Freitag, 20. August 2010

[Review] Catrice Allround Concealer

Hallo ihr hübschen :)
Wie bereits berichtet, habe ich diese Woche die Concealer Palette von Carice gekauft. Nun möchte ich euch etwas darüber berichten. Ich kann im Moment allerdings noch keinen vollständigen Testbericht abgeben, deshalb werde ich diesen Post immer wieder ergänzen.

Das farbechteste Foto, dass ich bekommen konnte. Die 2 linken Töne sind real noch heller.
Die Farben auf der Palette: sehr helles Beige, mittleres Beige, Hellbraun, Rosa, Grün.
Auch sehr hellhäutige Typen brauchen sich keine Sorgen machen, denn der hellste Ton sollte auch einem Schneewittchen  gerecht werden.
Auf der Rückseite ist angegeben, wofür man die Farben verwenden soll:
  • Beige- Korrektur von Hautunebenheiten
  • Rosa- Abdeckung von Augenschatten
  • Grün- Ausgleich von Hautrötungen
Ich finde es sehr gut, dass Verwendungshinweise aufgedruckt sind. Ein Hinweis zum Auftrag des Produkts auf die Haut fehlt mir allerdings.

Hier Swatches auf meinem Arm:
das Grün ist noch etwas kräftiger
Nun zur Leistung des Produktes:
 - Rosa, soll Augenringe abdecken. Leider klappt das bei mir nicht ganz. Es ist einfach nicht deckend genug. Sobald man das Produkt etwas einarbeitet, kommt der Schatten wieder zum Vorschein.
- Beige-Töne: Kaschieren tatsächlich. Wie bereits erwähnt, ist der hellste Ton um einiges heller als mein eigener Hautton. Das finde ich sehr gut. Das mittlere Beige deckt sich ziemlich gut mit meinem eigenen Hautton, wenn es verarbeitet wird. Überhaupt muss man sagen, dass das Produkt aufgetragen sehr natürlich wirkt, da beim Verarbeiten unauffällige Übergänge entstehen. Man sollte jedoch nicht zu viel Schichten und Verreiben, denn sonst kann es anfangen, zu bröseln.
Den dunkelsten Ton wollte ich dazu nutzen, einen Schatten unter den Wangenknochen zu setzen. Doch auch hier war nicht mehr viel zu sehen, sobald ich ihn verarbeitet habe. Für einen Concealer ja eigentlich ein gutes Zeichen, wenn man ihn nicht bemerkt.
- Grün: meine liebste Farbe dieser Palette. Das hat mich sehr überrascht! Doch mit diesem Ton kann man Rötungen tatsächlich super kaschieren.
Beim Auftrag des Grün sollte man jedoch darauf achten, wirklich nur gerötete Stellen zu erwischen- sonst wird man ganz grün um die Nase ;)

Auch habe ich einen Weg gefunden, meinen (nicht sehr starken, etwas lilanen) Augenschatten mit dieser Palette abzudecken: Zuerst trage ich Grün auf den lila Schatten auf, anschließend das hellste Beige und anschließend noch das Rosa (damit ich nicht tot aussehe).
Ich muss den Concealer noch zusammen mit meiner Foundation testen, vielleicht überzeugt er mich dann ja wirklich!
Zur Haltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen. Aber solo aufgetragen habe ich kein gutes Gefühl. Eher Angst, das nach einmal unbewusstem drüber wischen alles weg ist.
Als ich nach dem Testen mit Wasser über mein Gesicht bin, ist der Concealer förmlich davon geschwommen- macht mir schon mal keine gute Hoffnung, was das schwitzen betrifft.

Zusammenfassend:
- gute Farbauswahl, für jeden und jede Stelle im Gesicht etwas passendes
- kaschiert unauffällig- man sieht nicht wie schlecht geschminkt aus ;)
- leider keine allzu gute Deckkraft
- Pluspunkt für das Ausgleichen von Hautrötungen- das hat bei mir bisher noch kein Concealer geschafft

Wie gesagt, Post wird immer wieder ergänzt, zwecks Langzeit-Test.

Habt ihr Erfahrung mit dieser Palette? Und: was ist euer favorisierter Concealer?

Kommentare:

  1. Ich habe dazu auch einen Review abgetippt :)
    http://gemeinsam-aktiv-atmen.blogspot.com/2011/12/review-catrice-concealer-palette.html

    AntwortenLöschen
  2. Ich kaufe mir diese Palette vielleicht auch :-D

    AntwortenLöschen