Montag, 16. Mai 2011

Project Make Up- Good Girl Gone Bad

Hey Mädels,
zum ersten mal habe ich bei Project Make Up teilgenommen! *freu*
Das Motto lautete diesmal "Good Girl Gone Bad"- hier könnt ihr alle eingereichten Beiträge ansehen.

Es gab in den vergangenen Monaten soo viele schöne Motti, vor allem als ich Prüfungen hatte und somit nicht teilnehmen konnte :(
Aber jetzt habe ich es ja endlich geschafft. Meinen Look möchte ich euch hier ausführlich vorstellen!

Ich habe soooo extrem viele (155) Bilder gemacht, und trotzdem bin ich mit keinem vollkommen zufrieden. Mir fällt es extrem schwer, ein Foto auszuwählen. Deshalb kommt jetzt eine Bilderflut!

Das Pink soll das "Good Girl" symbolisieren- nach außen hin wird es überschattet von dunklen Tönen, die das "Bad Girl" zeigen.
So hat sich nicht nur das freundliche Girlie-AMU, sondern auch die Lippen verwandelt.


Verwendet habe ich folgende Produkte:
Gesicht:
  • Face Base, Concealer, Foundation, Puder- meine Routine, nichts besonderes
  • Blush: MNY liquid blush 111A
Augen:
  • p2 Base
  • NYX Jumbo Pencil in Milk
  • essence Jumbo Stift aus der metallics LE (schwarz, außen)
  • Lionesse Lidschattenpalette (helles rosa, Innenwinkel)
  • Sleek Sparkle Palette (Cranberry-Lidmitte, Noir-äußeres V, Illusion-außen)
  • essence Glitter Eyeliner (innen bis zur Lidmitte)
  • Kajal in schwarz (Wasserlinie, nur im Außenwinkel)
Lippen:
  • Rival de Loop Lippenstift "01 Velvet Rose" aus der Glööckler LE
  • Cosmetica Fanatica Lippenstift A74 (Lippenmitte)
Gar nicht mal so viel, für einen so auffälligen Look. Dafür durfte endlich meine Sparkle Palette mal richtig ran :)

Sooo, das wars an ausgewählten Bildern!
Wie findet ihr den Look und die Umsetzung des Mottos?

Ich bin sehr gespannt auf eure Meinung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen