Kommt eine komplett neue Kollektion? Man weiß es nicht!

Samstag, 21. Januar 2012

[AMU] Cosmic

Hallo ihr lieben,
inspiriert von meinem violetten Holo-Lack trug ich Anfang der Woche Lila- auch auf den Augen!
Heute beginne ich mal mit dem Gesamtbild, denn ich finde dass die Wirkung, der Glitzer und die Farben dort am besten zur Geltung kommen :)


Holo auf den Nägeln, Duochrome auf den Augen: verwendet habe ich nämlich den violetten Duo-Lidschatten aus der p2 deep water love LE, der einen schönen blauen Schimmer hat.
Leider sieht man den Schimmer auf dem Auge nur selten. Trotzdem regte er mich zur Kombination mit türkisem Eyeliner an.

Auf meinem Schwarzen Lidstrich habe ich noch blauen Glitzer-Eyeliner aufgetragen. Der kommt dadurch besonders gut zur Geltung und verleiht dem AMU das gewisse Etwas :)


Hier noch mal alle verwendeten Produkte im Überblick:
  • Rival de Loop Lidschatten Base
  • p2 deep water love mystic sea duo eye shadow 020 Ariel (heller Ton auf dem beweglichen Lid, dunkler Ton außen)
  • p2 Ethnic Touch magic jewel loose eyeshadow 020 rose quarz (unter der Augenbraue/ zum verblenden, kleiner Tupfer im Innenwinkel)
  • essence Sun Club Gel Eyeliner 01 BBC All Night Black
  • essence Kajal 11 cool breeze (unterer Wimpernkranz)
  • essence Blossoms etc... Kajal 02 I Like (Wasserlinie)
  • essence crystal eyeliner 10 Beach Party
  • essence I ♥ Extreme volume mascara
Ich finde, dass man alle aufgelisteten Produkte sehr gut auf den Fotos erkennen und nachvollziehen kann :)

Das folgende Foto ist zwar nicht ganz scharf, dafür zeigt es gut den Schimmer des AMUs!


Auf den Wangen trug ich den p2 Sun City Blush Urban Style. Auf den Lippen den NYX Round Lipstick in 529 Thalia.

Wie gefällt es euch? Bin sehr auf eure Meinung gespannt!
Und vor allem hoffe ich, dass euch dieses AMU ein bisschen inspirieren konnte :] Bei dem tristen Wetter kann etwas Farbe ja nicht schaden, oder? ;)

Freitag, 20. Januar 2012

[Review] Holo-Lack: Biocura Fliederzauber

Hallo meine lieben,
heute stelle ich euch mal wieder einen Nagellack vor! Und ich sage es gleich vorne weg, ich bin total verliebt, denn es ist ein echter holografischer Lack :]
Ja, man mag es kaum glauben, aber er ist von Aldi! Aldi Nord, um genau zu sein. Ob Aldi Süd ein Pendant zu bieten hat, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht oO

Als die neuen Lacke im Herbst erschienen, schaute ich mir die schönen Farben gleich an. Nur den lilanen mit der Nummer 03 fand ich gar nicht so zauberhaft. Denn im Supermarkt-Licht sah der enthaltene Glitzer total harmlos aus. Erst als ich dann auf einem Blog darüber las wurde ich aufmerksam- und konnte den letzten vorhandenen Lack ergattern!





Hier kommen wir auch schon zum entscheidenden Punkt des holografischen Effektes: bei normalem Tageslicht/ weißer Beleuchtung ist er nicht sichtbar. Aber sobald ein Sonnenstrahl auf den Lack trifft, oder man sich bei gelbem Kunstlicht befindet, zaubert sich ein Regenbogen auf die Nägel :)



Der Auftrag des Lackes ist phänomenal! Mit dem Pinsel kann man sehr präzise arbeiten und selbst eine hauchdünne Schicht ist schon deckend. Noch dazu trocknet er in Sekunden.
Nur bei ganz wenigen Nägeln habe ich noch eine zweite Schicht aufgetragen. Ich wollte auch sehen, ob dies wohl Auswirkungen auf den holografischen Effekt hat.
Hier mal im direkten Vergleich: Mittelfinger eine Schicht, Ringfinger zwei Schichten.

Wirklich groß ist der Unterschied nicht. Ich hatte anfangs das Gefühl, dass ein gelblicher Schimmer bei der dünnen Schicht mehr zur Geltung kommt, insgesamt war der Kontrast beim holografischen Schimmer mit 2 Schichten aber schöner.



Wo der Auftrag absolut begeistert, schwächelt die Haltbarkeit ein wenig. Sie ist zwar nicht katastrophal, aber ohne Top Coat bildete sich doch recht schnell Tip Wear und kleine Splitter an Daumen und Zeigefingern.

Am schönsten war es immer, wenn ich im Bett noch gelesen habe. Denn meine kleine Ikea Lampe holte die schönsten Effekte aus dem Lack heraus! *-*

Die letzten 3 Bilder hatte ich erst nach ein paar Tagen gemacht, daher die Tip Wear. Aber dem Schimmer tut das ja nichts ab ;)



Fazit: Ich weiß schon, was mein lieblings-Sommerlack 2012 wird ^^
Auftrag, Deckkraft und die wahnsinnige Trocknungszeit sind absolut überzeugend! Die Haltbarkeit wird mit Topcoat auch zufriedenstellend sein. Und von Farbe & Effekt muss ich ja gar nicht sprechen- ein Traum, ich habe endlich einen RICHTIGEN Holo Lack!

Wie gefällt er euch? Wenn ihr ihn noch nicht habt, schaut einfach mal in eurer Aldi Filiale nach. Vielleicht versteckt sich ja, wie bei mir, noch ein Fliederzauber hinter dem Karton ;)

Übrigens finde ich es äußerst interessant, dass Aldi es ohne jegliches Tamtam schafft, einen holografischen Lack herauszubringen- und Kosmetikfirmen wie Cosnova und Co. es vergeblich versuchen....

Donnerstag, 19. Januar 2012

[HAUL] Schnäppchen bei New Yorker und mehr

Hallo ihr lieben,
eben war ich in der Stadt, da ich nach Basics im New Yorker Sale gucken wollte. Außerdem hatte ich eine fein säuberlich geschriebene Einkaufsliste für die Catrice Produkte dabei, die ich noch kaufen wollte, bevor sie das Sortiment verlassen.

Tja, und wie ihr seht, seht ihr keine Catrice Sachen -.-
Auf Innen&Außen hatte ich gelesen, dass die Reduzierungen jetzt schon aktuell wären. Dass sie noch nicht ausgezeichnet waren, störte mich nicht, (weil auch letztes Jahr nicht alle Reduzierungen sichtbar, aber in der Kasse gebucht waren), also suchte ich alles aus, was ich haben wollte. Nur blöd, dass die Reduzierungen in meinem Müller noch NICHT gelten! Also habe ich alles an der Kasse gelassen :/

Bei Rossmann kaufte ich zum zweiten mal die Taschentuchbox mit Duft. Die sind so klasse, und vor allem gewöhnt man sich sehr daran. Die müssen bei mir zukünftig wohl immer in der Wohnung stehen ^^
Außerdem noch 120er Wattepads, ich entferne damit immer meinen Nagellack.

Nun also zum New Yorker Einkauf!
ich hatte echt einen rieeesen Stapel mit in der Umkleide XD Allerdings haben manche Teile meine Haare so extrem elektrisch aufgeladen, dass ich sie nicht gekauft habe. Meine 2 Basics sind aber aus sehr schönem, weichen stretch-Material. Sie sind super Figurnah, nach so etwas suche ich sonst immer vergeblich.

Das Senfgelbe Top hat geraffte Ärmel und einen relativ großen Ausschnitt. Es sitzt ausgezeichnet :)
Das grüne ist ein Rollkragen-Shirt und farblich auf den Fotos total verfälscht! Es hat zwar tatsächlich einen ganz leichten Petrol Einschlag, ist aber wirklich ein Tannen-Grün.
Beide haben 4,95€ gekostet.

Warum dieser tolle Rock nur noch 2,95€ kostet, ist mir ein Rätsel! Er sieht absolut schick und hochwertig aus (Schwarz mit goldenem Glitzer), sitzt super, ist keineswegs zu kurz und der Reißverschluss klemmt auch nicht. Was ist da los? oO
Mir passt er wie angegossen ^^

Dann wollte ich noch ein Beige farbenes Sweatshirt mit Knöpfen an Ärmeln und Dekolleté- leider viel die S überraschend groß aus und hatte ein großes Loch im Ärmel...es war auch nur noch ein Exemplar in M vorhanden.
Aber eigentlich bin ich ganz froh, dass es nicht mehr geworden ist!

Dann habe ich mir noch das Marsimoto Album gekauft, dass letzten Freitag erschienen ist. Ich hatte ursprünglich überlegt, die limited edition bei Amazon zu bestellen- dort kostet sie 17,99€.
Ich bin froh, dass ich es nicht getan habe: Bei Müller kostet dieselbe Version 14,99€ und wie es aussieht, gibt es auch gar keine andere!! Schöne Verarsche von Amazon...
Es gibt auch einen bestimmten Grund, warum ich euch auf dem Blog damit nerve: Die Hülle ist aus Samt!! Das  wollte ich euch unbedingt zeigen.


Auch die Unterseite der CD ist grün ^^


Ich will auch gar nicht fragen, wie ihr zu Marsimoto steht- da hat jeder seine eigene Meinung! Aber die Aufmachung ist wohl unstrittig geil, oder? ^^

So, das war's auch schon :) Schaut also ruhig mal bei New Yorker vorbei, es kann sich durchaus lohnen. Und was die Catrice Reduzierungen betrifft, muss ich mich wohl noch gedulden :/
Wie gefallen euch die Sachen?

P.S.: die neue essence LE gibt es hier auch noch nicht!

Mittwoch, 18. Januar 2012

[gebacken] Pfirsich-Melba Cupkaces

Huhu ihr lieben,
ich habe mal wieder Cupkaces gemacht :) Und zwar als meine Mami Geburtstag hatte.

Dieses mal sind es Himbeer Cupcakes geworden :) Da ich aber sowohl in den Teig, als auch auf das Topping Pfirsich gegeben habe, heißen sie nun Pfirsich-Melba Cupkaces.

Auch hier habe ich wieder eine Backmischung fon RUF genutzt. Ich liebe sie einfach!
Die Muffins sind jedesmal super saftig, und das Topping wird mit Frischkäse gemacht und ist unglaublich lecker. Die Deko, also in diesem Fall die weißen Schokoladen-Splitter, ist ja immer mit dabei. Selbst die Förmchen sind der Sorte immer farblich angepasst. Man braucht sich also um nix gedanken machen und es wird immer perfekt <3

Hier findet ihr meine Orangen Cupkaces und die Cheese Cupkaces!

Habt ihr die RUF Backmischungen auch schon mal ausprobiert, nutzt ihr eine andere Firma oder macht ihr sie lieber komplett selbst? Lasst es mich wissen!

[AMU][Swatch] essence glitter froster (Crystalliced LE)

Hallo ihr lieben,
heute möchte ich euch ein paar Infos zu den Glitter Frostern aus der essence Crystalliced LE geben, inklusive Swatches und AMU :)

Leider habe ich nur Fotos zur Nuance 02 Diamond Dust, die ich euch heute zeigen kann. Dies ist die silberne Nuance, die andere hat einen leichten Champagner Ton. Aber da ich schon lange genug mit diesem Post gewartet habe, möchte ich nicht noch mehr Zeit verlieren.
Ausprobiert habe ich aber beide Varianten und finde nicht, dass eine besser/schlechter ist, als die andere!

Um den Froster auszutesten, habe ich verschiedene Lidschatten auf meinem Unterarm geswatched und nur auf die obere Hälfte den Glitter gegeben. Dummerweise ist so viel Glitzer extrem schwer zu fotografieren- denkt euch also bitte einfach noch eine Portion mehr Schimmer dazu!
Ganz links seht ihr den Froster nass aufgetragen, daneben auf Base. Anschließend auf grauem Kakal, weißem Jumbo Pencil, Metal Glam Lidschatten. Danach folgen verschiedene matte Lidschatten.

Mein Favorit ist ganz klar: auf dem grauen Kajal ist der Glitter Froster unschlagbar, ein wahrer Augenschmauß! Ich werde diese Idee definitv mal auf dem Lid umsetzen, sicherlich für ein Party Make Up.

Der leichte Grünstich im puren Auftrag (2.v.l.) kommt durch einen anderen Lidschatten, den mein Pinsel aufgenommen hat. Sorry!
Beide Nuancen enthalten auch holografische Glitzer-Partikelchen. Insgesamt ist das Produkt aber sehr fein gemahlen, wodurch der Effekt nicht sooo auffällig ist, wie ich es mir ursprünglich ausgemalt habe. Umso besser ist dieses Produkt aber für Augen Make Up geeignet, denn grober Glitzer kann dort sehr unangenehm werden!

Prinzipiell könnt ihr den Froster also dazu verwenden, um matte Lidschatten zum funkeln zu bringen, oder um bereits schimmernde Lidschatten richtig aufzupeppen (siehe AMU). Für richtig dramatische Effekte empfehle ich den Froster auf dunklen Nuancen zu tragen.

Und nun kommen wir auch schon zu meinem Augen Make Up. Ich habe es, passend zum Thema, in winterlichen Grau- und Silbertönen gehalten.
Zum besseren Vergleich zeige ich euch das AMU erstmal OHNE topper:


Wie ihr seht habe ich bereits schimmernde Lidschatten verwendet! Trotzdem bringt der Froster das ganze dann noch deutlich mehr zum glitzern.

Hier das AMU MIT Topper. Leider fokussiert meine Kamera bei so vielen Reflexionen nur sehr schwer :/



Ich denke man kann den Unterschied schön deutlich sehen! Wie gefällt es euch?

Hier noch das Fertige Make Up mit (krummen) Lidstrich und Mascara im Gesamtbild :)



Fazit: Für mich werden die beiden Glitter Froster auf jeden Fall in viele zukünftige Party Make Ups integriert!
Ihr könnt das Produkt aber auch auf euren Lipgloss geben, was ich selbst noch nicht getestet habe. Und ich kann mir auch seeehr gut vorstellen, dass es sich in Nagellack hervorragend macht! Vielleicht ist die ein oder andere ja noch auf der Suche nach einem schönen Schimmer für einen Franken Polish...

Habt ihr euch die Glitter Froster gekauft, oder sie stehen gelassen? Ich hoffe dass ich euch vielleicht ein paar Ideen zur Verwendung liefern konnte! Für alle, die ihn noch haben wollen, drücke ich die Daumen, dass es ihn bei euch noch gibt :)