Samstag, 13. September 2014

[Review] essence caramel brownie x lovely, maybe

Hallo ihr Lieben,
ich melde mich zurück aus dem Oman. Nun bin ich schon seit knapp einer Woche wieder in Deutschland, schaffe es aber erst jetzt, mich mal wieder an den PC zu setzen und in die Tasten zu hauen.
Es soll auch direkt ein Beauty Post folgen, dessen Bilder ich bereits im Oman vorbereitet habe. :) Ich möchte euch zwei Lacke aus dem neuen essence Sortiment vorstellen, die ich auf dem Event bekommen habe: Einen Farblack und einen Effect-Topper. 


Ich muss sagen, dass ich beide Lacke wohl nie kombiniert hätte, wenn ich sie nicht auf dem Nail Wheel gepinselt aneinander gehalten hätte. Sie ergeben ein wirklich tolles Paar auf den Nägeln, auch wenn man es in der Flasche kaum vermuten mag. Aber seht selbst:



Facts:
  • essence colour & go 197 caramel brownie. 8 ml für 1,59€.
  • essence effect nail polish 16 lovely, maybe. 10 ml für 1,99€.

Auftrag und Haltbarkeit:
Caramel Brownie lässt sich mit dem breiten, abgerundeten Pinsel sehr gut auftragen. Für optimale Deckkraft und ein gleichmäßiges Ergebnis sollte man zwei dünne Schichten auftragen, mir hat aber sogar eine Schicht gereicht, da ich ja den Topper darüber tragen wollte. Sowohl die Trockenzeit, als auch die Haltbarkeit von Caramel Brownie finde ich zufriedenstellend. Allerdings ist mir aufgefallen, dass er sehr seltsam absplittert: Nicht nur an den Spitzen, sondern auch in der Mitte des Nagels haben plötzlich Lack-Stückchen gefehlt. Bis dahin war ich mit der Haltbarkeit aber zufrieden. Eventuell ist dieses Phänomen aber auch auf den verwendeten Base Coat zurückzuführen, den ich ebenfalls zum ersten Mal verwendet habe.

Der effect Lack hat einen schmaleren Pinsel, was inzwischen zwar etwas ungewohnt, für einen Top Coat mit großen Flakes aber tatsächlich besser geeignet ist. Die Flakes lassen sich in angenehmer Menge auftragen und die Zeit, die der Lack zum Trocknen braucht, ist in Ordnung. Allerdings ist mir aufgefallen, dass der effect nail polish die Haltbarkeit meiner Maniküre verringert hat. Das finde ich etwas ungewöhnlich und kann es mir auch nicht erklären, aber so war es tatsächlich.

Optik:
Das wichtigste an einem Lack ist natürlich, wie er auf den Nägeln aussieht. Und da sich Caramel Brownie wirklich sehen lassen! Der Lack hat ein sehr interessantes Finish, das vor allem in der Sonne wunderschön zur Geltung kommt.

Der eingebettete Glitzer erinnert ein wenig an einen Sandlack, die Oberfläche des Lackes ist aber ganz glatt. Noch dazu funkeln die Partikel in verschiedenen Farben. ♥
Auf den Bildern seht ihr übrigens, wie oben schon erwähnt, nur eine Schicht.


Ihr merkt vielleicht schon, ich bin ein kleiner Fan von Caramel Brownie geworden. Ich finde ihn wirklich hübsch, etwas besonders und kann ihn euch guten Gewissens ans Herz legen, wenn er euch auf den Bildern gefällt.


Lovely, maybe ist ein Topper mit einer Mischung aus weißen und pinken Hexagons sowie sehr feinem, pinken Glitzer. Ich finde ihn wirklich lovely!
Mehr gibt es dazu eigentlich auch gar nicht zu sagen, die Bilder sprechen ja für sich. ;)

Fazit:
Eine Kombi, die ich auf den ersten Blick nicht zusammengestellt hätte, aber wirklich super finde! Auch einzeln kann ich euch die Lacke empfehlen, wenn sie euch gefallen. Caramel Brownie ist definitiv einen genaueren Blick ins Lackregal wert und lovely, maybe ist ein mädchenhafter Lack, der bestens gegen Langeweile auf den Nägeln vorbeugt. Vor allem, wenn mal keine Zeit für aufwendige Nail Designs ist. :)

Freitag, 29. August 2014

[Oman] Nizwa & Salalah

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch weitere Bilder von meinem Oman Aufenthalt zeigen! Ich hoffe, sie sind interessant für euch. :)
Die Zeit vergeht so schnell, ich habe jetzt nur noch eine Woche hier. :(

An den Wochenenden machen wir meist Ausflüge, weshalb ich auch etwas mehr als nur Muscat zu Gesicht bekomme. Meine erste Fahrt ging nach Nizwa, wo es eine Festung zu besichtigen gibt.



Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich die Festung zwar interessant fand, zumal sie auch ein kleines Museum beherbergt, ich europäische Festungen und Burgen aber irgendwie spannender finde. Schön war aber natürlich auch die Aussicht, die man auf Nizwa hatte. Und auf die Moschee, die sich direkt nebenan befindet.




Ein größerer Ausflug folgte am letzten Wochenende, wo wir für 5 Tage in den Süden des Landes, nach Salalah fuhren. Dort ist das Klima vollkommen anders, als im Rest des Landes: Feucht, regnerisch und kühler. Für Deutsche kaum vorstellbar, aber die Omanis verbringen dort gerne ihren Sommerurlaub, um das kühle Nass zu genießen. In Deutschland würde bei dem Wetter niemand das Haus verlassen. :D

Das Tolle ist jedoch, dass auch die Vegetation in Salalah entsprechend grün ist. In den trockenen Teilen des Landes hingegen wächst nichts, ohne künstliche Bewässerung.  Leider habe ich keine Fotos von den Kamelen machen können, die auf der Straße herum liefen, als wir dorthin unterwegs waren. Da guckt man doch etwas verwundert aus dem Fenster. :D Links und rechts von der Straße konnten wir auch ganze Kamelherden sehen.



Am ersten Tag fuhren wir an die Küste, wo es nachmittags vergleichsweise sonnig und trocken war. Ich habe mir sogar einen leichten Sonnenbrand geholt, nachdem der Himmel aufgeklart war.

Die See in Salalah und Umgebung ist sehr stürmisch und es gibt beeindruckende Klippen, an die die Wellen prallen.



In unserer ersten Mittagspause gab es Fisch, der äußerst lecker war. Gegessen wird im Oman mit den Fingern- wir Ausländer haben uns dann aber nach einigen Versuchen doch wieder um Löffel bemüht. :D


Später an dem Tag besuchten wir noch ein Fest und verkrümelten uns in den Überdachten Markt, weil kein Bedarf bestand, im Sprühregen auf Fahrgeschäfte zu gehen.

Am nächsten Tag tauchten wir in grünere Gefilde ein, die schon an einen Tropenwald erinnerten.



Hier glaubt man wirklich nicht mehr, im Oman zu sein. Eine völlig andere Welt!


Überall konnte man frisches Obst kaufen, zum Beispiel gewürfelte Melone oder Ananas im Becher. Oder eben ganze Früchte, wie hier an den Ständen vor den Bananenplantagen. Wir haben uns frische Kokosnuss gegönnt, deren Milch wir trinken konnten. Anschließend wurde sie für uns in Stücke geteilt, damit wir sie auch essen konnten.



Beeindruckend war auch die Straße, die direkt am Meer entlang führt. Manchmal schlagen die Wellen so hoch, dass sie die Straße überfluten!


Übrigens sind die Autos hier überwiegend von Sand bedeckt, was manchmal sehr witzig aussieht. Wir waren mit mehreren Kleinbussen unterwegs, die dann munter bemalt wurden. ^-^


Von den folgenden zwei Tagen in Salalah kann ich euch leider keine Bilder zweigen, da ich an Tag 3 morgens einen kleinen Unfall hatte. Ich verbrachte meine Zeit dann erstmal in der Notaufnahme und in der Unterkunft. Aber allzu viel hatte ich wohl nicht verpasst an dem Tag, es ging nur zum Strand und gab noch ein paar grüne Berge zu sehen. Am Montag sind wir dann zum Markt in Salalah gefahren, den ich mir aber mangels Fähigkeit zum Laufen nicht ansehen konnte. Aber auch da wurde mir nur berichtet, dass es nichts besonderes zu sehen gibt, wenn man schon andere Märkte kennt.

Vielleicht schaffe ich noch einen dritten Bericht über meine letzten Ausflüge- lasst mich doch wissen, ob euch das interessiert! Morgen fahren wir bspw. zum Al-Thwaharah Hot Spring und zum A'Sawadi Beach.

Wenn ich gut bin, schaffe ich heute auch noch einen Beauty Post für euch. ;)

Liebe Grüße aus dem Oman und ein schönes Wochenende euch!

Dienstag, 19. August 2014

And the winner is...

Hallo ihr Lieben,
bis Sonntag hattet ihr die Möglichkeit, an meinem Gewinnspiel zum 4. Blog-Geburtstag teilzunehmen. Nun darf ich euch verraten, wer die 2 JuwelKerzen gewonnen hat:


Anhy von miss.love2807 darf sich über die Kerzen mit Zitronengras- und Melonenduft freuen, in denen sich Ohrringe und ein Ring befinden. :) Schaut auch unbedingt mal auf ihrem Blog vorbei, den ich schon seit Jahren lese. Auf ihren Nägeln zaubert Anhy nämlich wahre Kunstwerke!

Alle anderen haben trotzdem noch Grund zur Freude, denn noch bis zum 31.08. könnt ihr euren 20% Gutschein auf juwelkerze.de einlösen. Dieser lautet "lindchensworld".

Ich wünsche euch viel Spaß beim Schnuppern und gespannt darauf warten, welche Überraschung sich in der Kerze befindet. :)

Freitag, 8. August 2014

Abenteuer Oman

Hallo ihr Lieben,
wer mir auf Instagram, Facebook oder Twitter folgt, hat es vielleicht schon mitbekommen: Ich bin seit gestern im Oman!


Morgens um 5 Uhr, als es noch dunkel war, bin ich in meiner Unterkunft für den kommenden Monat angekommen. Ich bin hier, um ein Praktikum in einer Ingenieursfirma zu absolvieren und wohne mit vielen internationalen Studenten zusammen.
Den gestrigen Tag habe ich vorerst nur an der Sultan Qaboos Universität verbracht. Abends sind wir dann in einen Club gegangen. Eigentlich war ich nach dem Flug viel zu müde, aber das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Wir hatten viel Spaß und nach 40 Stunden auf den Beinen, konnte ich dann endlich schlafen gehen. Hier beginnt die Woche übrigens am Sonntag, was heißt dass wir freitags schon Wochenende haben und ausschlafen konnten. Am heutigen Nachmittag sind wir zum Strand gefahren. Der Sand ist ganz fein und weich und das Meerwasser ist total warm, perfekt für mich. ^-^


Ich bin wahnsinnig gespannt, was mich in den kommenden Wochen erwartet. Bis jetzt kann ich nur sagen: Es ist heiß, die Luft ist feuchter, als ich es erwartet habe und die Leute hier sind wahnsinnig freundlich. Aber man muss sich alles erfragen, was man wissen möchte. :) Für die Wochenenden sind außerdem Ausflüge organisiert, sodass ich auch etwas vom Land sehen werde.

Sultan Qaboos Universität
Fotos und Erlebnisse aus dem Oman werde ich euch weiterhin auf meinem Instagram Account zeigen und vielleicht werde ich auch noch einmal auf dem Blog darüber schrieben.

Sultan Qaboos Universität
Mein erstes omanisches Abendessen :D
Und was passiert diesen Monat, bis ich am 06.09. zurück fliege, auf Lindchens World?
Nun, gerne würde ich euch jetzt sagen, dass ich fleißig vorgebloggt habe...aber leider habe ich das nicht geschafft. :( Noch kann ich nicht sagen, wie oft ich abends Zeit haben werde, um zu bloggen. Aber meinen Laptop habe ich dabei, Internet gibt es auch und genügend Stoff zum Schreiben ist auch vorhanden. Sogar ein paar der neuen essence Produkte durften mich in den Oman begleiten. Bei entsprechender Zeit werde ich sie euch ausführlich vorstellen. Lasst euch überraschen. ;)

An dieser Stelle möchte ich euch auch unbedingt noch einmal auf mein Gewinnspiel hinweisen, welches noch bis zum 18.08. läuft. Ausgelost und versendet wird natürlich auch, obwohl ich im Ausland bin. Nicht, dass sich da jemand Sorgen macht. :)

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir schreibt, ob euch weitere Reiseberichte und Fotos aus dem Oman interessieren und wünsche euch ein schönes Wochenende! ♥

Sonntag, 3. August 2014

essence Update Produkte Herbst / Winter 2014

Hallo ihr Lieben,
wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, fanden in den letzten beiden Tagen die Events zur Vorstellung des neuen essence Sortiments statt. Ich gehörte zu den Glücklichen, die am Freitag eingeladen waren. Heute möchte ich euch einen Überblick über die Neuheiten bei essence verschaffen und ein paar Eindrücke vom Event vermitteln.

Da es wirklich viel zu erzählen gibt, will ich auch gleich loslegen! Ihr solltet euch aber vorsichtshalber etwas zum knabbern besorgen, denn es ist ein Monster-Post geworden. ^^

Augen

Es wird eine neue Nude Palette mit 6 Farben geben. Im Gegensatz zur aktuellen ist sie weniger rosalastig und kühler gestaltet. Ich bin sehr auf den direkten Vergleich zur „How to make…NUDE eyes“ Palette gespannt, weil mir einige Farben auf den ersten Blick sehr ähnlich vorkamen.
Außerdem gibt es wieder ein neues Quattro in einer, wie ich finde, sehr schönen Farbkombination und zudem neuer Textur.

Von den Mono Lidschatten erscheinen drei neue Nuancen. (Metallisches Blau, schimmerndes Petrol und glitzerndes Violett.)
Auch von den Metal Glam Eyeshadows gibt es wieder zwei neue, wahnsinnig schön anzusehende Nuancen: Schokoladenbraun mit Bronze Glitzer und Lila mit multifarbenem und blauem Glitzer. *-* Letzterer ist an der Farbe des Jahres, Radiant Orchid, orientiert.

Ein großes Thema im Bereich Lidschatten ist außerdem der Relaunch der 3D Eyeshadows. Dieser besteht in einer Änderung der Prägung und vielen neuen Nuancen. Einige der alten Kombis wurden aber übernommen.



Ein Highlight der Sortimentsumstellung findet sich unter den Mascaras: Die Lash Princess Volume Mascara. Sie kommt mit einem wahnsinnig schönen Design und geschwungenem Bürstchen daher. Mein persönliches Highlight sind aber eher die beiden Pump No Clump Mascaras. Diese haben, so wie meine Lieblingsmascara, ein Gummi-Bürstchen. Ich bin sehr gespannt!

In Sachen Liquid Eyeliner gibt es nun eine matte und eine wet look Version. Auf dem Handrücken hat sich das Finish sehr deutlich gezeigt und der Eyeliner auch schon eine sehr gute Haltbarkeit bewiesen.

Ansonsten gibt es im Bereich Augen nur noch einen neuen Kajalstift in „Samba Green“. Dabei handelt es sich um ein sattes Dunkelgrün mit Schimmer.

Tools
Ein doppelseitiges Wimpern- und Augenbrauenbürstchen, also ein absolutes Basic Tool, kommt erst jetzt ins Sortiment.
Ein neues, schlankes  Design haben die Spitzer verpasst bekommen. Damit kann man wieder schmale Stifte und Jumbo Pencils anspitzen und es gibt sie in verschiedenen Farben. Finde ich sehr gelungen und viel schöner, als die alten Spitzer!
Für alle, die auf Reisen gehen gibt es zwei praktische Begleiter: Die minis 2 go. Behälter zum Abfüllen von zum Beispiel Duschbad und Shampoo, sowie eine Plastetasche mit Zip-Verschluss, die für Flüssigkeiten im Handgepäck konzipiert ist.


Gesicht
In Sachen Make Up gibt es keine neuen Linien, dafür aber je eine neue Nuance des Stay all Day Make Ups und Puders und des Soft Touch Mousse Make Ups. Auch neu kommt das sun club shimmer bronzing powder für hellere Hauttypen hinzu.

Ganz neu sind die süßen, heraus drehbaren „Say NO to…“-Stifte gegen Rötungen, Augenringe und Unreinheiten. Je nach Zweck sind die Stifte grün, rosa oder beige. Von der Beigen Variante gibt es allerdings nur eine Farbe für alle Hauttypen.

Von den silky touch Blushes gibt es zwei neue Farben. Über eine freue ich mich ganz besonders, die Backstein-farbene „70 kissable“ mit goldenem Schimmer. Ein richtig toller Herbstton! Als uns das Rouge vorgestellt wurde, ging gleich ein „Oh, der ist aber schön!“ durch die Runde.

Ein weiteres besonderes Highlight der Sortimentsumstellung sind die ganz neuen, Cream to Powder Highlighter und Blushes „soo glow!“ und „soo blush!“, in jeweils zwei Farben. Wie der Name schon verrät, verwandelt sich die Textur von cremig zu pudrig, wenn das Produkt mit dem Finger entnommen und aufgetragen wird.

Lippen
Darth Vader und seine Lippenstift Armee
Auch für die Lippen gibt es viel Neues. Viele von euch werden sich über neue Farben der beliebten Longlasting Lipsticks freuen. Dazu kommen auch drei matte Farben! Dabei handelt es sich um einen Nude- und zwei Rottöne. Ganz besonders fällt natürlich auch der schwarze Lippenstift auf. Schwarze Lippen wurden tatsächlich als kommender Trend auf den Laufstegen gesichtet. Wer diesen Look aber lieber nicht im Alltag rocken möchte, kann sich den Lippenstift ja für Halloween und Fasching sichern. ;)

Neue Lipliner in zwei Farben sind auch mit von der Partie. Eine tolle Neuerung ist der transparente Liner. Eine sehr praktische Erfindung, denn er verhindert das Auslaufen der Lippenfarbe aus den Konturen und ist einfach für jeden Lippenstift oder Gloss passend. Ich habe so einen aus einer früheren p2 LE zu Hause und es ist tatsächlich der einzige Lipliner, den ich ab und an benutze. Es ist sonst viel zu schwierig, einen farblich 100%ig passenden Lipliner zu finden. Das Problem besteht hier einfach nicht mehr.


Eine ganz neue Reihe mit sehr coolem Design sind die „effect" Lipglosse. Hier ist nicht nur die Verpackung, sondern auch der Inhalt ein richtiger Hingucker. Es gibt nämlich von metallisch, über duochrome, bis hin zu multi-Glitter verschiedene Effekte. Man könnte meinen, ich rede von Nagellacken. ^_^ Die Verpackung erinnert auf den ersten Blick an Tuben, tatsächlich handelt es sich aber um feste, handtaschen-sichere Behältnisse. Die effect lipglosse mit metallischem Finish erinnern mich übrigens seeeehr an die der Metal Glam TE. Ich werde mein Exemplar in "Glam-me" mit den Neuen vergleichen.


Und last but not least wird es zwei neue Farben der XXXL Shine Lipglosse geben. Mir gefällt besonders das dunkle Fuchsia, welches sehr deckend ist. Und einen neuen Tuben-Gloss mit Himbeer-Geruch wird es auch geben.

Nägel

Wie immer bringt die Sortimentsumstellung viele neue Nagellack-Farben mit sich. Funkelnd, glitzernd und bunt wird es bei den effect nail polishes. Hier gibt es ganze 11 Neue Lacke! Hier seht ihr sie schon mal auf dem Nagelrad, ich werde sie euch aber noch einmal in einem separaten Post genauer vorstellen.


Natürlich gibt es auch wieder viele neue colour & go Nagellacke, auch mit verschiedenen Finishes. Unter anderem ein mattes Pink, Dunkelblau mit Suede Finish und zwei Lacke mit Satin Finish. Ein kleines großes Highlight ist der weiße Lack, der nun endlich im Standardsortiment zu finden ist. Er ist auf den ersten Blick sehr vielversprechend und scheint toll gelungen zu sein. Er deckt und ist dennoch nicht zu dickflüssig. Die Entwicklungsarbeit hat sich gelohnt!


Ganz neu sind die Thermo-Lacke, auf die viele schon sehnsüchtig gewartet haben. Es wird vier Farben geben. Der letzte auf dem Nagelrad ist mir etwas negativ aufgefallen, da er viel dünnflüssiger und weniger deckend ist, als die anderen. Auch sieht er im Fläschchen eigentlich rot aus, auf dem Nagellack wurde er eher violett. Ich freue mich schon drauf, den Effekt auszuprobieren!


Zwei spezielle Top Coats gesellen sich ebenfalls zum Sortiment dazu. Sehr süß ist „Shake me, I’m pretty“, der tatsächlich geschüttelt werden muss, damit man seinen feinen Schimmer sehen und auftragen kann. Dazu gibt es noch einen Sandlack-Top Coat, der jeden beliebigen Farblack zum Sandlack machen soll. Leider haben wir schon festgestellt, dass er nicht so eine raue Oberfläche hat, wie es das Finish eigentlich verlangt. Aber vielleicht wird es ja mit zwei Schichten besser.

In Sachen Nagelpflege wird es in neues Serum (das sehr lecker riecht!) und einen Multifunktionslack geben.



Natürlich dürfen sich auch Nail Art Fans wieder über ein paar Neuerungen freuen. Neben Stickern, die im Dunkeln leuchten und weiteren coolen Designs, gibt es jetzt auch Striping Tape mit Holo-Effekt. Immer eine praktische Sache, mit der man schicke Designs zaubern kann. :) 
Eine neue Version der Magnete, die gleich drei Motive enthalten, gibt es auch. Ich bin gespannt, ob sie stark genug sind!
Und ein absolutes Highlight für Nail Art Freaks sind die Nagel Transfer-Folien mit passendem Base Lack. Es gab sie schon einmal 2011 in der "Nails in Style" TE. Beim Event haben wir schon festgestellt, dass man wohl etwas Übung braucht, um die Folien gut aufzutragen. Der Basis-Lack muss einfach die perfekte Konsistenz haben. Ich bin gespannt, ob wir demnächst schöne Designs damit sehen können!


So, ich hoffe, dass ich keine tollen Produkte vergessen habe. Bei der Menge an Neuerungen, ist das natürlich nicht leicht! Alle Produkte befinden sich nun in diesem genialen Make Up Koffer, an dieser Stelle noch einmal ganz großen Dank an Cosnova! Damit ging echt ein Wunsch in Erfüllung. *-*
Auf dem Bild seht ihr auch noch einmal die "minis 2 go" fürs Flugzeug. 

Abschließend habe ich noch ein paar Eindrücke vom Event für euch.

Mein Arbeitsplatz :)
 Das neue essence Styling-Buch haben wir auch bekommen. Es ist wirklich schön geworden, ich freue mich schon darauf, es mal in Ruhe zu lesen. Bei den DIY Tutorials wird es bestimmt auch für mich etwas Neues dabei sein. :) Das Buch wird nicht in den Drogerien erhältlich sein, sondern im Buchhandel und online.



Zusammen mit meiner lieben Conny, die ich nun auch schon eine Weile nicht mehr gesehen hatte, seitdem sie umgezogen ist.


Ich freue mich auch, Alenija und Nicole einmal in Natura kennengelernt zu haben. Zwei super liebe Personen! :)


Und, obwohl wir beide aus Thüringen sind, haben wir uns beim Event in Berlin zum ersten Mal getroffen: Lisa und ich. =)


Und hier seht ihr noch einmal alle Blogger und Youtuber, die da waren. :)

Danke an euch Mädels, dass ihr so toll seid! Ich finde es wirklich wunderbar, dass sich keiner auf dem Event alleine fühlen musste, da alle so nett waren. Ein wenig traurig war ich nur, dass Steffi kurzfristig absagen und mit Fieber im Bett liegen musste... wir haben uns so lange nicht mehr gesehen. :(


Wir haben in ganz toller Atmosphäre zusammen gesessen, uns nett unterhalten, wobei natürlich die Produkte im Vordergrund standen und wurden ganz lieb und herzlich vom essence Team betreut. Vielen Dank an Cosnova für die Einladung! Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen, bei den nächsten Updates wieder dabei zu sein. :)

Respekt an diejenigen von euch, die noch da sind und den Post tatsächlich gelesen haben! Ich hoffe, dass ich euch schon einen guten ersten Eindruck von den neuen Produkten vermitteln konnte. Auf was freut ihr euch am meisten? Wovon wünscht ihr euch ausführliche Reviews? Ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen, Wünsche und Kommentare! ♥
Und vergesst nicht, noch an meinem Blog-Geburtstags-Gewinnspiel teilzunehmen. ;)

Mittwoch, 30. Juli 2014

[Gewinnspiel] 4 Jahre Lindchens World - Wir feiern mit JuwelKerze!

Hallo ihr Lieben,
heute feiert mein Blog schon seinen 4. Geburtstag! Das möchte ich natürlich mit euch feiern und habe mir etwas besonderes für euch überlegt. :)


Das letzte Jahr verging wieder wie im Flug. Und auch, wenn ich es auch dieses Mal wieder nicht geschafft habe, so viel zu schreiben, wie ich gerne würde, blicke ich auf ein erfolgreiches Blog-Jahr zurück. Es haben wieder ein paar neue Leser zu Lindchens World gefunden und ich durfte mich weiterhin über Kommentare der "alten Hasen" freuen. :)
Sogar eine Auszeichnung durfte mein Blog im Januar entgegen nehmen, nämlich den essence blog-e. Mein persönliches Highlight kommt aber erst diesen Freitag, denn da werde ich zum essence Blogger Event bezüglich der Sortimentsumstellung fahren. Ich freue mich schon riesig darauf, befreundete Blogger (wieder) zu treffen!

Wie ihr seht, habe ich heute extra gebacken! :) Das Rezept zu diesem sehr leckeren, schnellen, perfekt für warme Tage geeigneten, Zitronen-Frischkäse-Kuchen mit Kirschtopping findet ihr auf meinem liebsten Rezept-Blog Küchenzaubereien. Wer möchte auf ein Stück vorbei kommen?


Ich hoffe natürlich, dass ich auch im folgenden Blog-Jahr weiter auf euch zählen kann und ihr mich mit euren Kommentaren unterstützt. ♥

Um euch ein wenig zu motivieren, habe ich eine Überraschung für euch. Zum Geburtstag zündet man ja gewöhnlich Kerzen kann- und ihr könnt welche gewinnen!
Aber nein, natürlich keine gewöhnlichen Kerzen. Sondern handgefertigte JuwelKerzen, in denen sich Schmuckstücke im Wert von 10€ bis 250€ befinden! Noch dazu kommen sie in tollen Duftrichtungen daher. Sicher habt ihr schon einmal davon gehört?
Und damit nicht nur ihr glücklich seid, sondern auch das nächste Geschenk für Mama oder die beste Freundin gesichert ist, könnt ihr gleich 2 Kerzen gewinnen.
Ich hatte die Qual der Wahl, zwei Kerzen aus dem tollen Sortiment für euch auszusuchen und habe mich für zwei spritzige Sommerdüfte entschieden. In einer Kerze befinden sich Ohrringe, in der anderen ein Ring.

Saftige Wassermelone - mit Ohrringen

Saftiges Zitronengras - mit Ring

Teilnehmen könnt ihr ganz einfach über Rafflecopter! Was ihr genau tun müsst, verrät euch das Tool. Das Gewinnspiel läuft gut 2 Wochen und endet am Sonntag, den 17.08. um Mitternacht. Mit der Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich eure Daten im Falle des Gewinnes an JuwelKerze weitergebe, da der Versand von dort aus erfolgt.

a Rafflecopter giveaway


Und da nur einer gewinnen kann, aber keiner von euch leer ausgehen soll, habe ich noch eine weitere Überraschung für euch: Einen 20% Gutschein! Dieser ist gültig bis zum 31.08.2014. Um ihn einzulösen, legt ihr einfach eure Bestellung in den Warenkorb und gebt beim Checkout unter der Option "Klicke hier um Deinen Gutscheincode einzulösen" den Code "lindchensworld" ein. Zum Shop geht es hier entlang.
Viel Spaß beim Shoppen und verschenken! ♥

Ich hoffe euch gefällt der Gewinn und ihr könnt euch auch über den Gutschein freuen. Das ist doch mal eine schöne Abwechslung zum Beauty-Paket, oder? :)
Ich freue mich auf viele Kommentare und eine rege Teilnahme!