Sonntag, 26. Juli 2015

[Ready, set, polish!] Glitzer

Hallo ihr Lieben,
in dieser Woche gab es den puren Glitzer-Overload! Den Abschluss dieser Ready, set, pooolish!-Runde dürfen euch heute Conny und ich bereiten.


Ursprünglich wollte ich ein Design mit losem Glitzer machen, aber als ich in meine "unbenutzte-Lacke-Kiste" schaute, hatte ich kein Bedürfnis mehr danach. So kombinierte ich einfach zwei meiner funkelnden Schätzchen. Den Barry M. hatte ich bei diesem Thema sowieso schon die ganze Zeit im Kopf. Und als ich dann noch mein Weihnachts-Exemplar von ANNY in den Händen hielt, war ich sicher dass die beiden gut zusammen passen würden.


Nun passen sie tatsächlich etwas zu gut zusammen, sodass man das Design kaum sieht. Aber zurück auf Anfang:
Zuerst trug ich natürlich Base Coat auf. Dann folgte Barry M. 340 Aqua Glitter, den ich mir ehrlich gesagt etwas deckender vorgestellt hatte. Aber irgendwie gefiel mir der leicht transparente Effekt, weshalb ich es bewusst ohne deckende Base beließ.
Im nächsten Schritt klebte ich mir Klebestreifen auf die Nägel, da ich Lack Nummer 2 an den Fingerspitzen in Form von Dreiecken aufpinseln wollte.
Tja und dann kam auch schon die Ernüchterung. Der Kontrast zwischen meinen beiden Glitzerlacken war auf den Nägeln nur sehr gering, obwohl ANNY 736 big apple shopping im Fläschchen doch deutlich lila ist. Doch auch hier fehlte es wohl einfach an Deckkraft (es handelt sich auch nur um einen Top Coat), ein passender, violetter Farblack darunter wäre besser gewesen.

verwendete Lacke

Aber es ist viel zu warm (und spät) gewesen, also hatte ich keine Lust und Nerven für ein modifiziertes, verbessertes oder anderes Design mehr. Daher präsentiere ich euch heute eben eine sehr subtile Variante, ein Design das nur bei genauem Hinsehen ersichtlich ist. Ganz offensichtlich ist aber das glitzern und Funkeln meiner gesamten Nägel! Thema als nicht verfehlt, trotzdem wieder was gelernt.


Übrigens: Wer es von euch so richtig prunkvoll mag, für den habe ich noch ein schickes, älteres Design im Petto. Einfach mal hier schauen.

Natürlich frage ich auch diese Woche, wie euch das Design und die Lacke gefallen. Konntet ihr etwas erkennen? :D


Wie immer findet ihr alle Looks der Woche in der InLinkz Galerie. Und natürlich freuen wir uns auch wieder, wenn ihr mitmacht, euer Nageldesign zum Thema Glitzer veröffentlicht und den Link hier eintragt. :)


Freitag, 24. Juli 2015

Alles Glück der Erde...

...liegt auf dem Rücken der Pferde.



Ihr Lieben,
schon seit 14 Jahren sitze ich nun im Sattel. Als Teenie verschlang ich Pferdegeschichten und die Freundschaft zum Pferd wusste ich schon lange zu schätzen. Vor allem die Faszination, die von Pferden ausgeht, lässt es wohl nie langweilig werden: Sie sind auf den ersten Blick anmutig, doch mit ihren 500kg auch gewaltig. Sie sind stark und gleichzeitig unheimlich feinfühlig, ja sogar einfühlsam. 


Reiten ist nicht wie ein Sport auf einer Maschine, es ist viel komplexer. Man will das Pferd als Partner gewinnen, es respektieren, aber auch führen - und dabei spiegelt es die eigene Seele wider.


Auch wenn ich schon seit so vielen Jahren reite, ist momentan alles anders: Mädchenträume werden wahr! Irgendwie hat es eine Weile gedauert, bis ich es begriffen habe. Diese wunderbaren Bilder könnten es mir nicht besser vor Augen führen. Und während ich das hier schreibe, kommen mir sogar ein wenig die Tränen.





Die Fotos entstanden bei einem spontanen Fotoshooting mit dem befreundeten Fotografen Tobias Boley. (Schaut unbedingt mal auf seiner Website vorbei, dort findet ihr nicht nur weitere Bilder vom Pferdeshooting, sondern auch noch andere atemberaubende Fotografien!) Die Kulisse: Unsere Koppel im grünen Herzen Deutschlands, am Rande des Thüringer Waldes und unser Stallgelände. 






Übrigens, wie das immer so ist mit Pferden: Es war keineswegs so leicht, wie es aussah! Aber Tobi hat das offensichtlich ganz großartig gemacht, obwohl es auch für ihn das erste Shooting dieser Art war. Damit ihr auch etwas zu Lachen habt: Hier noch ein paar Outtakes!





Leo hat mir einen guten Witz erzählt. ;)

Ich denke ihr wisst spätestens jetzt, woher der Spruch aus der Überschrift stammt. ;) Wie gefallen euch die Bilder? Habt ihr was mit Pferden am Hut? Nächstes Mal machen wir dann Shooting mit Einhorn vorm Sternenhimmel! ;D Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. ♥

Mittwoch, 8. Juli 2015

[Review] essence iArriba! TE

Hallo ihr Lieben,
der Sommer ist jetzt definitiv da, die Festival Saison hat ebenfalls längst begonnen. Passend dazu hat essence die iArriba! Trend Edition heraus gebracht, die noch bis Mitte Juli erhältlich sein wird. Bei meinem dm waren diese Woche noch alle Produkte im Aufsteller verfügbar. Ich habe einige Produkte zugeschickt bekommen und möchte euch diese heute vorstellen. :)


Ich werde euch nacheinander alle Produktkategorien der Trend Edition vorstellen. Das einzige Produkt, das ich euch nicht hier zeigen kann, ist der Blush. Ähnlich wie die Lidschatten ist er mit "Farb-Splashes" versehen und in Rosa- und Rottönen gehalten. Er schimmert und ist quasi das Orange / Rote Pendant zum Lila Blush aus der essence MTV EMA Rock out! TE. Er kostet 2,99€.

Hair Chalk


Die Haarkreide in Kastagnetten Form gibt es in zwei Farben: Rosa und Türkis. Die neue Form finde ich richtig cool. Auf der einen Seite des Clips befindet sich die Haarfarbe, auf der anderen Seite geriffeltes Plaste, dass dafür sorgt, dass die Farbe gut an die Haare abgegeben wird. Ich hatte die Hoffnung, dass man sich dadurch weniger schmutzig macht, aber schon allein durch das halten der Haarsträhne bekommt man bei der Anwendung bunte Finger. ;) Aber diese lassen sich ja leicht wieder abwaschen. Ich hatte meine Haarkreide direkt mit zum Festival genommen, aber leider nicht an Haarspray gedacht. Dadurch konnte ich die Farbe nicht fixieren und sie ist im Laufe des Tages verblasst. Die Haarkreide kostet 3,99€.


Fächer
Ein hübsches Accessoire enthält die TE auch: Einen Fächer! Auch dieser wurde direkt eingepackt und mit aufs Festival genommen. Bei der Hitze eine gute Wahl für die Spielpausen, um etwas Luft zu bekommen. Ich hatte meine Freundin gebeten, ein Bild mit dem Handy zu machen, die Qualität ist daher nicht so super. ;) Der Fächer kostet 2,99€.


Lipgloss
Die TE beinhaltet zwei Lipglosse in hellem Rosa und knalligem Rot. Ich kann euch die sanfte Version "01 hola, guapa" vorstellen. Der Gloss riecht lecker fruchtig-süß und enthält feine Schimmerpartikel. Hola, guapa erinnert mich optisch an Erdbeermilch. :D Er kostet 1,79€- im Gesamtbild unten könnt ihr ihn auch nochmal gut sehen.


Lidschatten
Die TE beinhaltet zwei Lidschatten: Den violetten 01 lida loca, den ich euch heute zeige, und den türkisen 02 macarena mint. Beide sind wieder im Colour-Splash Desgn gehalten. Und kosten 1,99€.


Ich habe für die Swatches und das AMU versucht, die Farben einiger maßen getrennt zu entnehmen. Das funktioniert natürlich nicht einwandfrei, ein bisschen steuern, ob man eher hell oder dunkel haben möchte kann man aber schon. Je öfter man ihn benutzt, desto mehr werden die Farben verschwimmen und einen schimmernden Lila-Ton ergeben.

Mein AMU habe ich nur mit den Fingern geschminkt, weil es mir in dem Moment einfacher erschien. Ich habe, wie bereits erwähnt, versucht eher hell zum Innenwinkel und dunkel in der Lidfalte zu werden, nur mit diesem einen Lidschatten. Das hat auch ganz gut funktioniert, ein kleines Highlight im Innenwinkel brauchte ich aber doch noch, weshalb ich hier noch einen creme-weißen Lidschatten auftupfte. Die Haltbarkeit fand ich gut, die Farbabgabe ist mittelmäßig, aber ausreichend wenn man es nicht ganz so knallig möchte. Durch den dreidimensionalen Effekt und der Schimmer hat es mir sehr gut gefallen.

AMU mit 01 la vida loca, Lippen mit 01 hola guapa
Nagellacke
Mein Highlight der TE sind wohl definitiv die Nagellacke, denn die Farben sind richtig schön. Neben den beiden "chalky matt" Finishes, die ich euch zeige, gibt es auch noch zwei "spicy metallic"-Finishes in Rot und Lila. Außerdem beinhaltet die TE zwei Top Coats: Den beliebten, bunten Flake Lack oder den glitzernden Lametta Lack in Lila. Die Farblacke kosten 1,79€, die Top Coats 1,99€.


Was ich bis gestern gar nicht wusste: Der Flake Top Coat 02 festival of colours beinhaltet sogar Blümchen! Hätte ich es nicht zufällig auf Instagram gesehen, hätte ich das wohl nie bemerkt. Also angelte ich gestern in meinem Fläschchen herum, bis ich endlich eine Blume auf meinen Pinsel bekam, um sie euch noch zeigen zu können. (Auf meinem aktuellen Nageldesign.) Die Blume ist wirklich groß und wer stark gewölbte Nägel hat, wird hier Probleme haben, da die Ränder dann abstehen. Davon abgesehen aber super witzig und eine günstige Alternative zum L'Oreal Top Coat.

Allgemein hat mir der Top Coat auf den Nägeln und insbesondere zum rosa und türkisen Base Coat vieeel besser gefallen, als ich es in der Flasche Vermutet hätte. Die pastelligen Flakes (in Hellgelb, Babylau, Lindgrün, Rosa, Orange und Weiß) passen einfach richtig gut und die einzelnen roten Farbtupfer sind einfach witzig. Super ist auch dass kleinere und größere hexagonale sowie streifenförmige Flakes enthalten sind.


Die beiden "chalky matt" Lacke in 01 hola, guapa und 02 macarena mint sind einfach richtig schön. Warum es nun unbedingt kreide-matt heißt, weiß ich nicht, aber irgendwie ist der Ausdruck total passend. Vor allem macarena mint ist eine Farbe, die ich noch nicht habe, obwohl ich wirklich einige türkise Lacke besitze. Auf jeden Fall etwas außergewöhnlich! Hola, guapa ist ein dezentes Mädchen-Rosa und bei dem Finish auch toll anzusehen. :) Die Haltbarkeit ohne Top Coat war bei den Lacken leider nicht so berauschend, dafür gibt es Punktabzug. Ansonsten kann ich aber überhaupt nicht meckern!

Fazit:
Mit iArriba! hat essence eine bunte Sommer LE heraus gebracht, die mir richtig viel Spaß macht und mir farblich sehr gut gefällt. Ich denke, hier ist für jeden etwas dabei, ob man es nun knallig oder dezent mag. Meiner Meinung nach auf jeden Fall einen Blick wert!

Habt ihr die TE denn bereits im Laden begutachtet? Wie gefällt sie euch, sprechen euch die Produkte an? Habt ihr sogar etwas gekauft und wie zufrieden seid ihr? Ich fahre heute aufs nächste Festival  (Yay, von Mittwoch bis Montag zelten! XD) und wünsche euch eine tolle Restwoche!

Montag, 6. Juli 2015

[Ready, set, polish!] Abstrakte Muster - die Donauwelle

Hallo ihr Lieben,
diese Woche geht es weiter mit Ready, set, polish! und Bea macht mir zusammen den Anfang. Das neue Thema lautet "Abstraktes Muster" und ich bin sehr neugierig, wie es die anderen interpretieren werden. 


Ursprünglich wollte ich ein mehrfarbiges, freihändiges Design auf die Nägel bringen... Aber nein, bei der Wärme hätte das wirklich keinen Spaß gemacht, denn sie wirkt sich spürbar auf Konsistenz und Trocknungszeit der Nagellack aus. Stattdessen musste etwas frisches her! Eine wirklich erfrischende Farbe fand ich im essence The Gel Nail Polish 40 play with my mint. Als ich dann meine Stamping Platten durchsehen wollte, entdeckte ich direkt auf der ersten ein Wellenmuster, für das ich mich sofort entschieden habe.


Zugegeben: Auf den Nägeln erinnert mich das Muster weniger an Meereswellen, sondern viel mehr an die Donauwelle. (Nom nom :D) Aber cool finde ich es auf jeden Fall!

Meine verwendeten Produkte:
Mein mintfarbener Lack kam leider ohne Etikett bei mir an. Er hat sich also nicht nur wegen der Hitze nackig gemacht. ;) Leider hatte ich meinen liebsten Stamper wohl doof in die Kiste gepackt, sodass er jetzt einen Abdruck mitten auf dem Stamping Kissen hat. :-/ Ich hoffe, diese Rille geht mit der Zeit wieder raus... Abgesehen davon, war das Motiv nicht ganz leicht zu stampen, da man den Lack in verschiedene Richtungen abziehen musste. Teilweise hatte man dann zu viel oder zu wenig Lack im Muster, wodurch es nicht immer ebenmäßig wurde.



Wie gefällt euch das Design? Und was für Farben tragt ihr momentan gerne auf den Nägeln?


Morgen geht es dann weiter mit abstrakten Naildesigns bei Sandra und Marion.
Wie immer freuen wir uns sehr, wenn ihr auch mitmacht und euch innerhalb von 14 Tagen in der folgenden Galerie eintragt.





*PR-Sample

Sonntag, 5. Juli 2015

[Event] Catrice Update Herbst / Winter 2015

Hallo ihr Lieben,
gestern konnte ich gemeinsam mit einigen anderen lieben Bloggern und Youtubern einen wunderbaren Nachmittag in München verbringen, bei dem uns die neuen Catrice Produkte für die Herbst / Winter Saison vorgestellt wurden. Ich möchte euch an diesem Tag teilhaben lassen und euch einige Eindrücke zum Event und natürlich auch zu den neuen Produkten wiedergeben.

Ich musste richtig früh aufstehen, denn ich hatte einen weiten Weg und bereits um 06:05 Uhr fuhr mein Zug los. Endlich in München angekommen, traf ich mich mit Ina am Bahnsteig. Nach kurzem Besuch bei Starbucks suchten wir dann unseren Treffpunkt, von dem aus wir zusammen mit den anderen Blogger-Kolleginnen zur Event-Location gefahren wurden.


Ein (anfangs noch) kühles, altes Industriegebäude bot uns in einem Studio alles, was wir brauchten. Das Catrice Team hatte alles für uns vorbereitet. Wir wurden sehr freundlich begrüßt und mit einem leckeren Getränk in Empfang genommen.


Nach etwas Zeit zum ankommen, snacken und quatschen ging es dann richtig los: Nacheinander wurden uns alle Produktneuheiten einzeln ausgeteilt und vorgestellt. Wir legten gleich los und swatchten, prüften in kritischer Blogger Manier und freuten uns über so manche Highlights.

Unser Arbeitsplatz: vorher / nachher
Die Neuheiten im Überblick
Die neue Wimpernzange mit integriertem, abnehmbarem Kämmchen.
Den Anfang machten die Teint Produkte. Neben je einem neuen, helleren Ton der Nude Illusion sowie der Velvet Finish Foundation, gibt es nun auch eine komplett neue Foundation Serie: Die Even Skintone Beautifying Foundation. Sie soll nicht nur nachweislich das Hautbild nachhaltig verbessern (hat auch SPF25!), sondern kommt auch in einer richtig hellen Farbe (005 Even Ivory). Und wenn ich richtig hell sage, dann meine ich die wohl hellste Farbe, die das Catrice Sortiment bisher zu bieten hatte. Dabei ist sie auch nicht zu rosa und scheint zu meinem sehr hellen Hautton perfekt zu passen. Eine ausführliche Review wird nach richtigem Testen natürlich folgen. :)

Eine Neuheit sind auch die flüssigen Camouflages, die mit viel positivem Interesse begutachtet wurden. Die hellere Farbe erscheint mir auch heller als die der festen Camouflage im bisherigen Standardsortiment, scheint aber etwas nachzudunkeln. Auch neu ist der Primer gegen Augenringe, den viele spannend fanden, sowie die Contour Kits für helle und dunkle Hauttypen.


Neben einem Mineral Bronzing Powder (ohne Glitzer!) und zwei neuen Highlightern mit wunderschöner Prägung  gibt es natürlich auch wieder neue Blushes. Bei den Multi Matt Produkten wurde das Catrice-C mit in die Prägung eingearbeitet. Richtig hübsch finde ich auch die Prägung der Defining Blushes in drei Farben. (Mein Favorit ist übrigens der Beerenton!)



Weiter geht es mit den Lippenprodukten. Auf den Bildern fehlt noch der Colour Changing Gloss. Wie der Lippenstift, den ihr schon aus dem Catrice Sortiment kennt, reagiert der klare Lipgloss zu einem eher Pinken Ton, je nach Lippenfarbe.



Optisch ein Highlight sind auf jeden Fall die Shine Appeal Fluid Lipsticks. Von Konsistenz und Finish sind sie aber eindeutig der Gattung Lipgloss zuzuordnen. Von den Ultimate Stay Lipsticks wird es drei neue Farben geben, von den Ultimate Colour Lippenstiften sind zwei neue Nuancen dabei (nicht im Bild), von den Beautifying Lip Smoothern drei (nicht im Bild). 

Ich beim Auftrag des Pure Colour Lipbalms - danke an Lavie Deboite für das Bild!
Ein cooles Packaging haben auch die Pure Brilliants Colour Lip Balms. Hier handelt es sich um eine Art Chubby Stick mit Schimmer. Beispielsweise beinhaltet der Rotton goldenen Schimmer, was ich persönlich recht cool finde. Die Haltbarkeit wird aber nicht die Stärke dieser Produkte sein, sondern der Tragekomfort mit Pflege-Gefühl.


Ein Highlight aus dem Bereich Augen ist für viele sicherlich die neue Chocolate Nudes Eyeshadow Palette. Sie beinhaltet sowohl schimmernde als auch matte Farben. Swatches habe ich bereits bei Instagram gepostet! Der dritte Ton der Palette ist leider etwas zu hart gepresst, aber ich denke, wenn man ihn mit einem Pinsel lockert, wird man auch hiermit arbeiten können.

Zu den Deluxe Trio Eyeshadows kann ich aktuell noch nicht allzu viel sagen, außer dass sie wohl nicht für einen feuchten Auftrag geeignet sind, wie die Produktentwicklung mitteilte. Uns hat das doch sehr überrascht, den Grund konnten wir auch nicht in Erfahrung bringen.

Auch im Bereich Mono Lidschatten gibt es natürlich wieder neue Farben im Zuge der Sortimentsumstellung. Mein persönliches Highlight sind die drei matten Varianten der Absolute Eye Colour. Auch hier habe ich bereits Swatches auf Instagram gezeigt.


Gespannt war ich auch auf die neuen Augenbrauenprodukte. Es gibt zum einen Brow Wax, welches in erster Linie fixieren soll und nur wenig Farbe abgibt (bisher nur farblos im Sortiment gewesen). Uns kam die breite Stiftform für den schmalen Teil der Braue aber eher ungeeignet vor. Den Brow Definer mit Filzspitze gibt es nun in drei Farben für Blond, Dunkelblond und Braun. Neu ist auch ein Liquid Metal Kajal in schwarz (wobei ich nicht weiß, wo hier das metallische Finish sein soll), ein Kohlkajal in schönem Bronze sowie ein wasserfester Dip Eyeliner.

Neu ins Sortiment zieht die Lashes to Kill Mascara mit gebogenem Bürstchen ein. Auch wird es eine neue Mascara Linie, die Luxury Lashes, geben. Die drei Mascaras sind mit Kaschmir Protein angereichert und riechen total gut nach Creme. :D Neben der Wasserfesten Variante im Bild, gibt es noch "Ultra Black" mit dem gleichen Bürstchen und "Dramatic Volume" mit gedrehtem Bürstchen, welches unserer Meinung nach aber zu viel Produkt aufnimmt.

Ganz neu sind auch die Eye Matic Eyepowder Pens in 6 Farben. Hier waren die Meinungen am Tisch sehr gespalten: Einige begrüßten sie, weil sie so praktisch für Reisen oder die Anwendung ohne Pinsel sind, andere waren sehr skeptisch. Ich vermute, dass sie beim Auftrag recht viel Fallout erzeugen werden, bin aber auf jeden Fall gespannt auf die Anwendung.


Last but not Least: Neuigkeiten in Sachen Nägel! Auf dem obigen Foto seht ihr beispielhaft "Unfold the Unlimited Gold", der uns von den Million Styles Effect Top Coats am besten gefallen hat. Der Effect Boosting Base Coat soll unter metallischen Lacken mit geringer Deckkraft aufgetragen werden, um deren Effekt zu verstärken.

Alle neuen Farben der Ultimate Nail Lacquers, Luxury Lacquers, Luxury Nudes und einer ganz neuen Serie, den CC Care & Conceal Lacken seht ihr im unteren Bild.


Puh, das waren nun alle Catrice Produktneuheiten, die uns für die kommende Saison vorgestellt wurden! Ich danke euch fürs dran bleiben. :)

Mich interessiert natürlich: Welche Produkte findet ihr am spannendsten? Wovon möchtet ihr zuerst Reviews? Was sind eure Must-Haves?

"Mein" Tisch - ich danke euch für den spaßigen Nachmittag!
An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Cosnova bedanken, für die Einladung zu diesem schönen und gut organisierten Event. Ein großes Dankeschön geht auch an alle anwesenden Blogger/Vlogger, mit denen ich ins Gespräch gekommen bin. Es war toll euch kennen zu lernen, wir hatten so viel Spaß!

Sicherlich interessiert euch auch, wer sonst noch mit dabei war beim Event. Hier findet ihr nicht nur Eventberichte, sondern natürlich auch viele Reviews zu den Produktneuheiten.

Innen & Außen | Sandylicious | Just Insane | Nhitastic | Schokoschirm | Bibi Fashionable | TheBeautychelle | Lavie Deboite | The Simple Mess | Einfach Ina | Miss Xtravaganz | Shoppination | Liz Minime | Bitches Love Candy | ItzSannyz | Polished with Love | Cheana | Beautyhexe | Honeylenchen

Am Ende des Tages beglückte mich die Bahn dann noch mit dem Ausfall meines ICEs in München, bis Ersatz da war dauerte es 58 Minuten... was dazu führte, dass ich meine Anschlüsse nicht mehr kriegen konnte (jeweils die letzten am Tag). Zum Glück gibt es ja noch Service (wenn man fragt), und so konnte ich die letzten 50km mit dem Taxi nach Hause fahren- auf Bahnkosten versteht sich. Aber selbst das konnte mir diesen tollen Tag nicht verderben. :)

So, nun freue ich mich auf eure Kommentare zu den obigen Fragen! Habt einen tollen Wochenstart. ♥