Montag, 30. Mai 2011

Lippie macht gute Laune :)

Hallo Mädels,
wie war euer Wochenende? Das schöne Wetter mach Lust auf und Mut zu Farbe! Deshalb wollte ich eine weltbewegende Erkenntnis mit eich teilen, die ich vor einigen Wochen erlangt habe ;D

Bisher hat man mich kaum mit Lippenstift auf der Straße bzw in der Uni gesehen. Ich habe es mich ganz einfach nicht getraut im Alltag. Im Herbst habe ich mich schon mit Braun- und Nudetönen angefreundet, die ich gerne getragen habe weil sie einfach nicht zu auffällig sind, wenn sie ins Gesamtbild passen.

Letztens probierte ich dann den Lippie aus der Glööckler LE von Rival de Loop (01 velvet rose) aus.


Eigentlich eine recht knallige Farbe- aber dennoch durchaus tragbar! ich bin froh, ihn mir am Ende doch noch gekauft zu haben :)



Und meine Güte, hatte ich auf einmal gute Laune! Wirklich wahr. Ich bin der festen Überzeugung, dass Lippenstift in tollen Farben- wenn man sich damit wohl fühlt- gute Laune macht!


Mein allerliebster Lippenstift, den ich auch heute wieder ausgeführt habe, ist allerdings 628 Tea Rose von NYX. Ich liebe diesen hellen Koralle Ton, der so alltagstauglich ist! Ich finde die Farbe steht mir gut und passt einfach zu vielen Sachen, die ich momentan gerne trage. Aber dass ich eine kleinen Koralle-Tick entwickelt habe, dürftet ihr ja schon bemerkt haben :D

was meint ihr zu dem Thema? Bekommt ihr auch supi Laune wenn ihr Lippenstift ausführt? Tragt ihr denn oft welchen, und welche Töne am liebsten?
Ich freu mich auf eure Kommentare!

Kommentare:

  1. sieht klasse aus.
    ich finde, du kannst Lippenstift echt gut tragen, da du schön weiße Zähne hast =)
    wenn ich Lippenstift trage, wirken meine Zähne leider gelblich. daher mache ich das eher selten ^^
    ich fühle mich aber mit Lipgloss super :D

    AntwortenLöschen
  2. na ja, leider sind nur meine Schneidezähne schön weiß, meine Eckzähne nicht :( Aber mir ist aufgefallen, dass dieser Lippenstift das Gelb nicht betont! Bei Rot zum Beispiel hab ich das Problem leider auch...

    AntwortenLöschen