Donnerstag, 9. Juni 2011

Rückblick: Rock am Ring/im Park 2011

Hallo meine lieben,
nach einem anstrengenden, aber wunderbaren Wochenende melde ich mich wieder zurück :) Eigentlich wollte ich das bereits Montag tun, aber hier an der Uni ist gerade "Bergfestwoche". Somit habe ich es immer noch nicht geschafft, Schlaf nach zu holen :D

Zum 6. mal in Folge war ich bei Rock im Park. Einige von euch haben Rock am Ring bestimmt im TV oder Livestream verfolgt?
Falls nicht, schaut mal nach den zahlreichen Videos im Netz :)

Hier noch eine Info von der Homepage, falls ihr alles verpasst habt:
Auch nach den drei Festivaltagen geht „Rock am Ring“ beim SWR weiter: Am 10. Juni steht um 19.30 Uhr in EinsPlus die „Lautstark Aftershow“ auf dem Programm. Am 10. Juni ab 0.45 Uhr und am 11. Juni ab 23.35 Uhr zeigt das SWR Fernsehen in zwei dreistündigen XXL-Fassungen die besten Konzerte. Am 17. und 24. Juni folgen um 0.30 Uhr zwei je 45-minütige „SWR3 latenight extra“ mit den Highlights von „Rock am Ring 2011“. DASDING.tv sendet Festival-Specials am 10. Juni um 3.45 Uhr und am 17. Juni um 1.15 Uhr sowie am 11. und 18. Juni um 10.45 Uhr im SWR Fernsehen und am 14. und 21. Juni um 23.15 Uhr in EinsPlus. 

Ich fand es klasse wie immer. Allerdings hatten wir das Gefühl, dass das diesjährige Line Up nicht gaaanz so bombe war, wie in den letzten Jahren. Zumindest merkte man das auch daran, dass etwas weniger Leute da waren. Ich glaube (ich kenne noch keine offiziellen Zahlen) dass letztes Jahr (da waren beide Locations ausverkauft) 70.000 Menschen in Nürnberg waren, und dieses Jahr "nur" 50.000. Am Nürburgring waren dieses Jahr auch weniger Leute, laut Veranstalter über 84.000.
Reicht aber trotzdem:
Das Foto habe ich gemacht, während Volbeat gespielt haben, vor den Beatsteaks.
Wir waren echt geflasht von dem Anblick. Das liegt daran, dass wir immer im ersten Wellenbrecher stehen und deshalb überhaupt nicht mitbekommen, wie krass viele Menschen hinter uns stehen!

Es waren wirklich viele positive Überraschungen bei den Acts dabei. Mein absolutes Highlight waren aber Coldplay.
Auch die Kings of Leon bereiteten uns einen wunderbaren Festival-Abschluss. Ich fand zwar, dass sie bei den ersten paar Liedern etwas geschwächelt haben, steigerten ihr Show zum Ende hin aber enorm.

Auch die Beatsteaks möchte ich erwähnen. Ich weiß nicht, wie die Jungs das jedes mal machen aber sie sind für mich DIE gute Laune-Festival-Band. Und das obwohl sie keineswegs den besten Sound hatten.

Auch sehr schön fand ich, dass Hurt Streicher mit auf der Bühne hatten. Eine besondere Überraschung waren für mich Alter Bridge. Ich kannte die Band vorher nicht und war echt positiv überrascht.
Richtig geil waren auch Mando Diao. Da kann ich keine Abstriche machen. Ich möchte behaupten, dass die Jungs im Vergleich zu früher sympathischer geworden sind.

Ich kann und will hier aber gar nicht alle Bands nennen, die ich gesehen habe- denn sie waren alle super!
Einzig Social Distortion konnte mich nicht vom Hocker reißen.

Jedenfalls wird mein Arm sicherlich weiter mit RiP Bändchen bestückt :] So sieht meine Sammlung bisher aus:
Ich mache meine Bänder das Jahr über ab. Zum entsprechenden Festival mache ich sie dann wieder dran. Deshalb hier auch nur meine RiP Bänder, ich hab noch ein paar mehr ;)
Übrigens gibt es dieses Jahr ein neues System für die Bändchen *aufreg*. Ich bin gespannt, ob es auch auf den anderen Festivals in diesem Jahr auftauchen wird und hoffe sehr, dass es sich nicht durchsetzt!
Und zwar: Anstatt der einzelnen Bänder mit Metallöse, die zusammen gepresst wird, gibt es jetzt ein Meterware. Man muss den Arm auf eine Maschine legen, die dann mit Hitze irgendwie das Bändchen verschließt (da wird was geschmolzen) und automatisch abschneidet.
Das ist einfach nur zum kotzen, da das Band total ausfranzt. Außerdem habe ich noch keine Ahnung, wie ich es ab bekommen soll, ohne es zu zerstören :(

So, jetzt ist meine Mittagspause, die ich endlich mal zum Schlafen nutzen wollte auch schon rum :O

Übrigens war ich Freitag und Montag auch in Nürnberg shoppen. Und aaaaahh ich hab so derbe viel gekauft -.- Die Ausbeute kann ich euch aber noch nicht zeigen, weil die Sachen zu Hause sind und ich noch keine Fotos machen konnte. Folgt aber natürlich noch!

Seit ihr auch so verrückte Festival-Gänger oder könnt ihr damit gar nix anfangen?


P.S.: Hach übrigens, das wichtigste hab ich ja ganz vergessen: essence war auch vertreten! Ich dachte ich guck nicht richtig. In jeder Pause lief auf den großen Monitoren neben den Bühnen ein essence Werbespot :D

1 Kommentar:

  1. Ich bin erstmal noch zu jung für sowas & ich mag die Musik dort auch nciht so gerne,aber hört sich nach tollen Tagen an ;)
    LG♥

    AntwortenLöschen