Dienstag, 21. Dezember 2010

[Review] p2 Snow Glam Highlighting Powder

Letzte Woche konnte ich den letzten (!) Highlighter aus der p2 Snow Glam LE ergattern, nachdem er im anderen dm schon ausverkauft war- Glück gehabt!
Inzwischen habe ich ihn genug getestet, und genug Fotos gemacht, um euch eine Review zu verfassen. Das viel mir auch nicht schwer, denn ich trage ihn sehr gerne- soviel schon mal vorab :)
Die Preview zur LE findet ihr hier.



Allgemeines, Verpackung und Angaben:
Snow Glam snowlike highlighter 010 arctic white
Preis: 3,75€, erhältlich bei dm, limitiert
10g Inhalt
made in EU
keine Angaben zu Inhaltsstoffen (sind dem Aufsteller zu entnehmen)

Der Highlighter befindet sich in einem Plastik-Döschen dass man aufklappen kann. Der Deckel ist besonders geformt und soll wohl an einen Kristall oder Diamanten erinnern. Aufgedruckt ist das p2 Logo und eine Schneeflocke.
Die Packung ist schön groß und liegt gut in der Hand, die Fläche ist für jeden Blush Pinsel groß genug. Durch den Klappdeckel hat man keine zusätzlichen Teile, die man festhalten muss.
Auf der Rückseite befindet sich ein Aufkleber mit den übrigen Angaben.
Die Packung lässt sich nur öffnen, indem man mit dem Fingernagel unter den Verschluss geht- dabei muss man zwar nur ganz leichten Druck ausüben, aber für empfindliche Nägel, abblätternden Nagellack oder zu kurze Fingernägel ist es problematisch.

Herstellerversprechen:
Setzt tolle Akzente, überall dort, wo die Haut funkeln soll.

Das Produkt:
In der Dose hat der Highlighter einen fast hautfarbenen, altrosanen Ton. Den Schimmer, den er später zeigen wird, kann man kaum erahnen, es ist eher ein seidiges Finish zu sehen.


Auf der Haut aufgetragen entfaltet das Produkt seine Schönheit. Geht man nur leicht über das Produkt, erhält man fast nur Schimmer und Glitzer, nimmt man etwas mehr ab, bekommt man auch Farbe. Diese konnte ich aber nur beim Swatchen auf dem Arm erkennen, nicht im Gesicht.
Somit kann der Highlighter über allen beliebigen Blushes aufgetragen werden, ohne deren Farbe zu verändern oder sich gar mit ihnen zu beißen.

Der Highlighter enthält hauptsächlich sehr feine Schimmerpartikel, aber auch ein wenig Glitzer.
Auf der Haut ist aber meist nur der schöne Schimmer zu sehen, den Glitzer sieht man nur bei starkem Lichteinfall.

Links im Bild: sehr wenig Produkt, stark verteilt, das rosa Puder ist zu erkennen. Rechts: viel Produkt.

JA, der Highlighter zaubert den berühmten Glow, den alle suchen *juhu*
Im Gesicht entfaltet das Produkt einen subtilen Schimmer.
Trotzdem sollte man nicht zu viel Produkt verwenden und sich am besten bei viel Licht schminken- sonst könnte man eine böse Überraschung erleben und stellt fest, dass man aussieht wie eine Discokugel, wenn Licht auf das Gesicht scheint.

Also: je nach Umgang mit dem Produkt (Auftrag) kann man verschiedene Effekte erzielen: Dezenten Schimmer oder viel Glitzer.

So, nun genug geschwafelt: hier die Bilder :) Es sind recht viele geworden, aber ich finde den Schimmer einfach so hübsch, dass ich euch mehrere Zeigen muss!
Ich trage auf den Bildern den MNY 305 A (aus der Jungle Chick) unter dem Highliter. Vom Arctic White habe ich mehr aufgetragen, als ich es normalerweise tun würde, aber so kann man auf den Fotos gut was erkennen.



Und das passiert, wenn man zu viel Produkt aufträgt und mit Blitz fotografiert:
Auftrag:
Man kann zwar einen herkömmlichen Rouge-Pinsel verwenden, ich würde aber einen schmalen empfehlen. Der Highlighter soll im Gesicht ja relativ präzise und nicht zu großflächig aufgetragen werden. (Zur Erklärung: das Highlight wird auf dem Wangenknochen platziert, oberhalb bzw. teilweise über dem Rouge. Auch der Nasenrücken und das Kinn können durch das Highlighten hervorgehoben werden.)
Ich verwende für dieses Produkt den Pinsel aus der essence show off LE. Er ist sehr schmal gearbeitet.

Mit dem Pinsel gelingt die Dosierung recht gut, da man sehen kann, wie viel Produkt man aufgenommen hat. das Blende-Verhalten ist auch in Ordnung. (Es sollte hier aber nicht zu viel verblendet werden, sonst glitzert ihr überall.)
Vom Auftrag mit den Fingern würde ich eher abraten, da man sonst einen intensiven Strich auf der Haut hat, den man kaum verblenden kann.

Haltbarkeit: 
Die Haltbarkeit empfinde ich als gut. Auch nach Stunden  ist der Highlighter noch gut sichtbar und nicht verrutscht. Es befindet sich fast alles noch an Ort und Stelle- ein paar wenige Glitzerpartikel haben sich in meinem Gesicht verteilt, das sieht man aber nur bei sehr genauem Hinschauen. Das passiert aber nur, wenn man sich -wie ich- ein paar mal ins Gesicht fasst.
Bei extremen Bedingungen (wie viel Schweiß im Club oder beim Sport, Regen...) habe ich ihn aber nicht getestet. Das allgemeine Winterwetter übersteht das Produkt auf jeden Fall locker.

Zusammenfassung:
Pro: - unterschiedlicher Effekte erzielbar --> alltagstauglich
- keine groben Glitzerpartikel
- feiner Schimmer
- Glow
- große, handliche Verpackung
- Haltbarkeit

Kontra: - öffnen der Packung nur mit Fingernagel
- limitiert
- man muss beim Schminken sehr aufpassen, sich nicht in der Menge zu verschätzen

Fazit:
Ein tolles Produkt, dass ich unbedingt weiter empfehle. Wenn ihr noch keinen Highlighter habt, schnappt ihn euch, so lange ihr könnt! Ich ♥ ihn.


Ich wollte mir eigentlich noch die Strasssteine kaufen aber: von den 2 interessanten Formen waren nur jeweils 6 Teilchen enthalten, dafür war mir der Preis zu fett....
Die Lacke sind auch hübsch und den Sprühflakon gab es nicht mehr :(

Habt ihr euch den Highlighter gekauft, wenn ja, wie ist euer Urteil? Habt ihr noch andere Produkte aus der LE?

1 Kommentar:

  1. Tolle Review! Jetzt ärgere ich mich, dass ich den nicht mitgeneommen habe - der zaubert wirklich einen wunderhübschen Glow :) Aber ich denke, den bekomme ich jetzt auch nirgendwo mehr... Ich hatte nur den Blush gekauft, der macht auch einen hübschen Schimmer, immerhin ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen