Sonntag, 1. März 2015

Meine Inglot Sammlung + Ankündigung: Blogparade

Hallo ihr Lieben,
ich bin ganz aufgeregt, denn heute darf ich euch erstmals eine Blogparade ankündigen, die auf meinem Mist gewachsen ist! Denn es gibt da so eine Marke, von der ich ein paar großartige Lidschatten besitze, die ich aber viel zu selten nutze. Als Steffi dann auf Instagram eine ihrer noch fast unbenutzten Inglot Paletten zeigte, kam mir die Idee einer Inglot Blogparade, um die vergessenen Schätze wieder raus zu holen. Sie war sofort begeistert und so trommelten wir weitere Boggerinnen zusammen, um mit uns Inglot Looks zu schminken! 
Doch bevor ich euch nun verrate, wer alles dabei sein wird, zeige ich euch erst einmal meine kleine, aber feine Inglot Sammlung.


Bisher besitze ich tatsächlich nur eine 5er Palette und ein Pigment der Marke. Inglot kommt aus Polen und ist dort ziemlich günstig. Da ich dort aber noch nicht wieder war, seitdem ich die Marke kenne, kaufte ich stattdessen in Prag (Tschechien) und Miami (USA) ein. In beiden Ländern sind die Produkte deutlich teurer als in Polen, aber immer noch günstiger als in Deutschland. Hier zahlt man für einen Lidschatten 8€ zuzüglich Leerpalette und für ein Pigment sogar stolze 16€. 
Allerdings muss ich zugeben, dass ich die Platzierung im höherpreisigen Segment durchaus verstehen kann, denn man erhält hier hervorragende Qualität. Und wenn ein deutscher Kunde bereit ist, 15€ für einen MAC Lidschatten hinzublättern, wäre man im Hause Inglot wohl ziemlich doof, die Lidschatten für 3€ abzugeben.

Bisher gab es für deutsche Kunden nur die Möglichkeit, im Store in Düsseldorf einzukaufen oder per Mail zu ordern. Nun gibt es aber auch -ganz frisch eröffnet- einen deutschen Online Shop für Inglot!


Meine 5 Lidschatten möchte ich euch noch im Detail vorstellen. Ich war im Store heillos überfordert von so vielen wunderschönen Lidschatten. Wie soll man sich da entscheiden? Zum Glück war ich aber ein wenig vorbereitet, da ich mir zuvor zu Hause online Swatches ansah und mir eine Liste mit interessanten Nuancen machte. Schließlich entschied ich mich dann für die Nummern 407, 430, 41, 418 und 32 (v.l.n.r.). Wie ihr an den Swatches erkennen könnt, habe ich mich für Lidschatten mit schimmerndem Finish entschieden. Sie sind allesamt buttrig und gut pigmentiert. Am "besondersten" ist wohl die 407, ein wunderschöner Peach Ton mit goldenem Schimmer. *-*


In Deutschland bezahlt man für so eine 5er Palette (also Lidschatten + Leerpalette) schon 50€, in Tschechien waren es mit damaligem Währungskurs 36€. Und in Polen hingegen zahlt man nur 18€...

Zudem besitze ich auch noch ein Pigment (AMC heißen sie bei Inglot) mit der Nummer 85. Im Sortiment gibt es viele AMCs mit faszinierend schönen changierenden Effekten.


Leider muss ich gestehen, meines bis heute nicht benutzt zu haben- trotz der stolzen Investition, ich wollte es unbedingt haben! Was ist da los? In den USA habe ich dafür 14$ plus Tax bezahlt. (In Deutschland wie gesagt 16€.) Na ja, irgendwann wird der Tag kommen, dass ich es trage! Ob der Bann dann gebrochen ist?

Und weil es ja darum gehen soll, unsere Inglot Produkte wieder mehr zu nutzen und damit ihre Qualität wertzuschätzen, wird es in der kommenden Woche viele tolle Looks damit geben!


Danke an Geri und Nana für die Erstellung des Banners. :)
In den Kommenden Tagen werdet ihr Make Up Looks auf den folgenden Blogs finden:

Terminplan
Montag, 02.03.2015
einfach-ina.de | beauty-galore.de | milchschokis-beautyecke.blogspot.de | talasia.de

 Dienstag, 03.03.2015
lenas-sofa.blogspot.de | smokeanddiamonds.de | smoky-eyed.blogspot.de | talasia.de

Mittwoch, 04.03.2015
ttcybeauty.de | oli-rockyourstyle.blogspot.de | lindchensworld.com | pinkysally.de

Donnerstag, 05.03.2015
creamsbeautyblog.de | milchschokis-beautyecke.blogspot.de | sweetcherry.de | fraukirschvogel.de

Freitag, 06.03.2015
fraeulein-ungeschminkt.de | oli-rockyourstyle.blogspot.de | conzilla.de | beauty-galore.de

Samstag 07.03.2015
talasia.de | ineedsunshine.de | shades-of-fashion.com | lindchensworld.com

Sonntag 08.03.2015
ttcybeauty.de | einfach-ina.da | smoky-eyed.blogspot.de | fraukirschvogel.de | einfach-ina.de

Außerdem könnt lohnt es sich auch, jetzt schon mal durch die Blogs zu klicken- denn auch die anderen Mädels haben ihre (zumeist größere) Inglot Sammlung vorgestellt. :)

Und last but not least möchten wir euch dazu einladen, euch ebenfalls an unserer Parade zu beteiligen! Zeigt eure Produkte und schminkt mit uns!


Ich freue mich auf eine tolle Woche mit großartigen Looks! Ihr hoffentlich auch?

Samstag, 28. Februar 2015

[Ready, set, polish!] Burlesque

Hallo ihr lieben,
nach zwei Wochen intensiven Lernens für meine letzten Master Prüfungen war es heute an der Zeit, wieder den Nailart Pinsel zu schwingen! Heute wird es ein wenig verrucht, denn das Thema der aktuellen Ready, set, polish! Runde lautet Burlesque.

Vorab möchte ich noch ein paar kleine Veränderungen zur Blogparade anmerken. Zum einen werde ich nicht mehr eine wöchentliche Zusammenfassung der Designs und Ankündigung der nächsten Runde posten, sondern alle Teilnehmer direkt im Post zum jeweiligen Design verlinken. Zum anderen werden die Parade weiterhin fortsetzten (aktuell befinden wir uns in Runde 4!), allerdings ab nächster Woche nur noch im zweiwöchigen Rhythmus. So habt ihr auch länger Zeit, euch inspirieren zu lassen und mit uns zu pinseln! :)

Hier nun also mein Design zum Thema Burlesque. Dieses Mal ein Mix aus Freihand-Malerei und Stamping:


Welchen besseren Anlass könnte es geben, um endlich mal Illamasquas"Throb" zu tragen? Ich führe Rot so gut wie nie auf den Nägeln aus, dabei ist es nicht umsonst ein Klassiker, der für Weiblichkeit steht. Throb ist ein recht dunkler Ton und daher nicht so knallig, auch beißt er sich nicht mit anderen Farbtönen der der Haut.


Ich nutzte Burlesque, um endlich mal ein Design umzusetzen, das ich schon seit mehreren Jahren (!) auf die Nägel bringen möchte: Eine Corsage, oder besser gesagt deren Schnürung. Kombinieren wollte ich das Ganze mit ein wenig Spitze. Das, was meine Stampingschablonen hergaben, erinnert nun eher an Netzstrumpfhose- passt ja aber genauso gut. ;)

Benutzt habe ich folgende Produkte:

  • essence Nail Art Base und Top Coat (nicht im Bild)
  • Illamasqua Throb
  • essence Nail Art tip painter in heavy black
  • p2 Color Victim 210 eternal (zum Stampen)
  • Infinity Nails Stamping Plate 30


Ich freu mich, dass das Design nun endlich auf meinen Nägeln ist und so gut geklappt hat. Es ist einfach aufgemalt und auch für Anfänger eine schöne Idee, die man ausprobieren kann. :) Wie gefällt es euch?


Habt ihr schon bei den anderen Ready, set, polish! Teilnehmern vorbei geschaut? Ihr findet die Designs zur aktuellen Runde bereits bei:
The early beauty catches the Blush | Beautyecke | Sweet Cherry | Gelackt |
Blabliblog | Bibbedibabbedibeauty | Nagellack 2.0 | Chamber of Nyxx | Polished with Love

Und morgen noch bei:
The Beauty and the Blonde | Billchens Beauty Box

Zwei von uns haben es diese Woche leider nicht geschafft, daher gibt es diese Woche "nur" 12 Designs von unserer Seite. Und neu dabei, als fester Bestandteil unserer RSP-Crew ist jetzt Billchens Beauty Box!

Wie immer freuen wir uns, wenn ihr mitmacht! Einfach hier eintragen- und ich freue mich natürlich über eure Kommentare. :)

Montag, 16. Februar 2015

[Ready, set, polish!] Ornamente

Hallo ihr Lieben,
die Ready, set, pooolish! Blogparade startet in die dritte Woche und heute habe ich zusammen mit Gelackt die Ehre, den Anfang zu machen. Das neue Thema lautet Ornamente!


Während einige meiner Kolleginnen zuerst gar nicht wussten, was sie bei diesem Thema auf die Nägel bringen könnten, war mir eigentlich gleich klar, dass ich ein einfaches Stamping machen werde. Doch: Wer die Wahl hat, hat die Qual. Und so saß ich vor hunderten Motiven, die ich zu Hause habe, und konnte mich nicht entscheiden. Bei der Farbwahl ging es dann so weiter und etwas unsicher griff ich dann zu einer Kombination aus Beige und metallischem Grün. 

Da mir der besondere Glanz des Stampings mit dem Mirror Lack so gut gefallen hat und dieser irgendwie einen ganz besonderen Effekt zaubert, habe ich heute mal auf einen Top Coat verzichtet. Zuerst überlegte ich sogar, über die Basisfarbe noch einen matten Top Coat zu geben und ließ es dann doch sein- aber das metallische Stamping kommt dennoch gut zur Geltung.

Folgende Produkte habe ich verwendet:

Mein Stamping werde ich auch wieder bei Geris neuer Blogparade einreichen, bei der alle zwei Wochen Stampings gezeigt werden. Eine tolle Motivation, die schönen Motive zu Hause auch öfter zu nutzen. :)
Das Motiv auf Zeige-, Mittel- und Ringfinger ist übrigens eigentlich ein zusammenhängendes Motiv. Dummerweise habe ich beim Mittelfinger nicht die Nagelmitte getroffen- irgendwie passiert das beim Stampen immer, wenn ich mir besondere Mühe gebe, und wird dann schief. :D


Für mich ist es glatt mal etwas besonderes, Nude auf den Nägeln zu tragen. Aber es gefällt mir erstaunlich gut. Und was sagt ihr zu der Maniküre? Zu langweilig oder eben doch mit dem gewissen Etwas


Auch dieses mal freuen wir uns natürlich, wenn ihr eure Nägel ebenfalls zum Thema Ornamente gestaltet und eure Bilder hier unten verlinkt! Die Aufstellung für diese Woche, wann und wo die anderen 12 Designs online gehen, findet ihr hier. Ansonsten freue ich mich natürlich über eure Meinungen zu meinem Design in den Kommentaren und widme mich derweil weiter meiner Prüfungsvorbereitung. :)

Sonntag, 15. Februar 2015

[Zusammenfassung] Ready, Set, Pooolish! Thema Valentinstag

Hallo ihr Lieben,
schon ist Valentinstag vorbei und die zweite Woche unserer Blogparade Ready, set, polish! ebenso. Es gab wuuunderschöne Maniküren und natürlich eine großer Portion Herzchen. Aber auch eine, die nicht so viel von Valentinstag hält. Wovon ich rede, seht ihr weiter unten.

Die ersten Designs gab es am Montag bei The early Beauty catches the Blush und The Beauty and the Blonde.

Am Dienstag waren Sweet Cherry und Blabliblog an der Reihe.

Am Mittwoch zeigte ich euch zusammen mit Gelackt mein Valentinsdesign.

Rosen schenkten euch am Donnerstag Conny und Jen.

Und am Freitag verriet euch schließlich die Grumpy Cat, was sie vom Valentinstag hält. Zum Ausgleich gab es aber auch noch ein verliebtes Papageien-Paar zu sehen.




Am Samstag, den 14. Februar, war dann schließlich der große Tag! Den Valentinstag zelebrierte Vanillebrause mit euch. Eigentlich sollte es auch einen Post bei Pink & Coral geben, aber vermutlich war Lia im Liebesrausch gefangen. ;)

Abgerundet wurde unsere Herzchen-Woche heute von Nyxx und überraschend rosa von Miss Xtravaganz.



Wir freuen uns sehr, dass sich in dieser Woche noch mehr Damen für Valentinstag auf den Nägeln begeistern konnten. Weiterhin könnt auch ihr eure Designs zum Thema Valentinstag mit uns teilen, indem ihr sie in das Inlinkz Tool eintragt:




Natürlich rufen wir auch kommende Woche wieder dazu auf, mit uns lackieren! Und das neue Thema heißt...

... "Ornamente". Ich bin gespannt, was für tolle Designs dieses mal entstehen werden. :) Die Beiträge gehen wie folgt online:
Dienstag, 17.02.: www.lfcmaus.blogspot.de  | blabliblog.de
Sonntag, 22.02.: www.vanillebrause.com | pinkandcoral.de

Ich werde also schon morgen zusammen mit Gelackt den Anfang machen. :) Im Moment bin ich noch am Pinseln, dabei müsste ich eigentlich lernen...
Wie hat euch die Valentinstags-Woche gefallen? Hattet ihr gestern einen schönen Tag? Oder macht ihr lieber einen groooßen Bogen um das Thema Valentinstag?

Freitag, 13. Februar 2015

Eiskönigin

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch -wie versprochen- ein Make Up zeigen, das ich für ein Fotoshooting geschminkt habe. Mir schwirrte nämlich die Idee eines Eisköniginnen-Make Ups im Kopf herum, das ich gerne umsetzen wollte. Und weil es noch mehr Spaß macht, dies nicht allein zu tun, holte ich noch einen befreundeten Fotografen und eine Freundin mit ins Boot, um dieses kleine Projekt umzusetzen. Was dabei entstanden ist, könnt ihr nun sehen. :) Zum Vergrößern klicken lohnt sich! 


Alle Fotos sind von Snap Fotografie - Model: Elena - Hair&Make Up: by me.


Momentan ist ja auch Faschingszeit bzw. Karneval... vielleicht ist die Eiskönigin ja eine Last-Minute Kostüm Idee? Ich habe für das Make Up keine speziellen Produkte zugekauft, sondern lediglich verwendet, was ich schon zu Hause hatte. Zum Nachschminken solltet ihr euch an die Farben Weiß, Hellblau und eine große Portion Schimmer halten. Mit falschen Wimpern und Strasssteinchen komplettiert ihr den Look, es ist aber keinesfalls ein Muss und sieht auch ohne toll aus. Auf schwarze Mascara solltet ihr aber unbedingt verzichten.



Ein paar Close Ups haben wir auch für euch vorbereitet. In das erste bin ich übrigens total verliebt! *-*


Hier könnt ihr auch ganz gut erkennen, wie geschminkt wurde. Den Augenbrauen habe ich übrigens mit dem weißen NYX Jumbo Pencil in Milk einen verschneiten Look verpasst. Die beweglichen Augenlider habe ich mit weißem, schimmernden Lidschatten geschminkt und im Außenwinkel und darüber hinaus eine auslaufende Form mit blauem Pigment gewählt. 

Und da ich zwei Pigmente (Stargazer Eye Dust 40 und p2 Sun City 050 Barcelona) verwendet habe, reiche ich hiermit auch endlich mal etwas für Talasias Pigmentomania ein! ;)


Ich muss zugeben, ein bisschen Stolz auf uns drei zu sein. Für mich war es sehr spannend, da ich anfangs keine konkrete Vorstellung hatte, wie das Make Up am Ende aussehen soll und zwischendurch auch gar nicht zufrieden war. Am Ende war ich aber doch super happy mit dem Ergebnis, Elena und Tobi ebenfalls - und die Bilder dürft nun ihr beurteilen. Wie gefallen sie euch?

Damit ihr mal seht, dass man wirklich mit recht einfachen Mitteln und ohne professionelles Studio coole Ergebnisse erzielen kann, habe ich hier auch noch ein paar Making Of Bilder für euch. :) Das Make Up haben wir während des Shootings immer wieder ein bisschen verändert. So kamen die Wimpern erst später hinzu, ebenso wie die Strasssteine auf der Stirn.


Das große Chaos auf dem Wohnzimmertisch zeige ich euch lieber nicht, aber der Wäscheständer im Hintergrund ist ja auch schon witzig genug. :D Und last but not least, mein lieblings-Outtake vom Shooting!


Der Pinguin stand zufällig rum, da musste er auch mal aufs Bild. ;) 
Übrigens habe ich Elena schon einmal die Haare gemacht, als sie als Engel vor Tobis Kamera stand. Die schönen Fotos findet ihr hier und hier auf Facebook.

Ich bin super gespannt auf eure Kommentare! Wie gefallen euch die Bilder und das Make Up? Und falls ihr Fasching / Karneval feiert, als was verkleidet ihr euch denn? 

Mittwoch, 11. Februar 2015

[Ready, set, polish!] Valentinstag

Hallo ihr Lieben,
die zweite Woche Ready, set, polish! ist schon voll im Gange und heute bin ich zusammen mit Gelackt an der Reihe, ein Nageldesign zum Thema Valentinstag zu präsentieren! :) Ich freue mich sehr über die Designs in dieser Woche. Ich hoffe, ihr vertragt noch ein bisschen Kitsch. ;)


Von mir gibt es heute ein Gradient, also einen Farbverlauf, von Hellblau zu Pink. Mir fällt gerade erst jetzt beim Schreiben auf, dass das ja auch symbolisch gesehen passt wie die Faust aufs Auge: Die farbliche Verschmelzung von Junge und Mädchen. (Ich sagte ja, es wird kitschig!) :D 

In Wahrheit habe ich die Farben aber einfach nur gewählt, weil ich sie zusammen traumhaft schön finde; und pink oder rot dürfen zum Valentinstag natürlich nicht fehlen. Und nachdem ich das Design auf den Nägeln hatte, fiel mir auch wieder ein, weshalb ich eigentlich schon immer mal ein Nailart mit blau-rosa Farbverlauf machen wollte.


Mit der Farbgebung der Bilder bin ich heute irgendwie gar nicht zufrieden. Irgendwas hat da mit dem Weißabgleich nicht gestimmt, aber ich habe es leider zu spät bemerkt...
Ihr dürft euch die Farben also noch etwas kräftiger vorstellen, insbesondere die pinken Spitzen. ;)


Folgende Produkte habe ich für das Design verwendet:

Zuerst habe ich die Nägel hellblau lackiert und anschließend nacheinander mit einem Schwämmchen von essence die Lacke in rosa und pink aufgetupft. Anschließend habe ich den schnelltrocknenden Top Coat von Lacura verwendet, um eine glatte Oberfläche zu erhalten. Gestampt wurde dann mit Motiven der Schablonen Konad m59, Infinity 22 und Infinity 05. Die Stamping Lacke sind wie die Infinity Plates ebenfalls von Dashica (in den Farben "Jade" und "Pink"). Zum Schluss habe ich meinen altbewährten essence Nail Art Top Coat für eine lange Haltbarkeit aufgetragen.


Ursprünglich hatte ich vor, noch Pailletten in Herz-Form mit ins Design einzuarbeiten, aber das wäre dann doch zu viel des Guten gewesen. Dafür wurden sie dann noch als Deko genutzt. ;)


Ich hoffe, euch gefällt das Design und ihr schaut auch bei Gelackt vorbei, um ihr Design anzusehen. Morgen geht es bei Conny und Polished with Love weiter, die komplette Aufstellung für diese Woche findet ihr in meiner Zusammenfassung von Woche 1.

Noch eine gute Nachricht an alle Leser, die zwischen all den Nailart Posts auch mal wieder Abwechslung möchten: Diese Woche wird es auch noch ein spannendes Make Up mit Bildern von einem Fotoshooting geben. Ihr dürft gespannt sein. ;)

Natürlich würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir einen Kommentar da lasst! Werdet ihr eure Nägel zum Valentinstag besonders verschönern? Natürlich seid ihr auch in dieser Woche wieder dazu eingeladen, uns eure Maniküren zum Thema zu zeigen und in unten stehendes Tool einzutragen.


Sonntag, 8. Februar 2015

[Zusammenfassung] Ready, Set, Pooolish! Thema Geometrie

Hallo ihr Lieben,
nun sind wir bereits am Ende der ersten Ready, Set, Pooolish! Woche angelangt. Daher möchte ich euch heute nochmal alle 14 entstandenen Nail Designs zeigen und auch das Thema für die nächste Runde verraten

Zum Vergrößern der Bilder einfach klicken oder dem Link zum Beitrag folgen. :)

Am Montag zeigten Miss Xtravaganz und BibbediBabbediBeauty ihr Können:

Am Dienstag gab es bei Gelackt gleich zwei Interpretationen zu sehen. 

Auch Polished with Love zeigte uns ein Design.

Weiter ging es am Mittwoch bei Sweet Cherry und  Blabliblog

Am Donnerstag waren Chamber of Nyxx und die Beautyecke dran.

Freitag zeigten uns The early Beauty catches the Blush und Nagellack 2.0, was ihnen zum Thema Geometrie in den Sinn kam.

Am Samstag war ich schließlich zusammen mit The Bauty and the Blonde an der Reihe, die ihren Dreiecken ein Ombré verpasst hat. :)



Und den Abschluss machen heute Vanillebrause und Pink&Coral.


Wir hatten euch außerdem dazu aufgerufen, euch an unserer Nail Art Parade zu beteiligen und freuen uns weiterhin über eure Einsendungen. Dazu einfach das folgende Tool nutzen. :) Noch kein Design zum Thema Geometrie gepinselt? Na dann los: ready, set, pooolish!

In der kommenden Woche geht es direkt weiter. Natürlich kommen auch wir am Thema Valentinstag nicht vorbei und zeigen euch daher täglich unsere Design Ideen zum Tag der Verliebten. Ich werde euch am Mittwoch mit einer Portion Kitsch beglücken. ;)

Hier seht ihr, wer wann dran ist:
Montag, 09.02.: theearlybeautycatchestheblush.blogspot.dewww.beautyandblonde.de/
Dienstag, 10.02.: www.sweetcherry.deblabliblog.de
Mittwoch, 11.02.: lindchensworld.comwww.gelackt.blogspot.de
Donnerstag, 12.02.: milchschokis-beautyecke.blogspot.dewww.polished-with-love.de
Freitag, 13.02.: www.bibbedibabbedibeauty.dewww.lfcmaus.blogspot.de
Samstag, 14.02.: www.vanillebrause.compinkandcoral.de
Sonntag, 15.02.: missxtravaganz.blogspot.dechamber-of-nyxx.blogspot.de

Ich hoffe, ihr habt bei allen Teilnehmern vorbei geschaut und freut euch schon auf die nächste Woche!