Montag, 27. Dezember 2010

[gesichtet/Swatches/Wimpern] essence Black & White LE

Die Preview zur LE findet ihr hier.


Hier die beiden Mono Lidschatten und der Duo Eye Pencil:
Wie man sieht sind beide Lidschatten HAMMER pigmentiert. Echt der Wahnsinn!
Der schwarze Lidschatten ist matt, der weiße hat eher ein Pearl Finish.
Ich habe sooo lange, nach einem matten, gut pigmentierten, schwarzen Lidschatten gesucht. Und jetzt, wo ich einen in meiner Sleek Palette habe, gibt es endlich einen. Mädels, absolute Kaufempfehlung!
Ich selbst bin immer noch am überlegen, da ich wie gesagt schon so ein Schwarz in meinen 2 Paletten habe. Aber Mono ist eben auch ganz praktisch...
Der schwarze Mono Lidschatten aus dem neuen Catrice Sortiment ist genauso Bombe, enthält aber Glitzer.

Den Weißen Lidschatten hätte ich nur mitgenommen, wenn er wirklich weiß gewesen wäre. Pearl habe ich schon, benutze ich aber auch in fast jedem AMU!

Den Duo Pencil finde ich auch ganz gut, er war auch schon in meinem Körbchen- aber auch hier hätte ich mir eine wirklich weiße Seite gewünscht, kein Pearl. Deshalb wanderte er wieder ins Regal zurück. Die Mine ist allerdings sehr weiß und ich glaube auch nicht anspitzbar, deshalb besteht Abbrech-Gefahr!


Die Lippies habe ich nicht weiter betrachtet, da ich mit schwarzen Lippen nix anfangen kann. Den hellen könnte man aber bestimmt verwerten.

Nun also zu den Lacken :)
Auch hier haben wir eine super Deckkraft, Volltreffer!
Gekauft habe ich den Weißen und den Top Coat.

Die Konsistenz des weißen Lacks ist ziemlich dickflüssig. Daher sieht er solo schnell nach Tip Ex aus. Ich würde beim Auftrag eher zwei dünne schichten empfehlen, um ein glatteres Ergebnis zu bekommen.
Auf den Bildern habe ich eine dicke Schicht lackiert.

Der Top Coat in "Make me Holo" soll über einem normalen Lack verwendet werden und einen holografischen Effekt schaffen. Nun, von holografischem Finish kann hier nicht die Rede sein. Aber einen hübschen Pearl effekt zaubert er. Man kann das Ergebnis auch schon gut erkennen, wenn man den Lack in der Flasche betrachtet. Der Effekt ist vor allem Violett.

Solo aufgetragen:

Über einem Catrice Lack (Urban Baroque):

Ein wenig streifig wird der Lack auch, aber das fällt nicht weiter auf.

Leider ist der Top Coat etwas gelbstichig. Über farbigen Lacken fällt das kein bisschen auf, aber auf weiß sollte man ihn lieber nicht verwenden:

Links Top Coat solo, Mitte Weißer Lack solo, rechts weißer Lack + Top Coat


Auch für die Lacke spreche ich eine Kaufempfehlung aus.

Auch die Wimpern haben mich interessiert. Zu den Einzelwimpern kann ich keine Auskunft geben,  aber die anderen habe ich gekauft.
Um sie euch zu zeigen, habe ich sie auch schon ausprobiert. Ich muss dazu sagen, dass dies mein allererster Versuch war, künstliche Wimpern zu verwenden!

Um ehrlich zu sein, finde ich die Wimpern zwar gut, aber nicht unbedingt für Anfänger geeignet. der Grund: jede kleine Unregelmäßigkeit machen die Wimpern total sichtbar! Ich hatte in meine eine Seite einen winzigen Knick geklebt, und schon sah man es extrem- siehe Foto.

Das Wimpernband ist recht dünn (was ja wünschenswert ist), soweit ich das beurteilen kann. Man muss die Wimpern aus ihrer Verpackung lösen, in der sie allerdings festgeklebt sind. dabei hatte ich schon Angst, sie würden reißen *-* es ist aber alles heil geblieben!

Hier noch die Anwendungshinweise:

Der Kleber hat einen Schraubverschluss, an dem ein Spatel angebracht ist. Oft hat man Tuben, mit denen man hantieren muss. Diesen Spatel finde ich echt cool, denn damit lässt sich der Kleber gut dosieren und auf das Band auftragen. Der Kleber hat eine blaue pearl Farbe, so wie der Top Coat :D
Er trocknet durchsichtig. Er ist auf dem Auge wirklich nicht sichtbar, toll.
Die wimpern sind echt riesig! Ich hatte sie mir etwas dezenter vorgestellt xD
ich habe meine eigenen Wimpern nicht getuscht, damit ihr die künstlichen Wimpern besser erkennt. Aber nun seht selbst, wie sie am Auge wirken:



Ähem ich würde sagen, die heb ich mir für Fasching auf ^^
Man bekommt einen Puppen-Effekt.

So sehen die Wimpern nach Benutzung aus:
Ich habe mir leider auch ein paar (wenige) echte Wimpern beim Entfernen ausgerissen :(

Also, falls ihr noch solche Wimpern für ein Kostüm oder so sucht, könnt ihr ruhig zugreifen. Die Qualität ist in Ordnung, sie gehen nicht so schnell kaputt. Aber die Anwendung sollte man etwas üben, wenn man noch keine Erfahrung mit künstlichen Wimpern hat. Ich versuche mich nun erst mal an meinen anderen Exemplaren, die ich mir in letzter Zeit gekauft habe.

Fazit:
Einer sehr gelungene LE! Highlight ist definitiv der schwarze Lidschatten und die Lacke.
Basic Farben kann man immer gebrauchen :)

Kommentare:

  1. Also die Wimpern sehen wirklich sehr merkwürdig aus.

    Aaaaber der schwarze Lidschatten gefällt mir!
    Ich hab mir mal einen schwarzen von essence gekauft, der enthält allerdings Glitzer und gibt irgendwie gar keine Farbe ab. Weiß nicht, was das sein soll. =/
    Aber wenn der aus der LE so gut sein soll, dann werde ich ihn gleich mal auf die Einkaufsliste schreiben. =D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. ich hab mir die einzelenen wimpern gekauft und komm mit ihnen gar nicht klar...muss noch schauen wie ich es hinbekomme.

    http://kosmetikjunkie1512.blogspot.com/

    AntwortenLöschen