Sonntag, 13. November 2011

Quesadillas und Flammkuchen

Na ihr lieben,
Hunger? Falls nicht, kann ich dem entgegenwirken :D
Dieses Wochenende habe ich gleich zwei Gerichte erstmals ausprobiert und da sie so toll schmecken, wollte ich sie mit euch teilen :)

Quesadillas

Ein mexikanisches Gericht, das man in tausend Varianten machen kann. Man nehme 2 Soft Shell Tortillas und leckeren Belag dazwischen, bruzelt das ganze und lässt es sich schmecken. Erstmals darüber gelesen hatte ich schon vor langer Zeit mal, doch ich bin nie dazu gekommen. Jetzt fand ich eine Variante mit Thunfisch, Tomaten und Käse, die ich sofort umsetzten musste!

Zum servieren viertelt man den Quesadilla.
Dazu habe ich noch einen Salat gegessen- das Ergebnis ist einfach meeega lecker, und vor allem in 10 Minuten auf dem Tisch!
Bisher kannte ich nur die Variante, das ganze in der Pfanne zu braten, wobei man aber wenden muss, was darin endet, dass die Hälfte der Füllung raus fällt. Ich packte meine einfach in den Ofen und das Problem war gelöst :)
Das Rezept findet ihr bei Kochfieber.

Ich bin ja sowieso ein absoluter Wrap-Fan (ich esse so lange bis keine Tortillas mehr da sind)- aber dieses Gericht werde ich mir in Zukunft extrem oft machen.

Elsässer Flammkuchen


Auch einen Flammkuchen hatte ich noch nie zuvor gebacken...nun ja, irgendwann ist immer das erste mal.
Meinen belegte ich ganz klassisch mit Zwiebeln und Schinken, auf eine Ecke packte ich auch noch Champignons. Auch hier gilt: man kann sich kreativ austoben, selbst Birnen sollen hier sehr lecker schmecken.
Fürs erste mal ist er ganz gut geworden :)
Auch hier orientierte ich mich an dem Rezept von Kochfieber, aber auch auf Innen&Außen findet ihr hier und hier leckere Versionen.
Ich finde Flammkuchen super, weil er schnell und einfach gemacht ist, und man nur wenige Zutaten braucht. Und natürlich schmeckt er auch *nom nom*


Was gab es bei euch dieses Wochenende für Schmäuse? Und: Appetit bekommen? ;)

P.S.: Möchte mir zufällig jemand einen Schoko-Muffin vorbeibringen? Heißhunger!

Kommentare:

  1. Hungaaaaaaa *brüll*

    Mensch, jetzt hab ich totalen Hunger bekommen! Bei mir gibts heute Pizza mit Salat. Aber irgendwie hab ich jetzt keine Lust mehr darauf, warum wohl?!

    Mit Schokomuffin kann ich nicht behilflich sein . . . aaaaaber . . . gefüllte Schoko donuts sind vorhanden *lecker*



    http://chikadeesonthetree.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Oh Mann ich liebe Flammkuchen auch total <3 Aber ich esse kein Fleisch mehr und ohne den Schinken ist es leider schon mal viel weniger deftig^^ Trotzdem - es gibt ja auch vegetarische Rezepte, die auch superlecker sind.. hach, wegen dem post habe ich jetzt totalen Hunger ;)
    Das erste kenne ich nicht - nur ganz "normale" Wraps ;) Aber selbst die habe ich noch nicht so oft gemacht.. ohje, ich höre jetzt mal auf mit schreiben, mein Magen knurrt jetzt so richtig^^
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. übrigens: heute habe ich meinen Quedilla mal mit Schinken, Champignons und Käse gefüllt, das war auch meeega lecker!

    AntwortenLöschen
  4. Flammkuchen mag ich nicht ganz so gerne, dafür stehe ich auf (fast) alles, was mit Wraps zu tun hat.. Quesadillas finde ich auch sehr sehr lecker. Ich kenne aber nur die Variante mit Käsefüllung, die dann frittiert wird. Esse ich sehr gerne beim Mexikaner als Vorspeise :D

    AntwortenLöschen