Sonntag, 6. März 2011

[Review+Swatches] essence goodbyes

Hallöchen,
ich hatte euch ja bereits gezeigt, dass ich mir noch einige Produkte im essence Sale gekauft habe. Heute möchte ich euch Swatches von den Produkten zeigen und meine Meinung dazu berichten- vielleicht ist ja noch etwas für euch dabei, bevor das neue Sortiment ausgeliefert wird!
und eins vorne weg: ihr glaubt gar nicht, wie anstrengend dieser Post war! Es hat viele Stunden und Nerven gedauert...also hoffe ich sehr, dass er hilfreich für euch ist!

Muhahaha ich habe gerade zum ersten Mal Weichzeichner benutzt :D ist zwar nicht hübsch, aber es erfüllt seinen Zweck ^^

Beginnen wir mit den Lidschatten.
Gekauft habe ich die Mono Lidschatten 21 colour splash (matt effect) (Lindgrün) und 28 wild one (sparkling effect) (Orange).

Im Laden hatte ich mich gewundert, dass mich der Tester so überzeugen konnte: ich weiß noch dass das Grün der Lidschatten war, der mich nach der letzten Sortimentsumstellung am meisten interessiert hat. Auch damals versuchte ich mich am Tester und war so enttäuscht, dass ich ihn nicht gekauft habe.
Aber diese Woche zeigte er eine umwerfende Farbabgabe, deshalb nahm ich ihn mit.
Zu Hause fand ich dann die Ursache heraus: der Lidschatten ist viel zu hart gepresst! So bekam ich auch von meinem Exemplar anfangs kaum Produkt ab. Ich gab aber nicht auf, motiviert durch den Tester, und fand einen Weg, meinen Lidschatten brauchbar zu machen :)
Zum einen nahm ich mir vor, den Lidschatten einfach so oft zu benutzen, bis er kein Problem mehr darstellt. Zum anderen stellte ich fest, dass man einfach nur einen weichen, fluffigen Pinsel zur Hand nehmen und damit etwas im Pöttchen herum rühren muss- schon löst sich eine feine Menge Produkt ab :)

Der Orange Lidschatten ist wirklich wunderbar, er gibt gut Produkt uns Schimmer ab und ist ausreichend pigmentiert. Von der ersten Benutzung an!

So, genug gelabert, hier sind die Swatches. Leider habe ich sie vor der ersten Benutzung gemacht, deshalb schwächelt das Grün noch etwas:
links ohne, rechts mit Base.
Mit Blitz.
Wie man sieht enthält auch der Grüne etwas Schimmer, essence kann es eben doch nicht ganz lassen. Auf dem Auge wirkt er aber tatsächlich matt.
Der orangene ist in Wirklichkeit nicht so grell, wie auf den Fotos. eher ein wenig peachiger.

Hier habe ich die beiden zusammen auf dem Auge verwendet. Mir hat die Kombination wirklich gut gefallen, werde ich wohl noch öfter tragen!
Es ist kein komplettes AMU, nur die beiden Lidschatten- deshalb sieht es etwas naggisch aus ;)


Sooo und jetzt zu den gebackenen Lidschatten!
Ich bin einfach nur verliebt, wer sie noch nicht hat sollte nochmal danach schauen! Besonders den dunkleren kann ich euch ans Herz legen.
Eigentlich ist mein Bedarf an dunklen Lidschatten absolut gedeckt, aber diesem Funkeln konnte ich einfach nicht widerstehen *-*

Hier die beiden Nuancen 06 bling bling (Weiß) und 05 pretty rockin' (Anthrazit).

Die 05 ist nicht schwarz, sondern ein ganz dunkles Grau mit leichtem Blaustich. Man könnte auch schieferfarben oder eben anthrazit sagen.

Die 06  kommt auf der Haut eher wie ein sehr, sehr helles Silber heraus. Bei diesem Lidschatten ist ein unterschiedlicher Lichteinfall sehr entscheidend für sein Aussehen. Leider ist er nicht deckend, das ist das einzige was mich an diesem Exemplar stört. Ich habe gesehen, dass im neuen Sortiment wieder ein weißer (?) sein soll, vllt wurde ja genau das Problem behoben. Trotzdem ist er wunderbar, um die Augen zu Strahlen zu bringen! Das kann er wie kein anderer :)

Am liebsten verwende ich solche Lidschatten in einer Kombination aus trockenem und feuchten Auftrag. Dazu gibt es aber später mehr: ich habe nämlich ein schönes AMU damit gemacht, dem ich aber einen extra Post widmen werde.
Die Bilderflut ist eröffnet:
 von links nach rechts: feucht ohne Base, trocken mit Base, trocken ohne Base
auf folgendem Foto mit Blitz könnt ihr sehen, wie krass der helle Lidschatten reflektiert:



Damit geht es auch schon zu den Meal Glam Eyelinern in 01 got a date? (Braun) und 02 on the go (Blau).
Mir ist im Geschäft auf gefallen, dass alle pinken exemplare eingetrocknet waren (zumindest sahen sie so aus, ausprobiert habe ich sie natürlich nicht!). Deshalb Vorsicht!
Der braune Eyeliner hat das typische, deckende und metallisch glänzende Finish wie alle Metal Glam Eyeliner.
Der blaue tanzt allerdings total aus der Reihe: er ist viel dünnflüssiger und auch nicht so deckend. Er glänzt auch nicht so. Das hat zur Folge dass man hier mehr als eine Schicht braucht.


Ich habe die beiden bisher noch nicht auf dem Auge verwendet. Ich weiß aber von einer anderen Farbe, dass sie eine super gute Haltbarkeit auf dem Auge haben. Allerdings weiß ich nicht, ob sich das mit dem blauen auch so verhält.

Weiter geht's mit den Lacken.
Der colour&go in 25 glisten up! wird bei mir als Top Coat dienen- und wurde auch mit dieser Absicht gekauft- da er keine deckende Konsistenz hat. Er ist hellblau, leicht türkis und enthält sowohl silbernen Glitzer, als auch Flakes- diese schimmern je nach Lichteinfall Blau oder Grün!
Also ein Effekt-Lack, ganz mein Geschmack ;)
Je nach dem was für einen Lack man darunter trägt, sieht glisten up! anders aus.


links über MNY 807A (pink), rechts ohne alles


mit p2 brown chiffon (dunkelbraun)
dieses hier ist zwar unscharf, zeigt den Glitzer aber gut:

Wie man sieht erscheint der Lack auf einer hellen Farbe eher blau, auf einer dunklen Base richtig grün. Probiert einfach mal ein bisschen herum, ein wirklich netter Lack um mit Effekten zu experimentieren.

und last but not least: der Tip Painter in 05 purple magic

Das hübsche an ihm ist, dass er nicht einfach nur violett ist, sondern sehr schön schimmert- und zwar blau.

Leider ist er nicht sehr gut deckend...das kann man zwar auch nutzen, aber ich gehe davon aus dass eher nervig sein wird. Es ist schließlich sowieso schon nicht ganz so einfach hübche Verzierungen auf den Nagel zu bringen- dann muss man auch noch mehrmals die gleiche Linie treffen :/ allerdings brauch ich gar nicht zu meckern, schließlich war mir das beim Kauf bereits klar :P
 links 2 Schichten, rechts eine

Puh, geschafft!
Oh man, was für ein Monster-Post! Wäre es besser gewesen, jedem Produkt einen extra Beitrag zu widmen?

Noch mal zusammengefasst: die gebackenen Lidschatten lege ich auch ans Herz, zum Preis von 95cent sind sie ein tolles Schnäppchen. Auch auf die Eyeliner würde ich an eurer Stelle noch einen Blick werfen. Und was euch eben sonst noch so gefällt :) Alle Produkte haben meine Erwartungen erfüllt.

So, und jetzt muss ich beim Lernen richtig ranklotzen -.-

Kommentare:

  1. Den Lack habe ich auch genau mit der Einstellung gekauft und hab damit meine dunkelgrünen lacke, die schwarz erscheinen, wieder tragbar gemacht ^^

    von den metallinern habe ich das violett, aber ich kann damit irgendwie nix anfangen. deckend ist das auch erst nach der 2ten oder 3ten schicht.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habs das mal rausgesucht:
    http://damenmode.schwab.de/pool/formata/4284622.jpg

    Das haben wirklich immer viele Mädels an :D
    Ja ich versuche mich mal an einer Liste mit Kreativen Kostümen :P Mir fallen auch einige ein. Ist aber schwer, weil ich auch keine Fotos von Personen zeigen will :D

    AntwortenLöschen